Der beste Teil beim Lesen von Büchern ist, dass sie dich in ferne Welten transportieren, manche sogar jenseits deiner wildesten Vorstellungskraft. Aber der schlimmste Teil des Lesens von Büchern ist auch, dass sie dich in ferne Welten transportieren, weil du dann deinen U-Bahn-Halt vermisst und du spät zu deinem Bürojob kommst, alles verschwitzt davon, zehn Blocks zu laufen, und der süße Mann im Verkauf sieht dich mit deinen Haaren, die alle vor Feuchtigkeit kräuseln, und du kannst nicht anders, als zu denken, dass diese Art von weltlichem Unsinn in Narnia nie passieren würde. Hier sind also einige fiktionale Orte, zu denen wir wünschen, dass wir im wirklichen Leben dorthin reisen könnten.

Natürlich gibt es viele Fantasiewelten, von denen ich froh bin, dass sie nur erfunden sind. Ich glaube nicht, dass ich wirklich Neverland besuchen möchte, mit seinen umherziehenden Bands von Piraten, gewalttätigen Kindern und gefühllosen Darstellungen von Indianern. Der Mangel an organisierter Regierung und völlige Missachtung der Gesetze der Physik im Wunderland würde wahrscheinlich Kopfschmerzen bereiten. Und Sie könnten mir nicht genug bezahlen, um in Westeros in dieses Durcheinander zu waten.

Aber dann gibt es einige Welten, die so fantastisch klingen, und einige fiktive Städte, die so gemütlich klingen, dass wir uns wünschen, dass wir sie besuchen könnten:

1. Hogwarts und Hogsmeade

Es ist einfach unmöglich, die Harry-Potter-Bücher zu lesen und nicht mit dem brennenden Wunsch, Hogwarts zu besuchen, erfüllt zu sein. Es spielt gar keine Rolle, dass die Schule fast immer von bösen Zauberern bedroht wird. Wir alle sehnen uns danach, ein Butterbier bei den Drei Besen zu haben, gemütlich im Gryffindor-Gemeinschaftsraum zum Feuer zu gehen und in der Großen Halle Sirupkuchen zu essen. Aber da Hogwarts leider fiktiv ist, müssen wir alle nur noch eine Reise nach Florida einsparen und uns mit der Themenpark-Version begnügen.

2. Narnia (aber nur die schönen Teile)

Was Fantasy-Welten angeht, scheint Narnia die beste Wahl für den Tourismus zu sein. Ja, es gibt gelegentlich katastrophale Gefechte, aber alles in allem ist es eine ziemlich gute Zeit. Tiere sprechen und geben dir spirituelle Führung, Mr. Tumnus und der Weihnachtsmann leben dort, es gibt wunderschöne natürliche Ausblicke, und wenn du deine Karten richtig spielst, kannst du vielleicht eine königliche Position für dich selbst finalisieren. Der einzige Nachteil ist, dass Sie bei einem Zugunglück sterben müssen, wenn Sie dauerhaft dorthin ziehen wollen.

3. Die Smaragdstadt

Ich weiß nichts über Munchkinland oder diese eine Stadt, in der jeder aus China besteht - aber die Smaragdstadt klingt, als wäre sie einen Besuch wert. Sicher, es wird von einem Shyster beherrscht und du musst diese grün getönten Gläser tragen, aber es klingt wie der meiste Spaß, den du in Oz haben kannst, ohne mit einer Hexe oder ihren geflügelten Primaten in Konflikt zu geraten. Im Gegensatz zu den mittelalterlichen Fantasy-Welten scheint die Emerald City wie ein Ort mit Restaurants und fließendem Wasser zu sein.

4. Ankh-Morpork

Ja, der Stadtstaat Ankh-Morpork ist ein Chaos, aber wenn du Terry Pratchetts Discworld besuchst, wirst du es nicht verpassen wollen. Es ist voller Gewalt und Korruption, aber auf eine unterhaltsame Art und Weise. Sie können einen Kurs an der Unseen University besuchen oder bei Biers einen Drink nehmen ("wo jeder Ihre Form kennt"). Als größte Stadt der Discworld ist Ankh-Morpork mit allen möglichen Menschen, Zwergen, Zauberern und anderen Fantasy-Figuren, sowohl lebenden als auch untoten, gefüllt. Bringen Sie einfach ein Handdesinfektionsmittel mit, wenn Sie sich entscheiden, die Reise zu machen.

5. Das Auenland

Sieh mal, ich bin sicher, Rivendell ist wunderschön. Aber wenn ich nach Mittelerde reise, möchte ich nicht meine ganze Reise mit Elfen auf Bäume mit starren Augen verbringen. Ich möchte mich mit einigen Hobbits vermasseln. JRR Tolkiens Shire ist ein grüner, friedlicher Ort zum Leben. Aber es ist auch voll von Hobbits, die wissen, wie man feiert und wer ein herzhaftes zweites Frühstück zu schätzen weiß.

6. Avonlea

Sie können Kanadas Prince Edwards Island im wirklichen Leben besuchen, aber Sie werden wahrscheinlich nicht die fiktive Gemeinschaft von Avonlea von Anne of Green Gables finden. Wenn Sie nicht nach einem Fantasy-Abenteuer suchen, sondern nach einem erholsamen Urlaub in einem verschlafenen Inseldorf, dann ist Avonlea der richtige Ort für Sie. Es ist nicht auffällig oder besonders magisch, aber Anne Shirley schafft es, es trotzdem charmant und heimelig zu finden.

7. Fantastica

Fantastica ist die magische Welt von The Neverending Story, und es klingt wie eine Explosion. Naja, das Nichts, was in Fantastica gegessen wird, ist nicht so toll, aber auf einem Glücksdrachen rumzureiten und Abenteuer in einem der fantastischsten Fantasy-Welten zu erleben, macht ziemlich viel Spaß. Fantastica ist mit allen Arten von Riesen, Drachen, Zentauren und uralten Schildkröten bevölkert, und es ist für Abenteuer gebaut (solange du deine Erinnerungen festhalten kannst).

8. Die Buchwelt

Wenn Sie ein Buch-Nerd sind, der Jasper Fforde noch nicht entdeckt hat, sollten Sie besser darauf eingehen. Die BookWorld von Fforde's Thursday Next Series ist eine Art Backstage-Bereich für die gesamte Literatur. Es gibt eine große Bibliothek, die als Lobby fungiert (die Katze, die früher als Cheshire bekannt war, ist natürlich Bibliothekarin), und von dort aus können Sie in jedes Buch springen, das Sie mögen. Es gibt auch das Textmeer, wo die Leute nach Worten suchen, und das rowdier Well of Lost Plots, wo man in der ganzen unveröffentlichten Fiktion, die jemals geschrieben wurde, herumlaufen kann.

9. Willy Wonka's Schokoladenfabrik

Sicher, Wonka ist der ultimative Kapitalist, seine Fabrik scheint keine Sicherheitsvorschriften zu haben, und ich denke nicht, dass er die Oompa Loompas genug bezahlt (vielleicht bezahlt er sie in Schokolade?). Aber denk an all diese Süßigkeiten. Es wäre fast das Risiko wert, in einen Schokoladenfluss zu fallen, um diese Fabrik zu besuchen und diesen reinen Wonka-Zuckerrausch zu bekommen. Plus, wenn Sie die Tour überleben können, können Sie den Ort führen.

10. Camelot

Camelot erscheint in einer Reihe von Büchern, Mythen und Filmen und ist das ultimative Fantasy-Schloss und Gericht für Ritter in glänzender Rüstung. In TH White's Der einstige und zukünftige König ist Camelot ein idealisiertes Königreich, in dem alles so perfekt ist wie ohne moderne Klempnerei (und dann schläft die Königin mit Lancelot, obwohl Lancelot sich wirklich in Arthur verliebt hat ... aber Bis dahin sind die Dinge ziemlich gut).