Für viele, wenn nicht die meisten von uns, ist es selten erfolgreich, unser Leben zu erneuern und zu viel auf einmal zu verändern. Sie werden überwältigt und verändern nichts. Ein aktueller AskReddit-Thread ist in dieser Hinsicht besonders hilfreich, da er kleine Dinge vorschlägt, die Sie tun können, um Ihre Lebensqualität zu verbessern - ohne eine komplette 180 zu machen oder alle Ihre schlechten Gewohnheiten auf einmal zu ändern. Während die Idee einer kompletten Umarbeitung aufregend klingt, gilt es, wenn es darum geht, Ihr Leben besser zu machen, vor allem eine Faustregel: Langsam und stetig gewinnt das Rennen.

Der Grund, warum das Setzen kleiner Ziele häufiger als das Setzen großer Ziele ist, liegt darin, dass wir eine Dynamik brauchen, um die Motivation zu haben, unser Leben zu verändern. und eine Möglichkeit, den Schwung in Schwung zu bringen, ist ein paar "Siege" zu haben, die Sie dazu inspirieren werden, weiter nach vorne zu kommen. Sieh es dir genauso an, wie wir es beim Training sehen: Ein großer Schweißausbruch ist nicht die Lösung für unsere Probleme. Vielmehr ist es der kumulative Effekt, im Laufe der Zeit aktiv zu bleiben, was uns hilft, unser Leben zu verbessern. Teresa Amabile hat in ihrer Studie herausgefunden, dass Rückschläge das schädlichste sind, wenn wir versuchen, unser Leben zu verbessern, und ein starker täglicher Motivator ist ein kleiner, konsequenter Fortschritt.

Nehmen Sie den Rat dieser Redditors an und versuchen Sie, diese kleinen Änderungen vorzunehmen, um Ihr allgemeines Wohlbefinden zu verbessern.

1 Eliminiere Zeitkiller

"Sei dir bewusst, wie viele Stunden du jeden Tag verschwendest und Schritte unternimmst, um das zu verhindern", schlägt ein Redditor vor. Das könnte etwa so aussehen, als würden Sie Ihre E-Mails zu oft überprüfen: Nach einigen Untersuchungen verbringen wir 13 Stunden pro Woche allein mit E-Mails. Andere Schätzungen sind noch problematischer und legen sie auf 6, 3 Stunden pro Tag fest . Stellen Sie sich vor, was Sie mit dieser ganzen Zeit tun könnten.

2 Räumen Sie den Raum auf, in dem Sie sich befinden, bevor Sie ihn verlassen

Viele von uns haben eine lustlose "Ich tu es später" -Mentalität angenommen, wenn es darum geht, unsere Häuser sauber zu halten, besonders wenn Sie es hassen zu putzen; aber anstatt es später zu machen, wie wäre es jetzt? Das ist mir wichtig, wenn es darum geht, die Küche sauber zu halten: So sehr ich nach dem Kochen und Essen auch nicht die ganze Schüssel mit dreckigem Geschirr räumen will, ich will später wirklich nicht hereinkommen und sehen Es sitzt und starrt mich an.

Mach es und bring es hinter dich. Unterschätzen Sie nicht die Kraft, in einen bereits aufgeräumten Raum zu gehen.

3 Folgen Sie der 5-Minuten-Regel

"Wenn etwas weniger als fünf Minuten dauert, verschiebe es niemals, egal wie faul / betrunken / müde du bist ... Über Jahre hinweg wird das eine Menge Ärger ersparen", schlägt ein Redditor vor. Das könnte irgendwie brillant sein. Wir Menschen sind die Meister des Zauderns, auch wenn es um etwas geht, das so schnell und einfach ist wie das Recycling oder das Senden von Dankeskarten nach dem Geburtstag.

4 Erstellen Sie eine Aufgabenliste

Auf die Gefahr hin, dramatisch zu klingen, rettete dies mein Leben. Sie können eine To-Do-Liste auf die altmodische Art mit Stift und Papier machen, oder Sie können es auf Ihrem Computer oder Telefon tun. (Ich persönlich benutze Todoist, und ich liebe es!) Sagt dieser Redditor: "Machen Sie jeden Tag eine Aufgabenliste, wenn Sie von 5 Dingen aufstehen, die Sie an diesem Tag erreichen wollen, und tun Sie alle. Selbst wenn es nur 10 tut Push-ups oder kaufen Sie das Mädchen, das Sie gerne eine Tasse Kaffee.Push yourself um neue Dinge zu finden.Stück, die Sie herausfordert, aber auch schnell zu tun.Dinge, die Sie eine bessere Person machen oder verbessern oder positiv beeinflussen etwas oder jemanden um Sie herum. "

5 Adressieren Sie Leute durch ihre Namen

Heutzutage gibt es so viel Abstand zwischen uns, sowohl im wörtlichen als auch im übertragenen Sinne. Wir vergraben uns in unseren Telefonen als Ablenkung, wenn wir denken, dass wir nichts anderes tun können. In der U-Bahn vermeiden wir Augenkontakt und gehen sofort zur Verteidigung, wenn uns jemand ein Wort sagt. Wir haben "Blasen", die unseren persönlichen Raum markieren; und Leute, die sie betreten, kriechen uns heraus.

Diese Dinge sind nicht unbedingt schlecht. wir machen sie zu unserer eigenen Sicherheit und Bequemlichkeit. Aber wir haben uns auch isoliert und uns mit der grundlegendsten Mensch-zu-Mensch-Interaktion unwohl gefühlt. Dem können wir mit etwas so Einfachem begegnen, wie jemanden an seinen Namen zu adressieren - die stärkste Verbindung zu ihrer Identität und Individualität. Es zeigt Höflichkeit und Respekt, wenn Sie dies tun, es ist ein todsicherer Weg, um ihre Absicht zu bekommen, und - einfach gesagt - es kann diese Person glücklich machen: Es kann argumentiert werden, dass der Name einer Person ihr Lieblingswort auf der Welt ist.

6 Stellen Sie sich den Menschen vor

Auf der anderen Seite sollten Sie Ihren Leuten auch Ihren eigenen Namen anbieten: "Stellen Sie sich allen vor, mit denen Sie interagieren. Lernen Sie ihre Namen und ihre Geschichten im Laufe der Zeit", rät ein Redditor. Dich vorzustellen und deinen Kreis zu erweitern, ist selten eine schlechte Sache. und es hilft uns dabei, die Barrieren zu überwinden, die wir aufgebaut haben, da wir mit der Kommunikation über Facebook und Instagram vertrauter geworden sind.

7 Hilfe, ohne gefragt zu werden

Sicher, viele von uns werden eine helfende Hand bieten, wenn sie danach gefragt werden; aber wie oft hilfst du, wenn dich niemand dazu auffordert? Anstatt darauf zu warten, gefragt zu werden, springen Sie in Aktion. Es ist eine kleine Höflichkeit, die zeigt, dass Sie proaktiv sind und sich um jemandes Glück kümmern. "Ergreifen Sie die Initiative, Hausarbeiten zu verrichten und im Grunde genommen nach meiner Tochter und mir zu holen, ohne dass meine Frau es mir sagen muss. Meine Frau und ich sind beide angestellt, also hilft mir die Hilfe im Haus, die Qualität unseres Lebens zu verbessern, "teilt einen Reddit-Benutzer.

8 Trennen und denken Sie jeden Tag

Es kann davon ausgegangen werden, dass wir alle mit einer Entgiftung in sozialen Medien arbeiten können. Wir sind ständig so übermäßig vernetzt, dass wir wahrscheinlich vergessen haben, wie es ist, mit unseren eigenen Gedanken allein zu sein. Social Media ist großartig, aber es kann auch dein Glück sabotieren. Ein Redditor schlägt vor: "Nehmen Sie jeden Tag einmal täglich zehn Minuten, um nur zu sitzen und nachzudenken. Kein Telefon. Kein Radio. Kein Computer. Keine Bücher, Zeitschriften, Zeitungen. Keine Eile. Keine anderen Leute."

9 Trennen Sie für einen ganzen Tag

One Redditor ging noch einen Schritt weiter: Statt nur 10 Minuten unplugged, schlagen sie einen ganzen Tag vor! "Umarmen Sie einen" unplugged "Tag, an dem Sie Ihr Telefon und alle / jede Technologie zu Hause lassen und einfach nur die Natur genießen." Es hat sich gezeigt, dass die Zeit im Freien unser physisches und emotionales Wohlbefinden verbessert. Und vergessen Sie nicht: Es gab eine Zeit, in der Sie ganz einfach einen ganzen Tag ohne Verbindung zu Ihrem Telefon verbracht haben - und es ging Ihnen gut.

10 Verlangsamen

Wir eilen immer hin. Wir suchen den schnellsten Weg, Dinge zu tun, weil wir ungeduldig und in Eile sind; wir essen im Auto; wir brauchen ständige Unterhaltung oder uns wird langweilig. Du brauchst mich nicht, um dir zu sagen, dass dies nicht die beste Nachricht der Welt ist.

Sie profitieren von der Verlangsamung und Achtsamkeit. Achtsamer zu sein könnte so einfach sein wie das Mittagessen weg von deinem Telefon oder Computer zu essen, keine Ablenkung. Oder Sie nehmen eine zehnminütige Pause bei der Arbeit und machen einen kurzen Spaziergang nach draußen, ohne ein Foto von Instagram zu machen. Verlangsamen Sie und bemerken Sie Dinge um Sie herum - Sie werden glücklicher sein.