Wenn es darum geht, Ihrem sozialen Leben einen Dämpfer zu verpassen, steht einem schlechten Atem nichts mehr im Wege. Egal ob du dich mit jemandem an der Bar versammelst oder bei einem Networking-Event in der Nähe redest, es ist nie einfach (oder Spaß), schlechten Atem zu maskieren. Wir waren alle dort, deshalb ist es gut, ein zu wissen einige schnelle Möglichkeiten, um den Atem zu erfrischen, damit Sie wieder Spaß haben können.

Natürlich ist das Kauen von etwas Minzgummi immer eine Option. Aber das Leben ist selten so einfach. Sie könnten sich völlig ohne Gummi finden, wenn sich ein Datum schnell nähert. Oder vielleicht klettern Sie in ein vollgepacktes Taxi nach Knoblauchknödel oder stürzen sich auf ein Treffen nach dem Mittagessen mit Ihrem Chef.

Stinkender Atem kann leicht beschämend sein und sogar Ihr Selbstvertrauen beeinträchtigen. Wie Dr. Whitney Wright, der leitende Kieferorthopäde bei Risas Dental and Braces, sagt: "Frische Atemzüge geben dir Selbstvertrauen und lassen andere wissen, dass du auf dich aufpasst." Wenn Sie sich weniger als frisch fühlen, kann es die falsche Nachricht senden.

Glücklicherweise gibt es eine Million kleiner Wege, um Ihren Atem zu erfrischen, und oft ist alles, was Sie brauchen, etwas Zufälliges, das Sie zur Hand haben. Wenn Sie zum Beispiel etwas Mineralwasser oder eine Banane haben, können Sie in kürzester Zeit wie ein Gänseblümchen frisch sein. Lesen Sie weiter für einige geniale Wege, um Ihren Atem zu erfrischen, damit Sie sich nie wieder Sorgen machen müssen.

1. Kauen Sie auf eine Zitrone

Wenn Sie zu Mittag essen und einen ernsthaften Fall von Zwiebelatem bekommen, gehen Sie weiter und fragen Sie Ihren Server nach Zitronenwasser. Dann - wie hinterhältig oder unverblümt wie du willst - auf die Schwarte hauen. Wie Wright sagt: "Die Zitronensäure stimuliert die Speicheldrüsen und bekämpft Mundgeruch." Genie, oder?

2. Pop ein Stück Petersilie

Nach einer besonders stinkenden Mahlzeit (Knoblauch-Nudeln, jemand?) Nehmen Sie diesen Zweig der dekorativen Petersilie von Ihrem Teller und kauen darauf. Oder fragen Sie nach einer Beilage, die Kräuter wie Minze oder Koriander enthält. "Kräuter enthalten ätherische Öle, die kraftvolle Atemerfrischer sind", sagt die eingetragene Diätassistentin Sarah Greenfield. Sie können wirklich den Trick machen.

3. Geben Sie Öl ziehen einen Versuch

Wenn Sie ein paar zusätzliche Momente haben, versuchen Sie es mit Öl. Alles, was Sie tun müssen, ist, organisch kaltgepresstes Sesamöl in Ihrem Mund für zehn bis 15 Minuten zu schütteln, Greenfield sagt mir. Dann spuck es aus. Das Öl wird an allen stinkenden Bakterien haften bleiben und so Ihren Mund so frisch wie möglich lassen.

4. Sip auf Mineralwasser

Wenn dein Atem wirklich kocht, kann ein Schluck Mineralwasser die Dinge beruhigen. Als Ernährungswissenschaftler Luci Gabel, MBA, MBA, ACE, sagt ACSM: "Wenn du kein Kaugummi hast und du in einer Situation bist, in der du schnell frischen Atem brauchst, kann das Trinken von Mineralwasser wahre Wunder bewirken." Es ist alles dank der Blasen, die helfen können, Ihre Zähne zu putzen.

5. Vermeiden Sie zuckerhaltige Minzen

Es mag verlockend sein, eine Minze zu knacken, aber versuchen Sie, Süßigkeiten / Zucker / Süßigkeiten zu vermeiden, wenn Sie können. Wie der New Yorker Zahnarzt Dr. Lee Gause sagt: "Die Bakterien in unserem Mund, die Mundgeruch und Zahnfleischerkrankungen verursachen, ernähren sich von Zucker." Wirklich, wenn du diese Minze saugst, wird das alles nur noch schlimmer machen. Wenn Sie wirklich in einer Marmelade sind, nehmen Sie einen Drink von Wasser, um Dinge zu reinigen.

5. Haben Sie einen Crunchy Snack

Sie wissen, wie Kaugummi irgendwie hilft, das schleimige, schmutzige Gefühl von Ihren Zähnen wegzuziehen? Crunchy Snacks funktionieren auf die gleiche Art und Weise, abzüglich des Bakterien induzierenden Zuckers. Halten Sie ein paar faserige Lebensmittel wie Karotten oder Äpfel und Snack auf ihnen, wenn Sie weniger als frisch fühlen. Wie Gause mir sagt, kann die Knusprigkeit dazu beitragen, schlechten Atem in Schach zu halten.

7. Swish Einige Backpulver

Backpulver mag zwar nicht gut schmecken, aber es ist nicht zu leugnen, dass es großartig ist, Dinge zu säubern - einschließlich deines Mundes. Um die natürlichste Spülung zu kreieren, mischen Sie eine Tasse Wasser mit einem Teelöffel Backpulver und ein paar Tropfen Pfefferminzöl. Laut Feature-Autor Barbara H. Seeber auf EverydayHealth.com, wird es den pH-Wert in Ihrem Mund ändern und helfen, Gerüche zu bekämpfen. (Achte nur darauf, dass du es nicht schluckst.)

8. Kratzen Sie die Rückseite Ihrer Zunge

Wenn du keinen traditionellen Zungenschaber hast, nimm einen Löffel und mach dich an die Arbeit. "Halten Sie die Zungenspitze mit Gaze, um sie nach vorne zu ziehen, um den Zungenrücken zu reinigen", sagte Seeber. Dies ermöglicht es Ihnen, wirklich dort hinein zu kommen, um Bakterien und tote Zellen zu entfernen, die Geruch verursachen können.

9. Iss etwas Zimt-y

Zimt ist noch ein weiterer großer natürlicher Atemfixierer. Wie die ausgebildete Krankenschwester und Naturheilkundigexpertin Rebecca Lee sagt: "Zimt gibt ätherische Öle frei, die sich hervorragend zur Abtötung schädlicher Bakterien eignen. Dieses Gewürz enthält eine Komponente, die Aldehyd genannt wird und die schädliche Bakterien in Schach hält." Plus, das ist ein Trick, der wirklich gut schmeckt. (Yay.)

10. Sip einige Apfelessig

Apfelessig ist einer jener Aromen, an die man sich gewöhnen muss. Aber wenn du das einmal getan hast, wirst du dich wundern, warum du so lange gebraucht hast, um es zu versuchen - besonders, weil es Wunder für den Atem tut. Wie Lee sagt: "Apfelessig hat viele antimikrobielle und antimykotische Eigenschaften, die geruchsverursachende Bakterien abtöten können. Er kann auch Plaque abbauen, die viele Bakterien enthält, die schlechten Atem verursachen." Gewinn gewinnen, wirklich.

11. Reiben Sie eine Banane auf Ihre Zähne

Wenn alles andere fehlschlägt, kannst du immer eine Banane an deinen Zähnen reiben. Weißt du, nur beiläufig nach dem Frühstück. Wie die Gesundheitsexpertin Cherie Corso mir erzählt, enthält Banane das Enzym Biotin, das den Geruch neutralisieren kann. Plus die Peeling ist bekannt, um Zähne zu bleichen, also gehen Sie weiter und reiben Sie auch.

Egal, ob du ein Date hast, zur Arbeit gehst oder zu Hause mit einem großen Teller mit Zwiebelringen sitzt, es scheint, dass es immer einen Weg gibt, deinen Atem frisch zu machen.

Bilder: Pexels (12)