Du hast gerade ein tolles Training gemacht und du fühlst dich großartig. Aber vielleicht hast du nur wenig Zeit und hast keine Zeit für einen Snack nach dem Training? Stellt sich heraus, warten zu lange nach dem Sport zu essen kann sehr schlecht für Ihren Genesungsplan und es könnte stören mit Ihrer Fähigkeit, abgenutzte Muskeln zu stärken und zu reparieren. Also egal, was Sie nach dieser Sitzung machen, es ist praktisch, mindestens einen Proteinriegel in Ihrer Trainingstasche zu haben, um während dieser unmittelbaren Fahrt zu erreichen.

Als zertifizierter Gesundheitstrainer arbeite ich mit Kunden daran, nicht nur Zeit für Sport zu haben, sondern auch ihre Ergebnisse zu maximieren. (Du verbringst diese Stunden, du kannst sie genauso gut gebrauchen, oder?) Und es geht nicht nur darum, die Arbeit während des Trainings einzubringen, sondern es geht auch darum, sich Zeit zu nehmen, um sich richtig zu erholen, damit du zurückkommst Das Fitnessstudio für Ihr nächstes Training fühlt sich stark und wendig an. Glücklicherweise kann das sofortige Essen oder innerhalb von 30 Minuten bis zu einer Stunde nach dem Training die Muskelreparatur beschleunigen und verloren gegangene Elektrolyte durch Schweiß und Dehydration wiederherstellen.

Hier sind 11 Dinge, die passieren können, wenn Sie nach dem Training zu lange warten.

1. Du wirst wund sein

"Es gibt ein Zeitfenster nach dem Training, und wenn du zu lange auf das Essen nach dem Training wartest, beginnt dieses Fenster zu schließen, was bedeutet, dass du nicht in der Lage bist, dringend benötigten Treibstoff an müde und schmerzende Muskeln zu senden. und du wirst den Preis mit Schmerzen und Müdigkeit nach dem Training bezahlen ", erklärt Pam Nisevich Bede, MS, RD, Sportdiätetikerin bei Abbotts EAS Sporternährung, per E-Mail mit Bustle. Achten Sie darauf, etwas zu greifen, um Energie zu gewinnen.

2. Ihre Muskeln werden nicht reparieren

Laut einer Studie, die in The Physician and Sports Medicine veröffentlicht wurde, kann das Verzehren einer Mahlzeit oder eines Snacks mit Protein und Kohlenhydraten innerhalb von 30 Minuten nach dem Training helfen, die Muskelermüdung zu reduzieren und die Zeit zu reduzieren, die die Muskeln brauchen, um sich selbst zu reparieren Übung ", erklärt Bede. Ohne den Treibstoff können sich Ihre Muskeln nicht so erholen, wie sie sollten, und sie bleiben einfach vom Training getrennt.

3. Sie werden nicht in der Lage sein, als nächstes Training zu heben

Wenn du deinem Körper nicht die Nahrung gibst, die er braucht, um Muskeln aufzubauen und wiederherzustellen, wirst du vielleicht nicht in der Lage sein, bei der nächsten Schweißsitzung so schwer oder so stark zu werden, sagt Bede. In der Tat, "eine Studie der Gewichtheber im Journal der Internationalen Gesellschaft für Sporternährung veröffentlicht festgestellt, dass der Verzehr von Protein nach dem Training kann Ihnen helfen, mehr Gewicht während Ihrer nächsten Trainingseinheit zu heben", erklärt Bede.

4. Sie erhalten nicht das Protein, das Sie brauchen

Ihre Muskeln brauchen Protein, um sich zu erholen, und wenn Sie zu lange nach dieser gegebenen Fensterperiode warten, wie Bede erwähnt hat, wird Ihr Körper nicht in der Lage sein, seine Zeit zu füllen. Also, iss auf. "Ziel ist eine Proteinzufuhr über die aktuelle empfohlene Tagesdosis hinaus, die nur 0, 36 Gramm / Pfund Körpergewicht beträgt und die arbeitenden Muskeln nicht schützt oder repariert", sagt Bede. "Athleten und aktive Personen, die für ein Rennen, einen Wettkampf oder intensives Training trainieren, sollten diese Menge auf 0, 55 bis 0, 8 Gramm pro Pfund Körpergewicht erhöhen", empfiehlt Bede.

5. Und Sie werden die Proteinsynthese verlangsamen

Laut persönlichen Trainer Greer Rothermel über Interview mit Elite Daily, wenn Sie dieses Fenster verpassen, speichern Sie Glykogen nicht richtig und Sie verlangsamen die Proteinsynthese, die Ihr Körper tun muss, um sich von Muskelschäden zu erholen. Ein toller Snack? Eine Banane mit Erdnussbutter oder ein Proteinshake mit Molkenproteinpulver zur sofortigen Freisetzung in die Gewebe und Muskeln.

6. Sie werden müde sein

Laut Bede könnten Sie sehr müde sein, wenn Sie nicht innerhalb einer Stunde essen. Zum Beispiel könntest du deine HIIT-Klasse hoch von den Endorphinen verlassen und voller Energie haben, aber wenn du zu lange zum Essen wartest, wirst du vielleicht müde und "crash".

7. Sie könnten Überbeanspruchung Verletzungen bekommen

Laut Jennifer Beck, MD, Sportmedizinerin und Kinderorthopäde an der UCLA, über das Interview mit SELF, kann zu wenig essen zu Überlastungsverletzungen führen, da die Muskeln nicht in der Lage sind, so zu reparieren, wie sie sollten. Verletzungen können dich komplett aus dem Fitnessstudio entfernen, was keinen Spaß macht. Daher ist es sehr wichtig, sofort wieder zu tanken und zu rehydrieren.

8. Nicht auffüllende Elektrolyte

Beck bemerkte auch in dem Artikel, dass Sie Elektrolyte und Mineralien, wie Natrium, Kalzium und Kalium, durch Schweiß verlieren, also, wenn Sie nicht essen oder trinken ein Protein, Elektrolyt-konzentriertes Sportgetränk nach dem Training, Sie füllen nicht auf diese verlorenen Nährstoffe. Eine gute Quelle für Kalium? Eine Banane.

9. Sie werden entwässert

Bede warnt davor, nach dem Training kein Wasser mehr mit dem Essen zu trinken, da Sie durch Schweiß viel Flüssigkeit verloren haben. Da du erschöpft bist, musst du deinen Muskeln Wasser geben, um diese Flüssigkeiten zurückzubringen und den Genesungsprozess zu beschleunigen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Flasche mit Ihnen haben, und trinken Sie sofort danach.

10. Ihre Muskeln werden im Laufe der Zeit zusammenbrechen

Laut Rebecca Gahan, Besitzer und Gründer von Kick @ 55 Fitness über E-Mail mit Hektik, wenn Sie nicht innerhalb einer Stunde nach dem Training essen, könnten Sie Muskelschwund, was Muskelabbau ist, und dies kann mit der Zeit verschlechtern.

Wenn du nach dem Training zu lange auf Essen wartest, riskierst du deine Gesundheit. Stellen Sie sicher, etwas mit Ihnen zu tragen und geben Sie sich Zeit, etwas zu essen, das mit Protein und gesunden Kohlenhydraten für sofortige Entlastung verpackt ist, egal was.