Bei der Freundschaft geht es um das Gleichgewicht. In den gesündesten Freundschaften werden Gefälligkeiten aus guter Natur und Vertrauen ausgetauscht. Freunde kümmern sich umeinander, also wollen sie das Beste füreinander. Wenn eine Person in der Lage ist, dem anderen zu helfen, bieten sie an, aus der Güte ihres Herzens zu helfen, und der andere Freund könnte dies mit tiefer Dankbarkeit annehmen. Aber in vielen Freundschaften sind die Gefälligkeiten uneinheitlich. Eine Person macht viel mehr Einnahme als sie geben. Wenn Sie durch Ihr Telefon blättern, werden Sie wahrscheinlich einige Konversationen finden, die von Ihren Anfragen geleitet werden. Ist dein Magen einfach gefallen?

Wir sind alle schuldig, von Zeit zu Zeit Menschen zu benutzen - es ist nicht immer ein bewußtes Verbrechen. Aber wenn Sie sich Ihres Verhaltens bewusst werden, sollten Sie bedenken, dass die Person, die Sie verwenden, sich auch dessen bewusst ist. Niemand möchte sich gebraucht fühlen; Es weckt Unsicherheiten und Vertrauensprobleme. Aber du bist keine schreckliche Person, wenn du gerade bemerkt hast, dass es ein paar Leute in deinem Leben gibt, die dich vielleicht besser behandeln, als du sie behandelst. Der Trick besteht darin, sich selbst zu fangen, bevor sich das Problem zuspitzt und Ihr Verhalten korrigiert. Dies sind 11 Möglichkeiten, um festzustellen, ob Sie jemanden verwenden.

Check Out: Die Kunst, ein guter Freund zu sein: Wie man das Beste in deinen Freunden und in dir herausbringt, $ 10, Amazon

Sie haben immer eine Agenda

Wann immer Sie diese Person sehen, haben Sie ein Ziel. Sie haben bereits darüber nachgedacht, was Sie von ihnen wollen. Es gibt bestimmte Gesprächsthemen, die Sie planen zu schlagen, und Sie planen nicht zu gehen, bis Sie Ihre Noten treffen. Du bist furchtbar enttäuscht, wenn du deine Aufgabe nicht erfüllen kannst, selbst wenn du eine großartige Zeit mit dieser Person verbracht hast.

Du bist des selektiven Hörens schuldig

Es ist nicht so, dass es dir egal ist, was diese Person sagt, aber du tendierst mehr Aufmerksamkeit, wenn die Information dir dient. Sie müssen dieser Person oft sagen, dass sie eine Geschichte wiederholen soll, weil Sie keine Erinnerung daran haben, sie das erste Mal zu hören. Sie konzentrieren sich nur auf Konversationspunkte, die sich um Sie drehen.

Sie enthalten keine anderen in Ihre Pläne

Sie sind immer bereit, eine Einladung anzunehmen, aber sie selten zu verlängern. Sie haben kein Problem, diese Person plus eins ohne jede Gegenleistung zu sein. Sie nehmen nur an, dass sie nicht einbezogen werden wollen.

Sie tun nur, was Ihnen passt

Sie werden nicht für diese Person aus dem Weg gehen, aber Sie werden tun, was mit Ihrem Zeitplan funktioniert. Wenn sie dich bitten, etwas zu tun, das dir nicht passt, hast du eine Entschuldigung. Es ist völlig einseitig.

Du fragst immer nach etwas

Du wirst es vielleicht nicht einmal merken, aber jedes Mal, wenn du mit dieser Person sprichst, fragst du nach etwas. Ob es eine große Frage oder ein kleiner Gefallen ist, Sie haben immer Ihre Hand. Wenn Sie durch Ihre Korrespondenz zurückblicken, wurde jede Konversation mit einer Anfrage initiiert.

Du bist emotional nicht verbunden

Du bist so daran gewöhnt, sich so zu verhalten, es ist nicht stressig für dich, nach Dingen zu fragen. Du hast Distanz zwischen dir und dieser Person gelegt, so dass du nie peinlich nach Dingen fragen musst. Es interessiert dich nicht, wie sie sich fühlen.

Du hast immer eine Entschuldigung

Sie geben anderen Leuten selten Spielraum, aber Sie haben immer eine Ausrede für Ihr Verhalten. Sie sind in Eile, also haben Sie nur Zeit, um einen Gefallen zu bitten, und keine Zeit, um aufzuholen. Du bist krank, also musst du nur auf den Punkt kommen. Es gibt immer einen Grund dafür, warum du etwas ohne Scham verlangst.

Sie manipulieren die Situation zu Ihren Gunsten

Sie sind immer auf der Suche nach Möglichkeiten, Dinge zu Ihrem Vorteil zu drehen. Weil du diese Person benutzt, willst du nicht, dass dir und deinem Ziel etwas im Weg steht. Du hast eine unheimliche Fähigkeit, die Aufmerksamkeit immer wieder auf dich zu lenken, egal wie unpassend es ist. "Entschuldige, dass dein Freund dich verlassen hat, aber könntest du mich mit deinem Coloristen verbinden, meine Wurzeln sind ein ernstes Problem."

Sie haben nichts anzubieten

Sie haben sich selbst davon überzeugt, dass Sie dieser Person nichts Wertvolles bieten können und dass sie sowieso nichts wollen. Du hast darüber nachgedacht, ihnen etwas Willkürliches zu bieten, um das Feld zu ebnen, aber du machst dir immer das Gefühl, dass sie an nichts interessiert sind, was du hast.

Sie rationalisieren, was Sie verdienen

Die einzige Möglichkeit für Sie, sich mit ständigem Nehmen wohlzufühlen, ist, sich davon zu überzeugen, dass Sie alles verdienen, was Sie bekommen. Sie glauben, dass Sie den kostenlosen Service anderer verdienen und Sie sollten nicht zweimal darüber nachdenken müssen. Die Welt schuldet dir etwas.

Sie fühlen sich schuldig, dies zu lesen

Ein Teil von dir war sich immer der Unausgewogenheit in deiner Freundschaft bewusst, aber du lässt dich nie darüber sprechen, weil du zu sehr auf diese Person angewiesen bist. Und während es Ihnen nicht besonders wichtig ist, ob Sie jemanden benutzen, ist es wichtig, dass Sie ihn anrufen, weshalb Sie dies vielleicht lesen, um zu sehen, ob Ihr Verhalten offensichtlich ist. Aber wenn du einen Freund benutzt, ist es nie zu spät, die Situation zu korrigieren und deine Freundschaft zu verbessern. Auch wenn es nicht so aussieht, haben Sie definitiv etwas zu bieten. Und manchmal reicht nur das Angebot.

, Pexels