OK, also habe ich ein kleines Geständnis: Ich habe nicht immer an Saftreinigung geglaubt. Nicht, um Beyoncé oder irgendetwas zu beschuldigen, aber seit sie ihre berüchtigte Limonadenentgiftung (du weißt schon, diejenige, die dafür verantwortlich ist, dass sie diesen tödlichen Dreams Girls bod hat) versucht und fast an meinem linken Arm wegen Hungerschmerzen zu nagen, habe ich eine ziemlich feste genommen Haltung gegen alle Formen der Saftreinigung. Das war jedoch bis vor zwei Wochen, als ich herausgefordert wurde, es noch einmal zu versuchen. Diesmal versprach ich mir jedoch, dass ich dieses ganze Saft-Reinigungs-Ding mit einer anderen Mission und Denkweise angehen würde.

Sie sehen, es gibt ein allgemeines Missverständnis, dass der Hauptzweck einer Saftreinigung ist, Gewicht zu verlieren, und ich würde lügen, wenn ich sagte, dass das nicht meine Absicht zurück war, als ich es zuerst versuchte, aber nach etwas Forschung und im Gespräch mit einigen Experten, ich kann zuversichtlich sagen, dass das nicht der einzige Vorteil ist, noch sollte es das Hauptziel sein. "Diese einfache tägliche Zugabe von frisch kaltgepressten Saft mit lebenden, aktiven Nährstoffen wird sicherstellen, dass Sie Ihren Körper richtig entgiften, Wellness und zu fördern kann auch dazu beitragen, die Zellernährung zu maximieren ", sagt Sari Dana, ein zertifizierter holistischer Gesundheitstrainer und Anwalt für Saft aus der Raw. Und das sind nicht die einzigen Vorteile. Nach dem erfolgreichen Abschluss meiner dreitägigen Saft-Reinigung, einer, die ich sicher war, war sicher, organisch, und lieferte genug Kalorien und Nährstoffe, bemerkte ich einige andere wichtige Vergünstigungen, die nichts mit dem Abnehmen zu tun hatten ...

1. Verbesserte Teint

Offensichtlich ist dieses "Nachreinigungsglühen" nicht nur ein Produkt meiner Vorstellungskraft. "Reinigungen können dich glühen lassen und deinen Teint verbessern", sagt Carolyn Brown, RD von Foodtrainers in New York. Da Koffein und Alkohol dazu neigen, Ihren Körper und Ihre Haut zu dehydrieren, schneiden Sie sie aus Ihrer Diät heraus und ersetzen Sie sie mit nährstoffreichen Säften und viel Wasser hilft, Ihre Zellen zu rehydrieren, resultierend in einem leuchtenden Glühen.

2. Erhöhte Energie

Ich weiß, dieser hat mich auch für eine Schleife geworfen. Wie war es, dass ich mehr Energie hatte, sechs Säfte pro Tag zu trinken, als ich drei Mahlzeiten zu mir nahm? Nun, es ist nicht ganz so kompliziert wie du denkst.

"Chlorophyll, das grüne Pigment in Pflanzen, trägt dazu bei, das Blut mit Sauerstoff zu versorgen, was zu einer gesteigerten Gehirnfunktion und körperlicher Energie führt", sagte Judita Wignall, Autorin von Going Raw.

Oooh, das erklärt es.

3. Verminderter Zucker Heißhunger

Ein Tag ohne Süßigkeiten ist normalerweise ein vergeudeter Tag (und nicht die gute Art) in meinem Buch, aber nachdem ich diese Saft-Reinigung abgeschlossen hatte, stellte ich fest, dass ich meine geliebte dunkle Schokolade nicht mehr so ​​sehr danach sehne.

"Entsaften beseitigt die Gewohnheit des Komfortessens und lässt Sie mit weniger Essen gesättigt werden als gewöhnlich", sagt Woodson Merrell, MD, Autor von The Detox Prescription. "Dies bietet einen großen psychologischen Schub, um die Hürde der Verhaltensänderung zu überwinden."

Nicht dass Schokolade zu konsumieren eine Gewohnheit war, die ich wirklich zu brechen suchte, aber es ist schön zu wissen, dass ich mit rausgehen kann, wenn (Gott bewahre) es jemals eine weltweite dunkle Schokoladenknappheit oder etwas gibt.

4. Reduzierte körperliche Schmerzen

"Kein Schmerz, kein Gewinn" ist nicht immer das beste Motto, vor allem wenn der Körper sich nach einer Pause sehnt. Wenn Sie eine Saft-Reinigung machen, "fühlen Sie sich allgemein besser, nicht nur mit Ihrer Energie, sondern mit vielen chronischen Symptomen wie Kopfschmerzen, Hautausschlägen, allgemeinen Schmerzen, verstopften Nebenhöhlen und der Brust und Blähungen / Krämpfen / Gas", sagt Merrell. "Machen Sie eine Pause, ruhen Sie den Körper (und Geist) und überschwemmen Sie es mit Nährstoffen."

5. Erleichterter Stress

Ich hatte erwartet, einige Stimmungsschwankungen während meiner Saft Reinigung wegen, wissen Sie, Mangel an Essen und was nicht. Was ich jedoch nicht erwartet hatte, war, dass meine Stimmung in eine höhere, weniger gestresste Richtung schwang. Offenbar ist dies nur ein weiterer zusätzlicher Vorteil, mehr frisches Obst und Gemüse zu konsumieren.

"Spinat ist hoch in der Aminosäure Tryptophan, die hilft, Ihre Stimmung zu heben und fördert besseren Schlaf", sagt Magaret Floyd, Autor von Eat Naked. "Es ist auch reich an Magnesium, das hilft, Nerven und Muskeln zu entspannen."

Alle Saftreinigungen sind jedoch nicht gleich. Wenn Sie etwas ausprobieren möchten, empfehle ich Ihnen, Ihre Forschung zu betreiben und ein Programm auszuwählen, das sicher, organisch und nährstoffreich ist. Sari Dana merkte an, dass eine Saft-Reinigung genossen werden sollte, "also sollten Sie auf jeden Fall eine Reinigung wählen, die Ihrem Niveau der Gesundheit und des Komforts mit der Reinigung entspricht, die auf vorhergehenden Erfahrungen basiert, " sagt sie. Dana empfiehlt auch, mit einer dreitägigen Reinigung zu beginnen und zu sehen, wie Ihr Körper darauf reagiert.

"Ein Saft reinigen ist nur ein Kick-Start für ein gesundes Leben", sagt Dana. "Es sollte dich nicht krank machen oder dich hungrig machen. Am Ende der Reinigung solltest du energiegeladener sein und dich erfrischt fühlen."