Wenn es zu einer negativen Stimmung kommt, hat jeder von uns seinen eigenen Ausgang, um unsere Emotionen loszulassen. Obwohl einige Wege zur Linderung der Traurigkeit gesünder sind als andere, gibt es bestimmte einfache, natürliche Wege, um Ihre Stimmung zu steigern, die wissenschaftlich erwiesen funktionieren. Das Glück, auch wenn es von unserer inneren Chemie beeinflusst wird, kann auch durch die Arbeit erreicht werden, die wir durch spezielle Taktiken, die auf dem Gebiet der positiven Psychologie studiert werden, leisten.

"Positive Psychologie ist der Zweig der Psychologie, der erforscht, wie alle Menschen erfolgreich sein können, im Gegensatz zur klinischen Psychologie, die Menschen mit bestimmten pathologischen Störungen helfen will", sagt Michael Kaminowitz, Gründer der Welli App, einer von positiv inspirierten App für mentales Wohlbefinden Psychologie in einem Interview mit Bustle. Wenn Sie diese Taktiken anwenden, um Sie glücklich zu machen, können Sie nicht nur Ihre Stimmung im Moment verbessern, sondern auch, wie Sie sich im Laufe der Zeit fühlen.

Sich richtig zu essen, zu trainieren und Meditation zu üben sind großartige, ziemlich offensichtliche Wege, um sich insgesamt besser zu fühlen, aber es gibt einige etwas ahnungslosere Wege, wie du dich selbst aufrichten kannst, wenn du dich ein bisschen niedergeschlagen fühlst. Wenn Sie das nächste Mal etwas mehr Glück in Ihrem Leben brauchen, versuchen Sie eine der folgenden sechs wissenschaftlich nachgewiesenen Möglichkeiten, um Ihre Stimmung sofort zu steigern.

1. Tu einen kleinen Tanz

Es mag direkt aus einem kitschigen Musical klingen, aber Breaking in Dance ist tatsächlich eine effektive Möglichkeit, nicht nur Ihre Stimmung zu steigern, sondern auch Ihre sozialen Fähigkeiten und Ihr Selbstvertrauen zu verbessern, so Psychology Today . Tanzen ist nicht nur hilfreich, weil es eine stressabbauende körperliche Aktivität ist, sondern es erfordert auch einen Fokus, der mit Achtsamkeitsmeditation verglichen wurde.

2. Schalten Sie die Lichter ein

Für Menschen, die in den kälteren Monaten trauriger werden, ist die Lichttherapie eine hilfreiche Möglichkeit, die Stimmung aufrecht zu erhalten. Eine Studie, die in JAMA Psychiatry veröffentlicht wurde, fand heraus, dass die Behandlung mit hellem Licht wirksam ist, um Depressionen bei Menschen, die von den Jahreszeiten betroffen sind, und bei Menschen, die sich insgesamt beeinträchtigt fühlen, zu reduzieren.

3. Nehmen Sie einige gute Düfte

Geruch ist ein kraftvoller Sinn, den wir benutzen können, um unsere Emotionen anzuzapfen, und die Aromatherapie ist eine nützliche Methode, die Stimmung zu regulieren. Düfte wie Zitrusfrüchte haben erwiesenermaßen Stress und Ängstlichkeit gemildert, so Prevention, so dass Sie das nächste Mal, wenn Sie sich unter dem Wetter fühlen, nach ätherischen Zitrusölen oder anderen natürlich beruhigenden Düften wie Lavendel greifen können.

4. Behalte ein Dankbarkeitsjournal

"Eines der bewährtesten Instrumente der positiven Psychologie ist das Dankbarkeitsjournal", sagt Kaminowitz. "Der einfache Akt, drei Dinge aufzuschreiben, für die Sie dankbar sind, steigert die positiven Erinnerungen und erhöht den positiven Affekt." Studien haben gezeigt, dass ein Dankbarkeitsjournal sogar nur einmal in der Woche helfen kann, sich glücklicher und optimistischer zu fühlen.

5. Sing eine kleine Melodie

Wie Tanzen kann Singen einen tiefgreifenden Einfluss auf deine momentane Stimmung haben. "Ob du es im Auto, mit einem Freund, in der Dusche oder bei einem Konzert machst, steigert deine aktive Beschäftigung mit Musik sofort deine Stimmung", sagt Musiktherapeutin Kat Fulton, MM, MT-BC, Inhaberin von Sound Health Music und Gründer von MusicTherapyEd.com über E-Mail. Einige Melodien auszutricksen kann den Cortisolspiegel senken, Ängste reduzieren und die allgemeine Gesundheit und das Wohlbefinden verbessern - und das funktioniert auch, wenn du kein großartiger Sänger bist!

6. Haben Sie ein gutes Lachen

Ein gutes Lachen kann helfen, Ihre Stimmung zu steigern, auch wenn Sie es erzwingen müssen. "Ob etwas witzig ist oder nicht, wenn der Körper lacht, löst es eine Welle von Wohlfühl- und Heilhormonen aus, ähnlich wie wir es nennen, einschließlich Endorphin, Dopamin und Serotonin", sagt Lach-Yoga-Coach Michele Caskey . "Alles, was erforderlich ist, ist anhaltendes und williges Lachen."

Sehen? Eine schlechte Laune ist wirklich nicht so schlimm, wie es scheint, wenn man einfache Möglichkeiten hat, sich daraus zu befreien.