Es gibt bestimmte Ursachen für trockene Haut, die wir im Allgemeinen kennen, aber es gibt auch viele andere unerwartete Ursachen für trockene Haut, die Teil unseres täglichen Lebens sind. Als der Winter näher rückt, fange ich - ein New-Jersey-Mädchen - an zu denken, wie das kalte Wetter meine Haut austrocknen wird. Jedes Jahr ist es besonders schmerzhaft für meine Hände und Fingerknöchel, die während der kalten Monate trocknen und reißen. Ich bin ständig oben auf den Handlotionen und jedem anderen Trick, den ich kochen kann, um die Haut auf meinen Händen, sowie meinem Gesicht zu behalten, sich weich und glatt fühlend.

Nachdem ich so lange mit schrecklichen Anfällen von trockener Haut zu tun hatte, begann ich, etwas zu graben, was einige der anderen, noch obskureren Ursachen für trockene Haut sein könnten. Jetzt, wo der Winter nahe ist und wir, die wahrscheinlich trockene Haut bekommen, Angst haben, ist es eine perfekte Zeit dafür zu planen. Indem wir uns damit auseinandersetzen, warum und wie unsere Haut trocken wird, kann sie unglaublich hilfreich sein, sie zu korrigieren und zu verhindern. Hier sind sechs unerwartete Ursachen für trockene Haut, die Sie möglicherweise nie in Betracht gezogen haben.

1. Rauchen

Nicht, dass ich Ihnen einen Grund geben muss, mit dem Rauchen aufzuhören - ich bin mir sicher, dass Sie eine Million auf dem Kopf haben - aber halten Sie einen Moment inne und denken Sie auch über den Schaden nach, den Ihre Haut verursacht. Laut dem Dermatologen Dr. Michael Taylor ist das Rauchen nach der Sonne das zweitschädlichste Hautproblem. Nach Dr. Taylor schmälert das Rauchen die Blutgefäße der Haut, was zu "Sauerstoffmangel" führt. Dies führt dann zu einer Trockenheit der Haut (zusätzlich zur vorzeitigen Alterung).

2. Genetik

Lange habe ich immer trockene Haut mit dem Wetter in Verbindung gebracht. Das ist natürlich nicht wahr, aber es ändert nichts an der Tatsache, dass ich wirklich geschockt war zu lernen, dass Genetik auch bei der Trockenheit der Haut eine Rolle spielt. Laut EverydayHealth zeigte eine Studie aus Schottland, dass Menschen mit bestimmten Genmutationen unter trockener Haut leiden und eine erhöhte Chance haben, ein Ekzem zu entwickeln.

3. Häufige Handwäsche

Germ Freaks Vorsicht! Übermäßiges Waschen der Hände kann sie extrem trocken machen. Laut IntegrativeHealthcare.org hat gesunde Haut einen leicht sauren pH-Wert. Das heißt, wenn es alkalischen Substanzen ausgesetzt ist, die in Handseifen enthalten sind, beeinträchtigt es das Gleichgewicht der Haut ein wenig. Konstantes Waschen erhöht daher das Ungleichgewicht und macht die Haut supertrocken. Um die Trockenheit zu bekämpfen, sollten Sie Ihre Hände mit Reinigungsmitteln auf Cremes und mit lauwarmem Wasser waschen. Ergänzen Sie den Prozess mit einer feuchtigkeitsspendenden Lotion, bevor Ihre Hände vollständig abtrocknen, da die Feuchtigkeit eine bessere Aufnahme ermöglicht.

4. Konstante Flugreise

Wenn Ihr Job erfordert, dass Sie ziemlich viel reisen, ist es wahrscheinlich, dass Sie eine Veränderung in Ihrer Haut aufgrund des Fliegens bemerkt haben. Warum? Die Luft in einem Flugzeug ist feuchtigkeitsfrei und daher zieht sie Feuchtigkeit von überall her, einschließlich Ihrer Haut. Ein einfacher Weg, dabei zu helfen, ist, vor und nach jedem Flug einen feuchtigkeitsspendenden Toner auf Ihr Gesicht aufzutragen.

5. Alkohol

Was für eine Enttäuschung für uns soziale Damen, aber leider ist das völlig richtig. Laut HuffingtonPost.com führt der Alkoholkonsum zu einer Dehydrierung der Haut - zusätzlich zu den Dehydrierungseffekten, die der Körper im Allgemeinen hat. Wenn du nach einer durchzechten Nacht aufgewacht bist, um zu sehen, dass dein Gesicht eingefallen ist, ist das der Grund. Gemäß

Dr. David Colbert, Gründer der New York Dermatology Group, Alkohol ist ein "Toxin für die Zellen, die Ihren Körper entgiften." Klingt für mich nicht sehr gut. Bevor Sie das nächste Getränk ergreifen, denken Sie zweimal über Ihre Haut nach.

6. Ihr Gesamtgesundheitszustand

Während einige der anderen oben genannten Ursachen Dinge sind, die wir selbst leicht bewältigen können, ist es wichtig zu berücksichtigen, dass manchmal trockene Haut unser Körper sein kann, uns zu sagen, dass etwas wirklich nicht richtig ist. Wenn Ihre Haut sehr schuppig und rot erscheint, könnte es sich tatsächlich um eine Hauterkrankung wie atopische Dermatitis oder Psoriasis handeln. Es könnte auch ein Symptom von Diabetes oder Unterfunktion der Schilddrüse sein - beide sollten von Ihrem Arzt behandelt werden. Wenn Sie versucht haben, trockene Haut Auslöser zu vermeiden und eine Vielzahl von Feuchtigkeitscremes ohne Erfolg versucht haben, ist es wahrscheinlich Zeit, Ihren Dermatologen aufzusuchen, um dem Problem auf den Grund zu gehen.

Trockene Haut kann sicherlich wie eine gefürchtete Erfahrung scheinen. Wenn wir jedoch einige dieser unerwarteten Ursachen betrachten, können wir feststellen, dass wir die Mittel haben, um unsere Haut glücklich zu halten.