Es kann schwierig sein zu vermeiden, dass jemand zu hart oder zu schnell fällt, besonders wenn du neu bist oder schon eine Weile aus dem Spiel warst. Es ist leicht, sich von der neuen Person, die Sie sehen, zu befreien - und es ist ein ganz natürlicher Instinkt - aber es kann gut sein, die Dinge zu verlangsamen. Meine Mutter sagt immer, dass ich viel pragmatischer als romantisch bin, und ich beschütze mich sehr gerne, weshalb ich das vielleicht so wichtig finde. Aber ich denke, dass man sich auf lange Sicht besser halten kann, wenn man zu früh in der Beziehung bleibt.

Es geht darum, die Perspektive zu behalten, aber das ist viel leichter gesagt als getan. Obwohl ich eine sehr pragmatische Person bin, wenn es um Liebe und Romantik geht, habe ich natürlich den Drang, viel Zeit mit meiner Freundin zu verbringen und Yoga auszulassen oder Pläne zu streichen. Aber ich liebe meine Freunde auch sehr und möchte Zeit mit ihnen verbringen und weiß, dass es einen guten Grund gibt, Yoga und Bootcamp zu machen und aufzustehen. Wenn ich also in meinen Decken verschwinden und den ganzen Tag im Bett verbringen möchte, erinnere ich mich daran, wie sehr ich die anderen Dinge liebe, die ich tue. Und noch wichtiger, ich erinnere mich selbst daran, dass ich möchte, dass diese Beziehung tatsächlich ein Teil meines Lebens ist, und nicht ein Blitz in der Pfanne.

Also, wie hältst du dich für zu hart fallen? Hier ist mein bester Rat:

1. Sprich mit deinen Freunden

Wenn es darum geht, unsere Beziehungen zu bewerten, sind Freunde ein großer Vorteil. Wenn du Menschen hast, denen du vertraust, die dir harte Liebe geben können, wenn du sie nicht hören willst, dann hast du wirklich Glück und solltest das benutzen. Frage sie direkt, wenn du die Perspektive verlierst oder unrealistisch bist, und wenn sie denken, dass du es bist - werde nicht defensiv, höre nur zu und erinnere dich daran, dass du ihnen aus einem bestimmten Grund traust.

2. Fangen Sie nicht an, alle Ihre Zeit zusammen zu verbringen

Es ist der schnellste Weg, zu hart zu fallen. Offensichtlich in den Flitterwochen einer neuen Beziehung, fühlt man sich wie in einer erstaunlichen kleinen Blase, wenn Sie beide Zeit miteinander verbringen. Das ist völlig natürlich. Aber wenn du deine ganze Zeit in dieser kleinen Blase verbringst, wirst du zu sehr fallen. Kommen Sie ab und zu zur Luft. Du musst nicht an fünf Terminen pro Woche vorbeikommen, wenn du dich triffst, es wird viel Zeit auf der Straße bleiben.

3. Halten Sie Ihre Hobbys

Ja, solche Dinge wie dein Pilates-Workshop oder dein Kunstunterricht scheinen nicht so wichtig zu sein, wenn du dich mit deiner neuen Lieblings-Person zusammenrollen kannst, aber das ist es. Du kannst nicht zulassen, dass diese Dinge auf der Strecke bleiben, denn damit du nicht zu tief hineingehst, musst du einige Dinge behalten, die nur dir gehören. Es scheint im ersten Monat nicht so wichtig zu sein, aber Monate später wirst du dankbar sein, dass du mit dem Schritt gehalten hast, was du liebst.

4. Merken Sie sich dieses Gefühl von anderen Beziehungen

Romantische Erinnerungsspannen sind seltsam kurz. Menschen, von denen du glaubst, dass du nicht leben könntest, du lachst wahrscheinlich so lächerlich, dass du nicht weißt, warum du jemals bei ihnen warst. Aber wenn es um eine neue Beziehung geht, vergisst du, dass deine Gefühle jemals so schnell wechseln könnten, oder du überzeugst dich selbst, dass du nie zuvor so gefühlt hast. Aber Sie haben fast sicher. Das Seltsame an der Liebe ist, dass du dich immer einzigartig und besonders fühlst, aber du musst dich daran erinnern, dass es nicht ist, sich zu verlieben ist nicht besonders oder einzigartig - es ist universal und die meisten Leute werden es mehr als einmal tun. Es macht das, was du fühlst, nicht weniger schön und unglaublich, bedenke es einfach.

5. Ignoriere ihre Fehler nicht

Es gibt nichts gruseligeres als wenn dein Freund anfängt zu sagen, dass ihre neue SO "perfekt" ist. Weil niemand perfekt ist. Wir alle machen dumme Sachen und haben merkwürdige Charakterzüge und das ist völlig in Ordnung. Aber wenn Sie überzeugt sind, dass die Person, mit der Sie zusammen sind, einfach perfekt ist, sind Sie einfach nicht realistisch und stattdessen fallen Sie wirklich hart für die Idee einer Person und nicht für die Person selbst. Vielleicht spricht die Person, mit der du gerade bist, zu viel oder mag Musik, die du hasst - das ist in Ordnung! Und kein Grund, nicht bei ihnen zu sein. Du solltest sie mit ihren Fehlern lieben, anstatt nur vorzutäuschen, dass sie nicht existieren.

6. Erinnern Sie sich daran, dass Sie es wollen

Das einzige wirkliche Problem, wenn man zu schnell zu schnell fällt, ist, dass es nicht wirklich nachhaltig ist und möglicherweise dazu führen kann, dass man verletzt wird. Ja, du liebst es, Zeit mit dieser Person zu verbringen und es fühlt sich an, als wäre es großartig, jede Sekunde um sie herum zu sein. Aber wenn du wirklich willst, dass die Dinge andauern, musst du herausfinden, wie man sich in das Leben des anderen integrieren kann andere. Weil das nicht dauern wird. Denk also nicht daran, dass du dich zurückhaltest oder nicht romantisch bist, es zeigt tatsächlich, wie sehr du dich um die Person sorgst, weil du für eine lange Zeit mit ihnen zusammen sein willst.

Möchten Sie mehr von Bustle's Sex and Relationships Abdeckung? Sehen Sie sich unseren neuen Podcast " Ich will es so" an , der in die schwierigen und geradezu schmutzigen Teile einer Beziehung eintaucht und mehr auf unserer Soundcloud-Seite zu finden ist