Radfahren ist nicht nur für Hipster und Hippie-Granola-Typen mehr. Fahrradfahren wird immer mehr zu einer der beliebtesten Möglichkeiten, um in der Welt zu pendeln. Es ist Teil-Umwelt-Sorge, Teil-Get-Fit-Verrücktheit, und Teil-Looking selbstgefällig auf Ihre Mitarbeiter, wie sie auf den Bus warten. Und während Städte wie London entdecken, dass ihre Fahrradwege voller Menschen sind, die in die Pedale treten, um pünktlich zur Arbeit zu kommen, werden Fahrräder immer mehr High-Tech.

Zum Glück gibt es jetzt viele Möglichkeiten zu kombinieren, ein Bike-Nerd zu sein und, naja, ein gewöhnlicher Nerd. Die technologische Innovation des Fahrrades hat einen langen Weg zurückgelegt, seit es im 19. Jahrhundert debütierte (zahlreiche französische und deutsche Erfinder konkurrieren um den Kredit auf diesem). Wir haben dreirädrige Apparaturen gesehen, Hochräder mit ihren völlig uneinheitlichen Rädern und das 1885 von einem Engländer entwickelte "Sicherheitsfahrrad". Fahrräder werden sogar als wesentlich für das Wahlrecht der Frauen angesehen, indem sie Frauen unabhängiger machen Handy, Mobiltelefon. Heutzutage dreht sich alles um Elektro-Bikes, Tracking-Geräte und Rennräder aus Kohlefaser, die so leicht sind, dass jede kleine Änderung ihrer Form einen olympischen Fahrer Sekunden kosten könnte. Aber auf der grundlegenden Ebene ist die Form - zwei Räder, einige Bremsen, ein Sattel und ein Lenker - seit einem Jahrhundert im Wesentlichen unverändert geblieben.

Aber wenn Sie Ihr Fahrrad mit neuer Technologie aufpimpen möchten - und tiefe Taschen haben - dann ist das die richtige Liste für Sie. Einige dieser Ideen sind neu von der Produktionslinie, aber da die Idee von ernstlich teched-up-Bikes und Fahrer häufiger werden, können sie ernsthaft an der Tagesordnung werden. Holen Sie sich diese sieben Stücke Bike-Tech, solange sie noch original sind.

1. Das Fahrrad, das dir sagt, wohin du gehen sollst

Der 3D-Druck hat Einzug in die Bike-Welt gehalten. Der Olympia-Radsportler Sir Bradley Wiggins wird in Kürze einen neuen Weltrekord auf einem Fahrrad mit 3D-gedruckten Titan-Lenkern versuchen. Aber es ist nicht nur für Supereliten. Ein neues 3D-gedrucktes Titan-Bike will den Markt für Einsteiger verändern - und hat eigene Apps darin integriert.

Das Solid Bike von TI Cycles wurde speziell für Neulinge entwickelt, und neben dem Credo, ein Bike zu haben, das buchstäblich für dich gedruckt wurde, kommt es mit einer sehr hilfreichen Connected-Tech. Der Rahmen hat zwei Apps: Eine, My Bike, wird durch Pedalieren angetrieben und aktualisiert Sie über Ihr Telefon, wenn das Fahrrad gewartet werden muss. Der andere, My City genannt, stimmt sich auf verschiedene Routen ein und vibriert den Lenker, um Ihnen zu sagen, wann Sie abbiegen müssen. Dies ist buchstäblich ein selbststeuerndes Fahrrad. Whoa.

2. Anti-Diebstahl-GPS-Tracker

Es gibt eine Reihe von Produkten auf dem Markt, die darauf abzielen, das Risiko des Albtraums jedes Fahrradbesitzers zu reduzieren: nach draußen zu kommen, um einen riesigen leeren Platz auf dem Fahrradständer zu entdecken. Anfang dieses Jahres hat Connected Cycle mit intelligenten Pedalen debütiert, die sowohl Ihre Fitness verfolgen als auch die Position des Fahrrads permanent überwachen, auch wenn es gestohlen wird. Fahrraddiebe kaputt.

Die Idee von BikeHawk besteht jedoch darin, dass drei verschiedene GPS-Tracker an verschiedenen Teilen Ihres Fahrrads versteckt sind - an Lenker, Rücklicht und Sattelstütze -, die alle zu einer App synchronisiert werden, die Sie aufzeichnet, wenn sich das Fahrrad bewegt wurde gesperrt. Sie sind auch Fitness-Tracker und Routenplaner in ihrer Freizeit.

3. Die Flasche, die Wasser für immer kalt hält

Wenn Sie ein Hardcore-Radfahrer sind, der gerne seine Wochenenden auf den Hügeln klettert und noch nie ein Stück Lycra gesehen hat, das Ihnen nicht gefiel, dann ist das ein Stück Technik für Sie. Es ist eine superisolierte Flasche mit dem Namen Podium Ice von Camelbak, die das Wasser bis zu vier Mal länger kalt hält als sein nächster Konkurrent.

Es funktioniert mit etwas namens Aerogel-Isolierung, die stark genug ist, um Ihre übliche Thermoskanne wie eine Kaffeetasse aussehen zu lassen. Keine widerlichen lauwarmen Züge mehr, nachdem du vorgibst, Lance Armstrong für vier Meilen zu sein.

4. Das Rad, das ein Fahrrad schlau macht

Kopenhagen Rad

Das Copenhagen Wheel (benannt nach der fahrradfreundlichsten Stadt der Welt) wurde in Cambridge, Massachusetts, entwickelt und ist ein Rad, das an einem gewöhnlichen Fahrrad befestigt wird und es, gut, schlau macht.

Es ist teilweise eine Kraft-Sache: Das Rad hat einen Motor, der bedeutet, dass Sie herumfliegen können, ohne sich ganz auf Ihre eigene Energie zu verlassen. Aber es hat auch eine Menge anderer intelligenter Eigenschaften, einschließlich eine Selbstaufladung, die Energie für die Batterie erhält, jedes Mal, wenn Sie bremsen. Außerdem gibt es natürlich eine App, die Kalorienverbrauch misst, Routen plant und das Rad sperren kann, um jemanden daran zu hindern, damit davonzulaufen.

5. Das Fahrradlicht, das als Telefonladegerät verdoppelt

Nummer eins: immer ein Fahrradlicht haben. Wenn Sie nachts auf verkehrsreichen Straßen ohne Fahrrad fahren, sind Sie ein Idiot und verdienen es, den Bus für den Rest Ihres Lebens zu fahren. Nummer zwei: Sie haben wirklich keine Entschuldigung, jetzt da es ein Licht auf dem Markt gibt, der gleichzeitig als Telefonladegerät funktioniert.

FlyKly's Smart Light ist ein Snap-on-Licht, das auch als Telefonhalter und Ladegerät funktioniert. Ich bin mir nicht sicher über ihren Vorschlag, dass Sie mit der praktischen Lenkerposition unterwegs Ihre Route überprüfen können - vielleicht auf die Straße? - aber es ist definitiv umweltfreundlich; Es nutzt Ihre Pedalkraft, um die Ladekapazität unterwegs zu steigern.

6. Der Kragen, der ein Airbag wird

Dies ist eine dieser Innovationen, die witzig aussieht, aber tatsächlich ernsthaft sinnvoll ist. Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen keine Helm-Person sind, gibt es eine Möglichkeit für Sie: ein Halsband, das im Falle eines Unfalls zu einem Kopf umfassenden Airbag wird. Du wirst wie eine Wolke aussehen, aber dein Schädel wird intakt sein.

Es wird von Hovding vermarktet und ist ein Basic-Kragen, der aussieht wie jeder andere herunterklappbare Plastik-Hoodie, nur mit etwas mehr Volumen. Der Sensor erkennt, wenn Sie einen Unfall hatten und bläht sich sofort auf, aber der ganze Shebang muss alle neun Stunden nach dem Radfahren repowering werden.

7. Der Helm, der sich flach faltet

Wenn Sie keinen Helm haben, weil er sperrig und unmodern ist, was leider ein ziemlich häufiger Grund unter Radfahrern ist, gibt es eine andere Möglichkeit. Der Morpher Folding Helmet klingt wie eine TV-Show aus den Neunzigern über Außerirdische und bietet eine platzsparende Lösung für deine helmbasierten Sorgen: Er lässt sich flach wie ein Pfannkuchen zusammenklappen, wenn er nicht auf dem Kopf liegt.

Die Idee ist ziemlich einfach, aber es hat eine Reihe von Auszeichnungen gewonnen - wie die meisten guten Erfindungen, scheint es jetzt völlig offensichtlich, dass sich jemand schließlich dafür entschieden hat. Legen Sie es in Ihre Handtasche und öffnen Sie es dann und überraschen Sie Ihre Kollegen, wenn es Zeit ist, nach Hause zu fahren!