Rote Rosen. Pralinen. Wein. Fantastische Abendessen. Wir wissen, dass diese Dinge eins bedeuten: Romantik. (Und vielleicht auch der Sex, der manchmal nach einer Romanze vorkommt, aber vor allem Romantik .) Diese Dinge sind so überstrapaziert als Symbole der Romantik, dass es sich manchmal so anfühlt, als hätten sie etwas von ihrer romantischen Kraft verloren. Wenn dir nur rote Rosen einfallen, verrät das nicht ein bisschen

...

Mangel an Vorstellungskraft?

Das soll nicht heißen, dass ich Rosen nicht schätze! Ich liebe sie genauso wie den nächsten Blumenliebhaber. Und Schokolade ist eines der größten Geschenke des Universums für Menschen. Aber eine Sache, die mich immer stolpert, wenn es um Dinge wie ein Dutzend roter Rosen geht, sind Erinnerungen an meine missbräuchliche Ex. Er würde Schlägereien mit mir machen, mich niederreißen, mich in Tränen auslassen und dann am nächsten Tag mit den schönsten Rosen mit langem Stiel auftauchen, die du je gesehen hast. Jeden. Zeit. Diese Beziehung hat mir mehr als alles andere gezeigt, dass romantische Gesten nur so romantisch sind wie die wahre Absicht dahinter - und dass es in der Romantik viel mehr gibt als rote Rosen.

Also weißt du, was ich noch mehr liebe als Schokolade oder Rosen oder eine schöne (oder, lass uns wirklich, halb anständige) Flasche Wein? Romantische Dinge, die keine Klischees sind. Ich rede hier nicht einmal über große Gesten. Ich spreche über die kleinen Dinge, die wir für unsere bedeutenden anderen tun, um ihnen zu zeigen, wie sehr wir sie wirklich lieben. Hier sind neun Dinge aus meiner eigenen Beziehung, die total romantisch sind, ohne Klischee zu sein.

1. Die Aufgaben tun, die Sie kennen Ihre Partnerhassen

Mein Freund hasst es, den Müll rauszubringen. Ich mag es nicht, den Müll rauszubringen (wer tut das?), Aber ich weiß, dass er es hasst, also tue ich es. Es ist ein kleiner Weg für mich, seinen Tag ein bisschen schöner zu machen, das mir nicht nur nicht wehtut, sondern den zusätzlichen Vorteil hat, unsere Wohnung sauber zu halten. Ergebnis!

2. Versuchen, die Liebessprache Ihres Partners zu sprechen

Liebessprachen sind eine ziemlich neue Idee, aber ich persönlich fand die Idee super hilfreich. Lange Rede, kurzer Sinn, Dr. Gary Chapman kam 1995 auf die Idee, dass jeder von uns in erster Linie eine von fünf Möglichkeiten hat, Liebe auszudrücken: Qualitätszeit, Worte der Bestätigung, körperliche Berührung, Handlungen des Dienens und Geschenke erhalten. Sie können ein Quiz online nehmen, um Ihr herauszufinden.

Wenn Sie und Ihr Partner verschiedene Liebessprachen haben - was mein Freund und ich auf jeden Fall tun -, dann ist es eine sehr romantische Angelegenheit, sich die Zeit zu nehmen, die Liebessprache Ihres Partners zu lernen und zu sprechen. Es ist eine Menge Arbeit, aber es ist es wert.

3. Suche nach Möglichkeiten, um Ihren Partner Tag einfacher zu machen

Dies sind normalerweise kleine Dinge, wie einen Lauf zu laufen, den sie planen zu laufen oder ihnen einfach nur einen Kaffee zur Tageszeit abzunehmen, du weißt, dass sie ihn wirklich brauchen werden. Diese kleinen Dinge kosten viel weniger als eine Flasche Wein und sind weniger sichtbar als ein Dutzend rote Rosen, aber letztlich können sie Ihrem Partner mehr bedeuten, als diese beiden romantischen Klischees jemals haben werden.

4. Sie nicht für ihre schlechten Schlafgewohnheiten verantwortlich machen

Ich bin versucht zu glauben, dass dies ein "Ich" Problem ist, aber es gibt genügend Studien und Artikel darüber, wie das Schlafen im selben Bett mit jemandem zu schlechtem Schlaf führen kann - und sogar das Ende der Beziehung. Eine von Forschern der University of Pittsburgh in ihrer Studie von 2009 zitierte Studie ergab, dass "eine Probe von 927 Frauen, die aus einer nationalen Wahrscheinlichkeitsstichprobe stammten, die eheliche Harmonie prospektiv mit weniger Schlafproblemen in Verbindung gebracht wurde, selbst nach Kontrolle der Schlafprobleme."

Nun, ich bin ein guter Schläfer - aus meiner Sicht. Ich schlafe leicht ein und ich bin gut im Durchschlafen. Aber aus der Perspektive meines Freundes? Ich bin ein schrecklicher Schläfer. Ich rede, ich trete, ich prügel, ich kichere - anscheinend ist es jede Nacht eine Horror Show. Aber wird mein Freund sauer auf mich wegen schlechter Schlafgewohnheiten? Nimmt er es an mir aus? Nee! Durch seinen schläfrigen Nebel erkennt er vollkommen, dass meine verrückten Schlafgewohnheiten nicht etwas sind, das ich kontrollieren kann, und er macht mir niemals die Schuld für sie. Das ist romantisch.

5. Sie ermutigen, sich Zeit für die Selbstpflege zu nehmen

Ich hatte kürzlich eine Panne. Es war mitten am Arbeitstag und ich hatte gerade die rassistischen Reaktionen auf die interkulturelle Anzeige gesehen, die State Farm kurz nach Weihnachten herausbrachte. Ich habe in den letzten paar Monaten viel dafür getan, wirklich zu versuchen, Perspektiven von Menschen zu hören, die anders glauben als ich, aber das war der Tropfen, der diesen Kämpfer für soziale Gerechtigkeit zerbrach. Ich konnte nicht aufhören zu weinen und ich konnte mich nicht lange genug konzentrieren, um meine Arbeit für den Tag zu beenden.

Nachdem ich genug darüber gesprochen hatte, dass ich zumindest nicht aktiv schluchzte, schlug mein Freund vor, dass ich den Rest des Tages frei nehmen sollte. Tatsächlich bestand er darauf. Das war nur einer von vielen, vielen Malen, in denen er sie dazu gebracht hat, auf mich aufzupassen, was ich nicht immer gut machen kann. Und es ist eine Zwei-Wege-Straße: Er ist noch mehr ein Workaholic als ich und einmal versteckte ich gerade seinen Computer, so dass er für einen Tag nicht arbeiten konnte.

6. Ihr Lieblingsessen nach einem langen Flug bereit zu haben

Gibt es etwas Erschöpfenderes als einen langen Flug? Was willst du am meisten, wenn du nach Hause kommst, abgesehen von einer Dusche? Für mich ist es chinesisches Essen und ein Bier. Und kannst du raten, was mein Freund nach einem langen Flug immer auf mich wartet? Ich gebe dir einen Tipp: Nicht Rosen und Wein.

7. Sie allein lassen

Es mag irgendwie merkwürdig klingen, aber manchmal ist es das romantischste Geschenk, das Sie Ihren Partnern geben. Ob Ihr Partner ein introvertierter oder ein extrovertierter Partner ist, wir brauchen manchmal etwas Zeit für uns selbst. Eine der größten Möglichkeiten, meinem introvertierten Freund zu zeigen, dass ich ihn liebe, ist, die Tür zu schließen und sie für ein paar Stunden nicht wieder zu öffnen.

All dies zu sagen: Rosen und Wein sind großartig. Hören Sie nicht bei den Rosen und Wein und romantischen Abendessen auf. Aber fangen Sie an, über die anderen Dinge nachzudenken, die Sie mit und für Ihren Partner tun können, die total romantisch sind, ohne das kleinste Klischee zu sein.