Die meisten von uns haben irgendwann den Kühlschrank geöffnet, nur um sich daran zu erinnern, wie lange die Milch dort sitzt oder wann Sie diese Eier gekauft haben. Niemand mag es, Essen zu verschwenden, aber um nicht krank zu werden, müssen wir auf die Zeichen achten, dass wir unser Essen wegwerfen sollten. Manchmal ist es schwer zu entziffern, ob ein Essen schlecht ist oder nicht, also ist es gut zu wissen, wann wir uns ausruhen können oder wann es Zeit ist, dieses alte Brot zu werfen.

"Es gibt so viele verschiedene Arten, wie Hersteller ihre Daten auf Produkten kennzeichnen - also: Verkauf nach Datum, Verwendung nach Datum, am besten nach - es ist verwirrend!" sagt Rebecca Clyde MS, RDN, CD über E-Mail. "Wie siehst du das an und übersetzst es nicht in eine Bedeutung, dass es bis zu diesem Datum ausläuft? In der Zwischenzeit, woher weißt du, ob dein Essen in Ordnung ist oder nicht?"

Zum Glück, selbst wenn all diese Daten Sie verwirren, können Sie Ihre Sinne nutzen, um ein Urteil zu fällen, wenn es Zeit ist, dieses Essen loszulassen. Hier sind sieben Zeichen, dass es Zeit ist, Ihr Essen wegzuwerfen - besser als Nachsicht!

1. Wenn es Schimmel gibt

"Wenn der Artikel Schimmel hat, werfen Sie ihn", sagt der zertifizierte holistische Ernährungspädagoge Niki Wells per E-Mail. "Es gibt natürlich eine Ausnahme zu dieser Regel: Käse. Wenn dein Hartkäse einen Schimmelfleck bekommt, ist er immer noch sicher zu konsumieren. Schneide einfach 1 Zoll um den geformten Bereich herum. Wenn ein weicher Käse Schimmel entwickelt, sollte es weggeworfen werden. "

2. Wenn es zu lange nicht gekühlt wurde

"Zubereitete Lebensmittel, die zwei Stunden oder länger nicht gekühlt wurden, sollten weggeworfen werden", sagt Wells. Gleiches gilt für Eier, rohes Fleisch, Fisch, Schalentiere und Milchprodukte.

3. Wenn es seltsam riecht

"Benutze deine Sinne", sagt Clyde. "Essen wird schlecht riechen, bevor genug Bakterien wachsen können, um dich krank zu machen."

4. Wenn Ihre Dose eine Beule hat

"Ihre Vorratsschränke sind seit Jahren gut", sagt Wells. "Wenn der Artikel ein Verfallsdatum hat, dann nicken Sie bis zu diesem Datum. Wenn eine Dose eine Beule hat, MUSS sie aufgeschlagen werden. Konsumierte Dosennahrung, die eingedrückt wurde, birgt ein Risiko für Botulismus."

5. Wenn Ihr Essen im Gefrierschrank Kristalle enthält

"Wenn Lebensmittel im Gefrierschrank Eiskristalle enthalten, bedeutet dies, dass sie mehrere Male eingefroren und aufgetaut wurden und möglicherweise das Wachstum gefährlicher Mikroorganismen beherbergt haben könnten", sagt Ernährungsexperte Toby Amidor, MS, RD per E-Mail.

6. Wenn Ihr Fleisch verfärbt ist

Wenn es nicht richtig aussieht, werden Sie es los. Werfen Sie Ihr Fleisch, wenn Sie braun, schwarz, lila oder andere Arten von Verfärbungen finden, sagt Amidor.

7. Wenn etwas Schleimig erscheint

Es ist in Ordnung, wenn dein Obst und Gemüse nicht mehr hübsch aussieht, aber wenn sie sich schleimig fühlen, wirf sie weg, sagt Wells.

Wenn es Zweifel gibt, werfen Sie es, aber es ist gut, die verräterischen Zeichen zu kennen, dass Ihr Essen schlecht geworden ist.