Hat ein Elternteil, das nicht anerkennen will, dass sie oder er nicht das Zentrum des Universums ist, ausrastet, wenn die Dinge nicht ihren Weg gehen, und muss ständig wie ein großes Baby beruhigt werden? Herzlichen Glückwunsch: Sie haben vielleicht einen emotional unreifen Elternteil. Und mit "unreif" meinen wir nicht nur, dass wir unhöflichen Fahrern die Zunge herausstrecken; wir meinen ernsthaft, mit den emotionalen Anforderungen eines anderen Menschen nicht fertig zu werden.

Es ist wichtig zu erkennen, dass es im erwachsenen emotionalen Leben nicht nur eine Form von Unreife gibt. Es gibt, laut Psychotherapeut Dr. Lindsey Gibson, vier verschiedene Arten emotional unreifer Eltern. Sie haben die passiven Eltern, die nicht gestört werden können; die getriebenen Eltern, die niemals langsamer werden; die emotionalen Eltern, die zwanghaft überbetont oder vernachlässigt sind; und die abweisenden Eltern, die sich vollständig trennen. Gibson weist darauf hin, dass es trotz der vier Typen gemeinsame Nenner gibt, die alle vereinen. Es ist auch eine Frage des Grades: Eine kleine emotionale Unreife kann Teil der Mischung eines guten Elternteils sein, aber ein ausgewachsener emotional unreifer Alptraum führt direkt zu giftiger Elternschaft.

Wenn Sie denken, dass Sie einen emotional unreifen Elternteil haben, sind hier einige der klassischen Zeichen, auf die Sie achten sollten. Und wenn Sie damit den Weg einer ernsthaften Neubewertung beschreiten, dann sollten Sie Gibsons bahnbrechendes Buch zum Thema " Erwachsene Kinder emotional unreifer Eltern" aufgreifen, um Ihnen zu helfen, Ihren Weg ein wenig zu beschreiten.

Erwachsene Kinder emotional unreife Eltern, $ 8, 99, Amazon

1. Sie werfen Wutanfälle

Hier ist die oberste Priorität für einen emotional unreifen Elternteil: sie selbst, und praktisch immer sich selbst. Selbst wenn sie sagen und wirklich glauben, dass du das Zentrum ihrer Welt bist, werden sie immer am heftigsten ausagieren, wenn sie nicht ihren eigenen Weg finden oder wenn ihre Vorlieben andauern müssen.

Menschen mit emotionaler Reife können Kompromisse eingehen, sich beruhigen, Irrationalität erkennen und sich richtig ausdrücken. Diejenigen, die unreif sind, haben jedoch unangemessene Ausbrüche, haben einfache Ansichten, von denen man nicht sprechen kann, und übernehmen selten die Verantwortung für ihre Empörung oder Bestürzung, wenn es einmal in Tornado-Manier geschieht. Es ist eine echte Kleinkindreaktion und macht dich schon sehr früh zum "Rational".

2. Sie wissen nicht, wie sie mit ihren Gefühlen umgehen sollen

Laut Dr. Gibson ist eines der Hauptkriterien für einen emotional unreifen Elternteil, dass sie keine Ahnung haben, wie sie mit ihrem eigenen emotionalen Leben umgehen sollen. Sie haben sich nicht so weit entwickelt, dass sie mit Entwicklungen umgehen können, die sie wütend, traurig oder unsicher machen, und diese Verwirrung macht sie unfähig, sich richtig zu kümmern: Sie "begreifen" nicht wirklich, wie sie ihr eigenes Inneres haben Messgerät funktioniert und scheint keine realistische Kontrolle darüber zu haben. Sie sind nicht großartig in der realistischen Selbstreflexion, und sie dazu zu bringen, zur Therapie zu gehen, ist wie ein Pferd aus einem Graben zu ziehen.

3. Dinge gehen reibungslos nur, wenn sie das Zentrum der Aufmerksamkeit sind

Emotionale Unreife hält Menschen in einem elenden, kleinkindlichen Zustand emotionaler Stase gefangen, in dem sie nicht funktionieren können, wenn sie sich nicht vollkommen sicher und geschätzt fühlen. Das bedeutet, dass alle Augen auf sie gerichtet sind, zu jeder Zeit Liebe geben und ihre Forderungen erfüllen. Wenn sie nicht im Mittelpunkt stehen können, tanzen sie herum, bis sie es wieder anziehen können. das bedeutet einige sehr dumme Upstaging-Aktivitäten, zurückhalten, schmollen, Wutanfälle, Dramatik und Gott weiß was noch.

Das hat schließlich Auswirkungen auf dich, sei es Verlegenheit, Schuldgefühle, Scham, die Notwendigkeit, ihr Verhalten zu verbergen, oder die Überzeugung, dass du niemals so sehr das Rampenlicht "verdienen" wirst wie sie. Ihre Unfähigkeit zur Selbstreflexion bedeutet, dass dies alles wie vollkommen vernünftiges Verhalten für sie erscheint.

4. Sie geben keine rationalen oder empathischen Antworten

Der emotional unreife Elternteil hat seltsame Reaktionen, die für einen normalen und stabilen Menschen völlig verrückt erscheinen. Du ziehst in die Schule um und sie werden wahnsinnig gereizt, dass du sie verlässt; du fragst nach dem Abendessen und sie brechen mit der Verteidigung aus; du gehst alleine die Straße entlang und sie machen sich unwohl darüber, dass du ermordet wurdest. Es kommt darauf an, welche Emotion zuerst und am schwersten auftritt, ohne Rücksicht auf deine Gefühle oder deine Umgebung. Sie sind damit beschäftigt, auf gefühllose Art und Weise auszudrücken, wie sie sich fühlen, und Ihre Gedanken dazu sind nicht wichtig, was Ihnen jedes Mal unnötige emotionale Schläge verschafft.

5. Sie können emotional hungrig sein

Das Phänomen des "emotionalen Hungers" ist für die Kinder emotional unreifer Eltern von großer Bedeutung. Emotionaler Hunger basiert auf einem tiefen Gefühl der unbewussten Leere im eigenen Leben der Eltern, das möglicherweise von der Kindheit übrig geblieben ist, das sie zu beheben versuchen, indem sie Zuneigung von ihrem Kind erlangen, oft indem sie zwanghaft übermäßig erzogen werden. Emotional hungrige Eltern müssen dringend aus ihren eigenen Gründen gebraucht werden, nicht aus dem Wohl des Kindes, und sie neigen dazu, Beweise zu übersehen, dass ihre Suche nach Liebe Probleme mit ihrem Kind schaffen könnte.

Die Nachkommen emotional hungriger Eltern fühlen nie die volle Sicherheit einer nährenden Liebe und können oft selbst leer werden.

6. Ihre Bedürfnisse und Gefühle werden nicht gehört oder bestätigt

Der große Mangel an Nahrung, den Kinder von emotional unreifen Eltern leiden, kommt von der Ungültigkeit. Sie werden nicht gehört oder wirklich gesehen, außer als Zubehör zu ihren Eltern; ihre inneren emotionalen Leben werden nicht verstanden, gewürdigt oder wirklich sogar geglaubt. Die emotional unreife Eltern können nicht einmal mit ihrem eigenen Innenleben umgehen, ganz zu schweigen davon, dass sie in der Lage sind, das ihres Kindes anzuerkennen.

Sie können es als Erwachsener schwer finden, einen kohärenten Blick auf Ihre eigene Persönlichkeit oder emotionale Perspektive zu haben. Wahrscheinlich sind Sie auch daran gewöhnt, Ihre eigenen Bedürfnisse und Anforderungen zu erfüllen.

7. Sie fanden sich selbst wie ein Erwachsener sehr früh

In vielen Situationen sind die "Eltern" im Leben eines emotional unreifen Elternteils nicht sie: es ist jemand anderes und oft bist du es. Kinder von emotional unreifen Eltern können tatsächlich zu fähigen, vernünftigen Menschen heranwachsen, weil sie eine pflegende, beruhigende Rolle spielen mussten und lernen mussten, ihre eigenen Emotionen von einem frühen Alter abzulenken. Sie mussten schnell Erwachsene werden, um mit "emotionaler Ansteckung" fertig zu werden oder die Emotionen eines Elternteils zu mildern, damit sie nicht die ganze Familie völlig verschlingen.

Es ist natürlich nicht natürlich; viele Kinder, die sich in dieser Position befinden, entdecken ein bisschen zu spät, dass ihnen vielleicht einige der spaßigen, unverantwortlichen Teile der Kindheit vorenthalten wurden. Es ist auch üblich, dass Kinder in dieser Situation zu ängstlichen, unsicheren Erwachsenen werden, die nicht wissen, was sie mit ihren eigenen Emotionen tun sollen. Frühzeitiges Erwachsenenalter wird dir das antun.