Ein gesunder Lebensstil sollte niemals bedeuten, dass wir uns nie verwöhnen lassen, noch dass wir unser Leben zwischen dem Fitnessstudio und der Salatbar leben müssen. In der Tat gibt es eine Tonne von einfachen Möglichkeiten, um gesünder zu sein, die wirklich nicht unsere tägliche Routine so viel beeinflussen müssen, und zur gleichen Zeit wird einen großen Unterschied in unserer allgemeinen Gesundheit machen.

Ich weiß, dass ich es schon früher gesagt habe - ich bin oft eine Person, die in "extreme modes" kommt, was bedeutet, dass ich, wenn ich "gesund" bin, wie verrückt trainiere und eine super spezielle Diät esse yo zum entgegengesetzten Extrem, wo ich esse und wann auch immer ich will, ohne an meine langfristige Gesundheit zu denken und mich kaum zu bewegen. Aus irgendeinem Grund steige ich in eine "Alles oder Nichts" -Mentalität, wenn es um meine persönliche Fitness geht, und - vielleicht zu erwarten - wird das nie richtig gelingen.

Deshalb ist es mein Ziel für das kommende Jahr, dieses Jahr einen moderaten und vor allem nachhaltigen Ansatz für Gesundheit und Fitness zu verfolgen. Ich möchte realistische, gesunde Veränderungen in meine Routine integrieren, ohne das Gefühl zu haben, dass ich insgesamt einen Lebensstil habe. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt oder Sie es nachvollziehen können und Sie auch nach überschaubaren Wegen suchen, um täglich gesünder zu sein, finden Sie hier sieben kleine Tipps, die einen großen Unterschied machen, wenn es um Ihre Gesundheit geht:

1. Floss! (Ernst)

Zahnseide kann die Sache sein, die viele von uns überspringen, wenn wir super müde sind, aber in einem Stück für Heathline, sagte Dr. Ann Laurent, Besitzer einer Zahnarztpraxis in Lafayette, Louisiana, dass, wenn Sie einen überspringen müssen, sie würde empfehlen tatsächlich zu überspringen Zähneputzen über Zahnseide. Sie stellte fest, dass die Verwendung von Zahnseide einen großen Beitrag zur Beseitigung von Plaqueablagerungen leistet, die Zahnfleischerkrankungen wie Gingivitis und Parodontitis verursachen können.

Oral-B Pro-Gesundheit Floss, $ 5, 99, Amazon

2. Koffein nicht sechs Stunden vor dem Schlafengehen trinken

Eine im Journal of Clinical Sleep Medicine veröffentlichte Studie fand heraus, dass der Konsum von Koffein bereits sechs Stunden vor dem Zubettgehen (und das beinhaltet Limonaden und viele Tees!) "Wichtige störende Auswirkungen" auf unsere Schlafmuster hat. Wenn Sie also immer wieder aufwachen und sich müde fühlen, sollten Sie bis zum Nachmittag auf nicht-koffeinhaltige Alternativen umsteigen, um sicherzustellen, dass Sie den ganzen Schlaf bekommen, den Ihr Körper braucht.

3. Verdoppeln Sie die Gemüse

Dies ist ein verrückter einfacher Tipp von Registered Diätetiker Sidney Fry auf CookingLight.com; Wenn Sie ein Rezept wie eine Suppe oder Pasta machen, verdoppeln Sie einfach die Menge an Gemüse. "Du machst bereits die Vorbereitungsarbeiten; also kann ein wenig zusätzliches Hacken einen langen Weg für deine Gemüseaufnahme gehen", sagte sie. Plus, sie bemerkte, dass für die meisten Rezepte das hinzugefügte Gemüse den Geschmack nicht verändern wird. Dies bedeutet auch, dass Sie mit jeder Portion alle guten Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe verdoppeln.

4. Box halb beim Essen

Ein Artikel auf CNN.com über gesundes Essen während des Essens empfohlen einfach Ihren Kellner bitten, die Hälfte Ihrer Mahlzeit boxen, bevor es den Tisch erreicht. Dies verhindert, dass Sie mehr essen, als Ihr Körper braucht, nur weil es vor Ihnen liegt. Dies ist besonders hilfreich, wenn man bedenkt, dass das durchschnittliche Restaurantessen mindestens zwei Personen serviert.

5. Alternative koffeinhaltige Getränke mit Wasser

In einem Stück für SFgate schlug der Sportmediziner Jan Annigan vor, jedes koffeinhaltige Getränk, das Sie täglich zu sich nehmen, mit einem Glas Wasser zu wechseln. "Die harntreibende Wirkung von Koffein erhöht Ihre Urinproduktion. Je mehr Sie in kurzer Zeit trinken, desto mehr Wasser können Sie verlieren", sagte sie. Behalte dies nach deinem morgendlichen Java im Gedächtnis!

6. Essen Sie alle zwei bis drei Stunden

Als jemand, der es liebt zu essen, ist dieser besondere Tipp Musik in meinen Ohren. In einem Fitness-Stück für den Frauentag, Dallas-basierte Fitnesstrainer Scott Colby sagte, dass zu lange zwischen den Mahlzeiten ist nicht gut für unseren Stoffwechsel, und das Essen ein paar leichte Snacks alle paar Stunden zwischen angemessenen Mahlzeiten ist eigentlich viel besser für unseren Körper als hungrig warten fünf oder mehr Stunden zwischen Mittag- und Abendessen.

7. Essen Sie einen Salat am Tag

In einem Stück über kleine Diät-Änderungen für gesündere Körper für Shape, empfohlen Promi-Yoga-Lehrer und Schöpfer der Yogalosophie Mandy Ingber einfach ersetzen eine Mahlzeit mit einem herzhaften Salat jeden Tag, ohne wenn, unds, oder aber. "Ersetzen Sie Ihr Mittagessen mit einem großen Salat mit gesunden grünen geladen", sagte sie. "Wenn Sie ein Fleischesser sind, fügen Sie etwas mageres Protein hinzu. Laden Sie Ihren Salat mit Avocado, Nüssen und allen Arten von Gemüse, die Ihrer Mahlzeit Farbe hinzufügen." Dies wird sicherstellen, dass Sie immer eine Dosis von gesunden Vitaminen und Mineralien erhalten, unabhängig davon, was Sie den Rest des Tages essen.

Ein gesünderer Lebensstil sollte niemals außer Reichweite sein, und in der Tat verändert ein großer Teil des Prozesses oft nur unsere Denkweise darüber, was "gesund" ist und führt kleine und praktische tägliche Veränderungen durch.

(4); Fotolia (1, 2); (2)