Nach einem langen Arbeitstag ist das einzige, was Sie wahrscheinlich tun möchten, sich zu entspannen und die nächste Episode von " Making a Murder" auf Netflix zu sehen. Aber obwohl Sie den Rest der Nacht zu tun haben, was Sie wollen, klingt es erstaunlich, es gibt Möglichkeiten, das Beste aus Ihrer Nacht zu machen und nur ein bisschen mehr zu sein (ich wage es zu sagen). Während das Kühlen und Beobachten von Netflix (oder Netflix und Chillen) erstaunlich ist, ist es manchmal am besten, wenn du etwas damit verbringst, etwas weniger gestresst zu fühlen.

Natürlich schätze ich auch die Nächte, in denen ich keine Arbeit machen muss und nirgends außer in meinem Schlafzimmer hingehen und Kekse essen muss. Während diese Nächte ich träume und mich hin und wieder hingebe, weiß ich auch, dass es bessere Möglichkeiten gibt, meine Abende zu verbringen. Als ich feststellte, dass meine Nächte zu Hause eine gute Möglichkeit sind, mich selbst zu verbessern, stieg meine Produktivität enorm. Wenn ich nicht arbeite, versuche ich mein Haus aufzuräumen, für den nächsten Tag zu planen oder ein Buch zu lesen, das ich aufzuspüren versuche. Während ich meistens bis Mitternacht an meinem Computer arbeite, genieße ich immer noch diese kleinen Momente der Freizeit, die ich mit mir selbst habe. Egal zu welcher Zeit ich meine Arbeit beende, versuche ich immer eine Routine zu haben, bevor ich ins Bett gehe. Dies hat mir geholfen, für den nächsten Tag organisiert zu bleiben, ohne gestresst für die Nacht ins Bett zu gehen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Nächte etwas weniger produktiv waren, als Sie möchten, hier sind einige Tipps, die ich in meinem eigenen Leben umgesetzt habe und die mir geholfen haben, meine Abende und den Tag / die Woche besser zu strukturieren.

1. Planen Sie für morgen

Für mich fühlt sich nichts besser an als organisiert und bereit für den nächsten Tag. Jede Nacht, bevor ich ins Bett gehe, schreibe ich eine To-Do-Liste von Dingen auf, die für den nächsten Tag erledigt werden müssen. Es spart mir am Morgen Zeit, bevor ich zur Arbeit gehe und es gibt Stress, den ich vielleicht habe. Laut Lifehack sagte Finanzberaterin Lianne Martha Maize Laroya: "Bevor Sie schlafen gehen, vergewissern Sie sich, dass Sie Ihren Tag mit einem Ziel beginnen." Laroya fuhr fort: "Um Ihnen eine Richtlinie zu geben, sollten Sie mindestens vier Pläne für jeden Tag haben: Einer sollte arbeitsbezogen sein, einer sollte für eine persönliche Aktivität wie ein Botengang sein, und zwei sollten für die Verwirklichung Ihrer Lebensträume sein." Wenn Sie diese Pläne aufschreiben, können Sie jedem von ihnen die gleiche Aufmerksamkeit schenken und vermeiden, etwas Wichtiges zu vergessen. Und stellen Sie sicher, dass Sie auch lustige Dinge auf Ihrer To-Do-Liste haben! Während Arbeit Teil des Lebens ist, möchten Sie natürlich sicherstellen, dass Sie auch auf Ihre Träume hinarbeiten.

2. Erstellen Sie eine nächtliche Routine

Eine nächtliche Routine kann Sie für den nächsten Tag frisch und motiviert halten. Versuchen Sie immer ungefähr zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen, entfernen Sie Ihr Make-up, essen Sie ein gesundes Abendessen und trinken Sie ein Glas Wasser vor dem Schlafengehen. Aber manchmal ist der wichtigste Teil einer Abendroutine zu wissen, wann genau Sie den Tag beenden und Ihre Nacht der Ruhe beginnen sollen. Laut The Huffington Post, gibt es eine Tabelle zu folgen, um Schlaf Sabotage zu verhindern, die Vorschläge wie vermeiden, Kaffee trinken sechs Stunden vor dem Schlafengehen und trainieren zwei Stunden vor dem Schlafen zu beenden. Versuche, diesen Regeln zu folgen und zu sehen, wie sie dich beeinflussen. Wenn Sie Angst haben, eine große Veränderung auf einmal zu machen, versuchen Sie, kleine Schritte zu machen, bis Sie Ihre eigene persönliche Nacht Routine perfektioniert haben.

3. Trennen Sie den Stecker für die Nacht

Stellen Sie sicher, dass Sie mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen von Ihrer gesamten Elektronik getrennt sind. Dadurch können Sie nicht nur viel besser schlafen, sondern Sie können sich auch darauf konzentrieren, Dinge zu tun, die Sie gerne tun, anstatt einfach durch das Internet zu scrollen oder, schlimmer noch, durch geschäftliche E-Mails zu gehen. Laut The Greatist haben Leute, die ihre Handys immer auf ihre Arbeits-E-Mails checken, Schwierigkeiten, sich zu trennen und ihren Stress im Zaum zu halten. Außerdem müssen die Leute die Wochenenden und die Wochentage haben, um sich zu erholen, um sich am Montag besser zu fühlen. Versuchen Sie, sich Wochenenden wie einen Miniurlaub von der Arbeit vorzustellen. Je mehr Sie Ihre Arbeitsmuster wechseln, desto eher neigen Sie dazu, Ihre Gewohnheiten zu ändern.

4. Übung oder Meditieren

Während viele Menschen am Morgen gerne trainieren oder meditieren, um ihren Tag zu beginnen, ist es auch sehr vorteilhaft, diese Aktivitäten auch nachts zu machen. Laut Psychology Today erklärte Laura Maciuika, EdD, klinische Psychologin und Autorin von Conscious Calm: Keys to Freedom von Stress and Worry, dass eine der besten Zeiten, um zu vermitteln, direkt nach Ihrem Arbeitstag ist. "Für manche Menschen ist Meditation am Ende des Arbeitstages der perfekte Weg, um eine natürliche Grenze zwischen Arbeit und dem Rest des Lebens zu schaffen. Für Anfänger oder Leute, die Meditation einschüchternd finden, kann der Atem sehr gut funktionieren, Sagte Maciuika. Das einzige Mal, wenn Sie nicht vermitteln wollen, ist kurz bevor Sie ins Bett gehen. "Vermeide es, zu nahe an der Schlafenszeit zu meditieren, damit das nicht mit dem Entspannen im Schlaf verwechselt wird. In der Meditation üben wir das Gegenteil - wir fallen noch mehr wach", erklärte Maciuika.

5. Viel Spaß beim Arbeiten an Ihren Hobbies

Während der Tag über Ihren Job sein könnte, lassen Sie Ihre Nächte über das, was Sie gerne für sich selbst tun - Ihre Hobbys. Anstatt sich auf die Arbeit zu konzentrieren, warum nicht eine neue Fertigkeit lernen oder ein Buch lesen, das Sie unbedingt beenden möchten? Laut Observer Opinion kann sich die Zeit für deine Hobbys verjüngen und sogar Inspiration und Dankbarkeit schaffen, während die ganze Zeit gestresst zu Depressionen führen kann. Nicht nur, dass Sie sich und Ihre Hobbies mehr Freude bereiten können, es kann auch mehr Balance in Ihr Leben bringen.

6. Boosten Sie Ihre Stimmung

Wenn ich einen wirklich harten Tag bei der Arbeit hatte, versuche ich nach Hause zu kommen und mir eine Komödie anzusehen oder etwas zu tun, das mich zum Lachen bringt. Es steigert sofort meine Stimmung und lässt mich positiver denken. Während das für mich funktionieren könnte, kann etwas, das dich glücklich machen und lachen lässt, jeden nach einem harten Tag aufheitern. Verbringen Sie einige Zeit mit Ihren Freunden nach der Arbeit oder gehen Sie in einen Comedy Club nur für den Teufel davon. Während das Lachen sich von außen gut anfühlt, hat es auch viele Vorteile für Ihr Inneres. Laut der Mayo Clinic ist Lachen eine großartige Möglichkeit, sich für die Nacht zu entspannen. Es aktiviert und lindert Ihre Stressreaktion und erhöht Ihre Herzfrequenz und Ihren Blutdruck. Im Grunde ist Lachen wie das Glas Rotwein, das man am Ende der Nacht braucht, ohne am nächsten Tag einen Kater zu bekommen. Es ist eine Win-Win-Situation.

7. Reflektieren, bevor Sie ins Bett gehen

Über den Tag nachzudenken ist ein guter Weg, um Ihre Ziele zu festigen. Hast du alles erreicht? Wie hast du den Tag erlebt? Haben Sie ein Tagebuch an Ihrem Bett und notieren Sie einige wichtige Punkte, die vielleicht passiert sind. Dies kann Ihnen dabei helfen, sich auf Ihre Ziele zu konzentrieren und mögliche Probleme zu lösen. Laut Business Insider ist Michael Kerr, ein internationaler Business-Speaker und Autor von You Can not Be Serious! Putting Humor to Work, sagte, "ein" Dankbarkeitsjournal "hält auch die Menschen an den Fortschritt erinnert, die sie an diesem Tag in jedem Aspekt ihres Lebens gemacht, die wiederum als eine wichtige Möglichkeit, motiviert zu bleiben, vor allem in einer schwierigen Zeit . "

Es gibt viele Dinge zu tun, bevor Sie ins Bett gehen, aber mit einem dieser Tipps können Sie wirklich das Beste aus Ihrer Nacht machen. Sie müssen Ihre Schlafenszeit Routine nicht auf einmal ändern, aber nehmen Sie sich die Zeit zu erkennen, wie Sie es zum Besseren ändern können. Auch wenn Fernsehen nie eine schreckliche Idee ist, um sich zu entspannen und die Arbeit zu vergessen, können Sie noch viel mehr erreichen, wenn Sie verhindern, dass Sie den Großteil Ihrer Nacht übernehmen.