Wenn Sie sich Gedanken über die Zukunft des Planeten machen, sind Sie nicht allein. Momentan arbeiten viele Leute daran, sicherzustellen, dass wir die Erde nicht komplett zerstören, und unter ihnen gibt es viele leuchtende Lichter, die zufällig Frauen sind. Von Graswurzelaktivisten, die Ökokampagnen auf der ganzen Welt starten, bis zu jungen Erfindern, die Ideen produzieren, die Energie sparen und die Welt zu einem saubereren, weniger verschmutzten Ort machen, stehen Mädchen und Frauen gerade jetzt an der Spitze der Umweltbewegung. Diese acht weiblichen Umweltschützer sind einige der vielen Namen, die Sie kennen sollten - weil sie die Welt verändern.

Viele der größten Namen in der Geschichte der modernen Umweltbewegung waren auch Frauen, von der Autorin Rachel Carson, die den klassischen Ökotext Silent Spring schrieb, bis hin zur kenianischen Aktivistin Wangari Maathai, die für ihre Arbeiten zur Forstwirtschaft den Friedensnobelpreis erhielt in Kenia. Die Beziehung zwischen der Stärkung der Rolle der Frau und den Umweltproblemen ist gegenseitig nachhaltig und unterstützend; Öko-Feminismus, eine Theorie, die aufzeigt, wie Frauen zu stärken und den Planeten zu retten oft ein und dasselbe sind, ist heute ziemlich fundamental für das ökologische Denken von heute. Und alle Frauen auf dieser Liste werden weiter daran mitarbeiten, wie wir unseren Planeten retten.

1 Vadana Shiva

Shiva hat die indische Landwirtschaft seit den 1980er Jahren transformiert, als sie die Forschungsstiftung für Wissenschaft, Technologie und natürliche Ressourcen gründete, um nachhaltigere Wege für die Landwirtschaft zu finden. Sie steht auch hinter einer großen Anzahl von Saatgutbanken, die versucht haben, die biologische Vielfalt auf dem Kontinent angesichts der Pestizide von Unternehmen zu bewahren. Ihre Arbeit gegen genmanipulierte Lebensmittel war umstritten, aber Sie können nicht leugnen, dass sie einen ernsthaften Einfluss hat.

2 Severn Cullis Suzuki

Severn Cullis Suzuki erreichte im Alter von 12 Jahren Weltruhm, als sie 1992 auf dem Erdgipfel von Rio de Janeiro als Leiterin einer Gruppe von Umweltschützern für Kinder sprach. Sie wurde "das Mädchen genannt, das die Welt für sechs Minuten zum Schweigen gebracht hat." Die Tochter des kanadischen grünen Aktivisten David Suzuki hat sich eine Karriere als Umweltaktivistin im Erwachsenenalter erarbeitet und arbeitet mit allen von der UNO zum Kosmetikriesen Dove zusammen, um weitere Umweltprobleme zu lösen.

3 Sunita Narain

Auf dem Boden geblieben

Wenn Sie von nachhaltiger Entwicklung wissen, gehört Sunita Narain ein Teil des Kredits. Die indische Umweltschützerin ist die Generaldirektorin des Zentrums für Wissenschaft und Umwelt und hat Kampagnen für alles von der Regenwassernutzung bis zur Rettung von Tigerpopulationen angeführt, aber ihre nachhaltigste Arbeit ist das Thema Entwicklung und wie es Hand in Hand mit dem Sein geht Grün.

4 Isatou Ceesay

Ceesays Titel unter Aktivisten ist "Queen Of Plastic Recycling", und sie hat es verdient. In Gambia arbeitet Ceesay seit fast 20 Jahren daran, das Kunststoffrecycling zu fördern und seine umweltschädlichen Auswirkungen zu verringern. Ihre Gruppe, Women's Initiative Gambia, stärkt auch Frauen, die die Kunststoffe sammeln und sie zu Gütern recyceln, die ein Einkommen bringen können.

5 Ann Makosinski

Ann Makosinski war eine der hellsten Lichter in der neuen Generation von Umweltschützern und sammelte Profile in Orten wie Teen Vogue . Sie machte Forbes 30 unter 30 im Jahr 2017 im Alter von 17 Jahren für ihre Erfindung, eine Taschenlampe, die durch menschliche Körperwärme aufgeladen wird, anstatt teure und umweltschädliche Batterien zu benötigen.

6 Purnima Barmann

Purnima Barman gewann 2017 den Umweltnobelpreis, den Whitley Award. Sie ist die treibende Kraft hinter dem Graswurzel-Frauenkollektiv Hargila Army, das geholfen hat, die Störche in Assam, Indien, zu retten und ihre Feuchtbiotope zu erhalten . Es ist ein Sieg für Frauenrechte und Umweltziele, und Barnam erkennt, dass sie Hand in Hand gehen.

7 Deepika Kurup

Erfinder Deepika Kurup ist auf dem Weg nach oben. Die junge Umweltschützerin, derzeit in Harvard, erfand als Teenager ein Wasserreinigungssystem, das Solarenergie nutzt, was zu einer Reihe von Auszeichnungen, einem TED-Vortrag und einer vielversprechenden Zukunft geführt hat. Beobachte diesen Raum.

8 Mari Copeny

Mari Copeny alias Little Miss Flint ist eine gebürtige Flint aus Michigan, die sich seit Jahren für eine Antwort auf die Wasserkrise in dieser Stadt einsetzt. Die 11-jährige Aktivistin wurde zur Botschafterin der Frauen im März ernannt, um ihre Aufmerksamkeit auf die Krise zu lenken, die 2014 begann.

Diese Frauen und unzählige andere sind an der Spitze der Umweltgerechtigkeit durch ihre Arbeit in MINT und Advocacy gleichermaßen. Die Erde zu retten, ist kein Knabenclub mehr.