"Ich heirate meinen besten Freund" ist ein bisschen eine klischeehafte Sache für Paare zu sagen, insbesondere auf Hochzeiten, in diesen Tagen. Es ist ein Gefühl, das so oft wiederholt wird, dass es allmählich an Bedeutung verliert. Aber es stellt sich heraus, dass, abgesehen von Klischee, wir wirklich nach Beziehungen mit Menschen suchen sollten, die unsere BFFs sind: Eine Studie des kanadischen National Bureau of Economic Research aus dem Jahr 2014 ergab, dass bei Befragungen von Ehepaaren in Großbritannien " Die Auswirkungen der Ehe sind für diejenigen, deren Ehepartner auch ihr bester Freund ist, etwa doppelt so groß. "Mit anderen Worten verdoppelt die Ehe mit Ihrem besten Freund die Zufriedenheit, die Sie in Ihrer Ehe erleben - nicht schlecht, nicht wahr?

Nichts davon ist zu sagen, dass mit Paaren, die sich nicht als ihre besten Freunde betrachten, etwas nicht stimmt - viele Menschen lieben sich total und haben großartige Beziehungen, aber der "Beste Freund" Raum ist zufällig von anderen Menschen besetzt in ihren Leben. Aber es ist etwas Großartiges, enge Freunde mit deinem Partner zu sein - es sind zwei wichtige Lebensgefährten in einem! Hier sind ein paar der Vorteile, die Sie erleben, wenn Sie auch Ihr BFF sind:

1. Sie fühlen sich vollkommen wohl

Wenn ich "bequem" sage, sage ich nicht, dass du über Furzen und Pisse voreinander sprichst (du willst doch immer noch Sex mit dieser Person haben), obwohl es natürlich gut ist, wenn du das auch tust . Was ich meine ist, dass du dich total wohl fühlst, dein wahres Selbst mit deiner SO zu sein. Tatsächlich macht es dich so, als ob du die authentischste Version von dir selbst sein könntest.

2. Sie hängen viel rum

Wenn du mit deiner SO am besten befreundet bist, verbringst du viel Zeit miteinander. Einige davon sind Date-y, Romantik-y, sexy Zeit, aber eine Menge davon ist nur zusammen-und-finden-jeder-anderen-schöne Zeit.

3. Sie lachen zusammen

Die besten Freunde finden sich witzig (auch wenn andere es nicht tun) und haben lächerliche, übermäßig komplizierte Witze, um das zu beweisen. Paare, die auch beste Freunde sind, haben dieselbe Dynamik.

4. Wenn Sie Nachrichten haben, können Sie nicht warten, um Ihre SO zu erzählen

Immer wenn etwas aufregendes, gruseliges, urkomisches oder schlechtes passiert, wirst du immer zuerst gedacht "Ich kann es nicht erwarten, [deiner Person] davon zu erzählen." Deine Erfahrungen fühlen sich nicht einmal vollständig an, bis du eine hast Chance, sie mit Ihrem Lebensgefährten zu teilen.

5. Sie gehen zu Ihrer SO um Rat

Wenn Sie versuchen, eine Entscheidung zu treffen, ist die Person, mit der Sie in Beziehung stehen, die erste Person, an die Sie sich wenden, weil Sie ihm oder ihr vertrauen, um Ihnen die Wahrheit zu sagen, und Sie wissen, dass er Sie immer will glücklich. Sie schätzen ihre Meinung nicht nur als eine von vielen, sondern es ist DIE Meinung, auf die Sie sich immer verlassen können, um Ihre Interessen, Ihre genauen Werte und die einzigartige Perspektive eines Menschen, der Sie so gut kennt, zu reflektieren.

6. Du redest viel, über alles

Wenn deine SO deine beste Freundin ist, dann besprichst du alles, bis zu dem Punkt, dass es manchmal so ist, als ob du das gleiche Gehirn teilst. Es gibt kein Thema, das gegen die Regeln verstößt - selbst wenn du über andere Leute sprichst, die du für heiß hältst.

7. Sie vertrauen einander implizit

Sie vertrauen Ihrer SO mehr als jeder andere Person. Du vertraust ihm oder ihr, dich zu unterstützen, auf dich aufzupassen und sogar Entscheidungen für dich zu treffen, wenn du nicht in der Lage bist.

8. Sie behandeln sich wie Sie sich wirklich mögen

Natürlich liebst du deinen Partner - du liebst den tiefen, inneren Kern der Person, die ihn oder sie macht, wer er ist. Aber du magst auch einfach einander - du magst es, umeinander zu sein, du redest gerne über dumme Sachen, du magst es, wie deine SO die Welt betrachtet.

Bilder: Oleksandr / Fotolia ; Giphy (6)