Wenn es um Beziehungen geht, habe ich das Gefühl, alles erlebt zu haben. Als 20-Jährige, die in New York City lebt, war ich schon oft auf einer ersten Verabredung, plauderte online oder über Apps mit unzähligen Interessenten, fand Trost und Kompromisse in echten, vollwertigen Beziehungen und erlebte sogar den Wirbelwind der Wir-sind-oder-sind-nicht-wir, undefinierte Balz, die nur in der heutigen Dating-Kultur möglich ist - eine Welt, in der Geisterbilder lebendig sind, und "abhängen" gilt als legitimer Status.

Die gute Nachricht ist, ich bin nicht völlig erschöpft von meinen früheren Erfahrungen. Während ich als erster zugeben werde, dass meine Prüfungen und Schwierigkeiten während meiner Suche nach einem Partner nicht immer die vielversprechendsten sind, versichere ich Ihnen, dass ich die Hoffnung auf Liebe nicht vollständig verloren habe. Ich glaube vielleicht nicht unbedingt an die Idee von Seelenverwandten, aber ich glaube an die Vorstellung, dass reale Verbindungen möglich sind und echte Liebe existiert. Es ist selten, aber ich denke, das macht es besonders. Und wenn es nicht immer schwierig ist jemanden zu finden, mit dem man Getränke, Abendessen und Lachen teilen kann, ist es etwas komplizierter, jemanden zu finden, mit dem wir unser Leben teilen möchten. Aus diesem Grund haben wir uns mit Real Is A Diamond zusammengetan, um Ihnen zu helfen, festzustellen, ob die Person, über die Sie sich Gedanken gemacht haben, der wahre Deal ist. Hier sind acht Zeichen, die Sie endlich gefunden haben.

1. Sie warten auf Sie, um die nächste Episode zu sehen

Im Zeitalter der Streaming-Dienste ist es einfach, mehrere Episoden einer neuen Fernsehserie in einer Sitzung zu marathonieren, und ich weiß mehr als jeder andere, wie schwierig es ist, sich nach einer Reihe von Cliffhanger-Episoden abzuschneiden. Gleichermaßen schwierig ist es aber, dass Sie und die Zeitpläne Ihres Partners sich aufstellen, damit Sie gemeinsam Ihren Fernsehspaziergang fortsetzen können. Während die Versuchung stark ist, ein paar mehr Episoden (#UltimateBetrayal) zu schleichen, wenn ein Partner das Sofa verlassen muss und das andere nicht, ist es ein echtes Zeichen der Liebe, wenn es mehr darum geht, zusammen zu schauen, als herauszufinden, was als nächstes passiert .

2. Sie möchten für Sie sorgen, wenn Sie krank sind

Manchmal, wenn wir krank sind, fühlen wir uns nicht nur unglücklich - wir sind auch wahrscheinlich nicht die beste Gesellschaft. Unsere Körper funktionieren nicht, wir beschweren uns, und am weitesten können wir uns bewegen, ist die kurze Entfernung von unseren Betten zum Badezimmer und zurück. Doch ein bedeutender anderer, der sich wirklich um unser Wohlergehen kümmert, wird an unseren Seiten bleiben (oder zumindest uns Hühnersuppe liefern), egal wie phlegmatisch oder elend wir uns fühlen.

"Als ich zum ersten Mal mit meinem Freund zusammengezogen bin, haben wir beide nach zwei Wochen eine schreckliche Magengrippe bekommen", erklärt Jen, 27. "Es war das Beste und das Schlimmste, was uns passieren konnte, die Idee ist, dass, wenn du jemanden noch magst - oder sie sogar magst - nachdem du das durchgemacht hast, dann bin ich mir ziemlich sicher, dass es Liebe ist."

3. Sie können die Signale des jeweils anderen lesen

Liebe bedeutet, niemals durch ersticktes Gähnen bei einer langweiligen Dinnerparty leiden zu müssen, während du auf deine SO wartest, um endlich den Hinweis zu bekommen, dass du bereit bist, deinen Ausgang zu machen. Selbst in lärmigen Räumen voller Menschen ist es so, als ob ihr zwei eure wortlose Unterhaltung führen könnt.

"Ich denke, eines der schlimmsten Dinge, die einer Person passieren können, ist, auf einer Party festzusitzen, weil die Person, mit der Sie gekommen sind, nicht bereit ist zu gehen", sagt Hannah, 29. "Und so werde ich für immer dankbar sein endete mit jemandem, der normalerweise eine Party zur selben Zeit verlassen möchte wie ich selbst. Wir haben eine Reihe von Blicken, die wir uns geben, die ungefähr so ​​aussehen: "Du hast es hier gemacht?" und "Oh ja, lass uns einen Uber holen." Und dann gehen wir nach Hause. Und es ist perfekt. "

4. Ihre Bedürfnisse sind genauso wichtig wie ihre

Dies reicht von der Befriedigung Ihres Appetits, wenn Sie hungrig sind, bis zur Erfüllung Ihrer Bedürfnisse im Bett. Die Person, mit der du zusammen sein möchtest, und die wirklich mit dir zusammen sein möchte, wird ebenso begeistert sein, sich um deine Wünsche und Bedürfnisse zu kümmern wie ihre eigenen. Ein Ratschlag: Vergessen Sie nicht, den Gefallen zurückzugeben! Kommunikation und Gegenseitigkeit sind der Schlüssel.

5. Du hasst die gleichen Dinge

Ob es eine gegenseitige Abneigung gegen Sport ist, eine bestimmte politische Partei oder etwas so harmloses wie Zitronenbaisertorte, die Tatsache, dass du und dein Partner die Nase rümpfst, bedeutet etwas. Zum einen bedeutet das, dass man nie aus der Ferne an einem Fußballspiel interessiert sein muss, wenn man sich nur für das Essen interessiert, das verschwunden ist, bevor die Halbzeit rollt. Es bedeutet auch, dass man sich zusammenbindet, wenn man die Augen zusammen rollt, und einen Fluchtweg einrichtet, wenn jemand eine von Ihnen nicht geliebte Aktivität vorschlägt.

6. Sie machen Sie sich wohl fühlen

Nackt

Natürlich sollte die Person, mit der du zusammen bist, dich die ganze Zeit wohl fühlen lassen - vor allem, wenn du am verletzlichsten bist. Und das bedeutet, dass sie dich sicher und geborgen fühlen lassen sollten, wenn sie alles entblößen, weil sie deinen Körper so lieben, wie er ist.

7. Sie haben herausgefunden, wie Sie gleichzeitig in einer Beziehung sein können, ohne Ihre Unabhängigkeit zu verlieren

Dies ist vielleicht das wichtigste Zeichen, dass Sie "The One" gefunden haben. Eine schwierige Sache in jeder Beziehung zu navigieren ist, deine Partnerschaft zu entwickeln und zu erweitern, ohne dein Selbstgefühl zu verlieren, egal ob du mit deinen eigenen Freunden rumgehst oder deine Interessen verfolgst, die deine SO betreffen oder nicht

"Sie werden nicht überwältigt, wenn Ihr Lebensgefährte mehr und mehr Ihre persönliche Zeit in Anspruch nimmt", sagt Allison, 26.

Obwohl dies schwierig sein kann, wirst du wissen, dass du echtes Vertrauen in eine Person gefunden hast, wenn du nicht opfern musst, wer du die Hälfte eines Ganzen bist.

8. Du beginnst gemeinsam an deine Zukunft zu denken

Selbst wenn Sie Ihre Unabhängigkeit in Ihrer Beziehung aufrechterhalten, wird es immer schwieriger, sich Ihr Leben ohne Ihre Lebensgefährtin vorzustellen. Vielleicht denkst du daran, dass du dein Engagement dauerhafter machst, sei es durch kleine Gesten, wie den Austausch von Schlüsseln zu den Wohnungen der anderen, zu größeren, wie die gemeinsame Annahme eines Hundes - oder sogar Pläne, einen zu setzen