Schläfst du genug? Wenn Sie nichts gehört haben, hat mehr Schlaf sowohl für Ihren Körper als auch für Ihren Geist große Vorteile. Mehr schlafen kann helfen, Ihre Stimmung zu steigern, Ihre Entscheidungsfähigkeit zu stärken und sogar Ihr Gedächtnis zu verbessern, um nur einige zu nennen. Und ohne sie läuft man Gefahr, am nächsten Morgen zu einem verrückten, irritierten Zombie zu werden. (Überzeugt?) Aber die Wahrheit ist, die meisten von uns schlafen nicht genug. Stattdessen kommen wir alle paar Stunden ins Café, um den nächsten Tag zu kompensieren. Nicht gerade ein gesunder Lebensstil.

Was steht einer guten Nachtruhe im Weg? Oft ist es nur das Leben im Allgemeinen, das es schwer macht, Schlaf zu einer Priorität zu machen. Du bist damit beschäftigt, deine Arbeit zu beenden, Fernsehserien zu binge und auf Instagram in den Augenbrauen-Tutorials zu blättern - und bevor du es merkst, ist es Mitternacht. (Und, schlimmer noch, du fühlst dich wahrscheinlich gar nicht so müde.) Ganz zu schweigen davon, dass es schwer ist, Schlaf zu priorisieren, da es nicht so ist, als würdest du die vollen Vorteile erst bemerken, wenn du am nächsten Morgen ohne sie aufwachst. Was können Sie dagegen tun? Mach dich besser im Go-to-Sleep-Spiel.

In Zusammenarbeit mit Wet Brush, hier sind ein paar Tricks, um dich schnell ins Bett zu bringen - und vielleicht auch noch eine halbe Stunde vorm Morgen. Du schläfst, du gewinnst.

1. Gehen Sie mit einem nassen Kopf ins Bett

Das Haar hacken, um alle Hacks zu beenden: Mit nassem Haar ins Bett zu gehen garantiert, dass Sie zu einem besseren Haartag aufwachen - solange Sie daran denken, es vorzubereiten, bevor Sie einschlafen. Zuerst bürsten Sie es mit einem Pinsel aus, der für nasses Haar entwickelt wurde, wie zum Beispiel Nassbürsten-Original-Entwirrungsbürste, die keine Strähnen einschnürt. Dann experimentiere. Wenn Sie dünnes, flaches Haar haben, versuchen Sie, mit Ihrem Haar in einem lockeren Knoten zu schlafen, der die Haare an der Wurzel über Nacht anhebt, ohne Ihre Locken zu beschädigen. Oder flechten Sie Ihre Haare vor dem Schlafengehen für sanfte Wellen im Bett

2. Investieren Sie in einen Seidenkissenbezug

Wir wissen, wir wissen es. Es klingt wie die As As In TV-Anzeige des Jahrhunderts gesehen. Aber wenn Sie mehr Zeit mit dem Schlummern verbringen und weniger Zeit mit Knoten kämpfen möchten, ist es Zeit, Ihren typischen Baumwollkissenbezug abzulegen - was ernsthafte Reibung auf dem Haar verursachen kann und zu Stumpfheit, Kräuseln und sogar zu Bruch führen kann. Ein Seidenkissenbezug hat eine glattere Oberfläche, so dass es weniger wahrscheinlich ist, zarte Strähnen zu zerren und zu rauen.

3. Nehmen Sie ein heißes Bad

Aber nicht irgendein heißes Bad. Werfen Sie ein Lavendel-Infusion Badesalz oder Schaum für ein Bad, das Sie zum Schlafen erleichtern wird. Der Duft von Lavendel hat eine beruhigende Wirkung, die Ihnen hilft, zusätzliche Z zu fangen, während der Abfall Ihrer Körpertemperatur - auch wenn Sie von einem dampfenden Bad in ein kälteres Bad gehen - hilft, schneller in einen tieferen Schlaf zu fallen.

4. Trennen Sie alles

Sogar dein Kindle. Wenn Sie es ernst meinen mit dem Schlaf, legen Sie Ihre Elektronik beiseite - einschließlich Ihres Telefons (Sie können es tun!) - und holen Sie sich ein Taschenbuch aus der alten Schule. Das blaue Licht dieser Geräte löst Ihre natürliche Produktion von Melatonin aus, einem Hormon, das Ihren Schlafzyklus steuert.

5. Tragen Sie eine Haarmaske

Es ist eine einfache Möglichkeit, acht Stunden Augenschutz zu nutzen. Wachen Sie auf, spülen Sie sie ab und Ihr garantierter guter Haartag wird Sie vor den Zeitplan bringen - was bedeutet, dass Sie diese zusätzlichen Minuten in mehr Schlaf umverteilen können.

6. Gehen Sie jeden Abend zur selben Zeit ins Bett

Zusätzlich zu den Zahlen auf Ihrem iPhone läuft Ihr Körper auf einer eigenen Uhr. Und obwohl Sie in der Lage sind, dies zu manipulieren (indem Sie beispielsweise Ihren Zeitplan anpassen, wenn Sie in eine andere Zeitzone reisen), ist dies nicht regelmäßig ratsam. Wenn du an einem Abend um 23 Uhr und am nächsten Morgen um zwei Uhr ins Bett gehst, machst du es mit dieser Uhr - das heißt, wenn du um 22 Uhr ins Bett gehst, wirst du wahrscheinlich schwer schlafen.

7. Skip The Late-Night Snack (... und trinken)

Wir sind die schlimmsten. Wir wissen. Aber wenn Ihr Körper eine Mahlzeit verarbeitet, erhöht er Ihr Verdauungssystem, das Sie möglicherweise wecken kann - sogar aus einem tiefen Schlaf. Darüber hinaus beeinflusst Alkohol Ihre Gehirnfunktion, die Sie davon abhalten kann, den ungestörten, erholsamen Schlaf zu bekommen, den Ihr Körper benötigt.

8. Zähle keine Schafe

Schafe sind einfach nicht anspruchsvoll genug für menschliche Gehirne. (Ernsthaft.) Um dich von der Tatsache abzulenken, dass du seit 40 Minuten wach bist und zählst, ist es besser, etwas ein wenig gedanklicher zu machen. Experten schlagen vor, Zahlen rückwärts zu zählen - das heißt, beginnend mit einer beliebigen Zahl wie 100 und in Intervallen von drei herunterzählen. Es ist so verrückt, es könnte einfach funktionieren.

Dieser Beitrag wird von Wet Brush gesponsert.