Romantische Beziehungen können kompliziert sein. Sehr kompliziert. Und obwohl Hollywood es einfach erscheinen lässt, kann es manchmal ziemlich schwer sein zu sagen, ob Sie in der falschen Beziehung sind.

Und vertrau mir - wenn ich eine Sache weiß, ist es, dass du dich sehr um die Person kümmern kannst, mit der du zusammen bist und trotzdem nicht glücklich bist. Manchmal kann ein Partner süß und fürsorglich sein, aber es fühlt sich an, als ob etwas fehlt und du dir nicht sicher bist, ob du dir Sorgen machen solltest. Oder manchmal behandelt dich jemand zu 90 Prozent der Zeit, aber die anderen 10 Prozent sind ein emotionaler Albtraum und du bist im Konflikt darüber, ob es ein Deal-Breaker ist oder nicht. Oder schlimmer, du bist dir nicht sicher, ob du mit der richtigen Person zusammen bist, aber der Gedanke, dich zu trennen, macht dich unglücklich, also tust du nichts und ignorierst weiterhin deine wahren Gefühle.

Im Grunde gibt es eine Million Szenarien dafür, wie eine Beziehung dazu führen kann, dass Sie sich fragen, ob Sie mit der richtigen Person zusammen sind, und dass es unglaublich schwierig ist, eine unvoreingenommene Perspektive zu haben, weil Sie der Situation so nahe sind. Es ist ein häufiges Problem und du bist absolut nicht allein. Wenn du dir Sorgen machst, dass die Beziehung, in der du dich befindest, nicht richtig für dich ist und du Antworten benötigst, sind hier neun Anzeichen, dass du eine Veränderung brauchen könntest.

Check Out: Das kleine schwarze Buch der großen roten Flaggen, $ 12, Amazon

1. Du fühlst dich nicht wie du selbst

In einem Stück für Psychology Today sagte die Psychologin Lisa Firestone, dass es eine große rote Fahne ist, wenn du dich nicht wie in einer Beziehung fühlst oder das Gefühl hast, jemand zu sein, der die andere Person nicht glücklich machen soll. Ihr Partner sollte idealerweise die Person sein, die Sie am liebsten mögen.

2. Sie fühlen sich, als ob Sie reparieren müssen

Firestone hat auch bemerkt, dass du wahrscheinlich mit der falschen Person zusammen bist, wenn du immer das Gefühl hast, dass du an dir selbst arbeiten musst, wenn du in ihrer Nähe bist, sei es eine Veränderung deiner physischen Erscheinung oder Persönlichkeit. Vielleicht ist das wirkliche Problem, dass du nicht richtig füreinander bist, und das ist keine Schande.

3. Sie fühlen sich wie Sie müssen sie zu Familie und Freunden zu verteidigen

Laut dem Psychotherapeuten M. Gary Neuman in einem Beitrag für The Huffington Post: "Wenn sich all deine Freunde und deine Familie mit der Beziehung nicht wohl fühlen, ist es an der Zeit, einen guten Blick darauf zu werfen." Er fuhr fort: "Wenn du findest Du bist isoliert von deinen Lieben und sagst dir selbst, dass sie deinen Lebensgefährten nicht so kennen, wie du es tust. Die Chancen stehen gut, dass das nicht gut enden wird. "

4. Sie sind körperlich unzufrieden

Im gleichen Huffington Post Stück, betonte Dating-Trainer Marina Sbrochi die Bedeutung eines gesunden Sexuallebens und stellte fest, dass, obwohl es nicht der wichtigste Teil einer Beziehung sein sollte, es definitiv wichtig ist. "Wenn du fühlst, dass diese Person alle anderen Eigenschaften hat, die du dir bei einem Partner wünschst, dann sieh dir einen Sexualtherapeuten an. Probieren Sie ein paar neue Tricks aus und sehen Sie, ob Sie etwas Chemie machen können ", schlug Sbrochi vor.

5. Sie lassen Details über Ihre Beziehung zu anderen aus

Ich hatte einmal eine Freundin, die mir erzählte, dass sie oft Dinge versteckte, die ihr Ex-Freund sagte oder von Freunden und Familie tat, weil sie "nicht wollte, dass sie ihn nicht mögen." Die Ironie ist, das bedeutet, dass er Dinge tat, die Abneigung verdient. Wenn Sie sich dabei befinden, ist es an der Zeit, die Beziehung ernsthaft neu zu bewerten.

6. Sie kontrollieren

Im selben HuffPost-Stück sagte Beziehungsexpertin Tina Swthin: "Wenn Sie feststellen, dass Ihr Partner Ihre Zeit mit Freunden oder der Familie kontrolliert, Ihre Finanzen, Ihre Kleiderwahl oder wie viel Make-up Sie tragen, ist das sehr ernst zu nehmen." Das Verhalten wird wahrscheinlich umso extremer, je länger Sie zusammen sind.

7. Sie fühlen sich einsam

Ein Stück von den Experten von YoTango, das auf Self gezeigt wurde, stellte fest, dass sich das Gefühl einsam zu sein, wenn du mit deinem Partner zusammen bist, niemals ein gutes Zeichen ist. Es kann oft bedeuten, dass Sie sich nicht verstanden oder vollständig verbunden fühlen, und das kann sich viel schlimmer anfühlen als alleine.

8. Du machst immer Kompromisse

Dies ist ein persönlicher Tipp, der mich mehrere (nicht sehr gute) Beziehungen zum Lernen brachte. Wenn du immer derjenige bist, der etwas aufgibt oder kompromittiert, der immer sagt: "Es ist in Ordnung, wir können mit deinem Plan gehen", oder sogar: "Wir können in das Restaurant gehen, das du willst", dann bist du mit allem klar eine ziemlich rücksichtslose Person. Achte auf diese kleinen Hinweise, denn sie können oft etwas sehr Großes über deine Dynamik sagen.

9. Du bist emotional "Babysitting"

Diese letzte kommt auch nur aus Erfahrung. Es gibt nichts, das stressiger ist, als sich für das Glück einer anderen Person verantwortlich zu fühlen, oder wie Sie ständig einchecken müssen, um sicherzustellen, dass sie sich an sozialen Funktionen amüsieren. Andere sollten nicht von dir abhängig sein für ihr Glück, und wenn sie es tun, musst du sicherstellen, dass es dich glücklich macht.

Zu erkennen, dass du nicht bei der richtigen Person bist, kann ein schmerzhafter Prozess sein. Es erfordert viel Selbstreflexion und Ehrlichkeit, aber Sie tun sich definitiv einen großen Gefallen, indem Sie sich auf die Reise begeben und Veränderungen vornehmen, wenn es nötig ist.

Yanko Peyankov / Unsplash

Viel Spaß beim Einkaufen! FYI, Bustle kann einen Teil der Verkäufe von Produkten aus diesem Artikel erhalten, die unabhängig von Bustles Vertrieb und Redaktionen nach der Veröffentlichung hinzugefügt wurden.