Wenn Sie im Herbst auf die Universität gehen, lassen Sie uns in erster Linie sagen: Herzlichen Glückwunsch! Du bist dabei, eines der aufregendsten Kapitel deines Lebens zu betreten, und das Beste von allem, du hast die High School überlebt. Natürlich gibt es ein bittersüßes Element, vor allem, wenn Sie und Ihre Heimatstädte nach dem Sommer in verschiedene Richtungen gehen. Du wirst dich verabschieden müssen.

Ein bisschen harsche Realität hier: So sehr du schwörst und versprichst und pakst, dass sich die Dinge nie ändern werden, neigt das Leben dazu, andere Pläne zu haben, wenn du aufs College gehst. (Aber fühlen Sie sich nicht zu entmutigt, viele Freunde bleiben Freunde fürs Leben, egal wie viel Abstand zwischen ihnen ist.) Genau deshalb müssen Sie dies zum besten Sommer aller Zeiten machen, voller neuer Erinnerungen mit alten Freunden.

Also schnapp dir deine besten Freunde, springe ins Auto ... und bleib lokal. Deine Heimatstadt war vielleicht der Fluch deiner Existenz während deiner nicht-fahrenden Jahre, aber vertraue uns, du wirst es auf eine tiefgründige Weise lieben, sobald du gegangen bist.

Wir haben uns neun Dinge ausgedacht, die Sie einfach mit Ihren Freunden in Ihrer Heimatstadt erledigen müssen, bevor Sie alle Ihre Koffer packen und in ein paar Wochen zu Ihrem neuen Zuhause - dem Wohnheim - gehen.

Schnapp dir einen Biss bei dir

Ob Sie unzählige Stunden damit verbracht haben, die Kellnerin in einem 24-Stunden-Restaurant verrückt zu machen (hey, ein Teller mit Pommes und vier Kaffees ist eine Mahlzeit) oder Sie haben ein Standing-Termin für Fribbles bei der gleichen Freundschafts mit der gleichen Bande seit dem 3. Klasse, du musst definitiv ein letztes Hurra bei dir haben. Du hast schon eine Million Erinnerungen, also kannst du auch noch einen ... mit extra Ketchup haben.

Planen Sie eine Greatest-Hits-Tour

Genau wie dein Lieblingsrestaurant, hattest du wahrscheinlich ein Lieblings-Kino, eine Bowlingbahn oder einen Parkplatz, auf dem du dich aufhalten kannst. Es gibt einen Grund, warum du dich immer an diesen Stellen aufgehalten hast ein letztes Mal.

Haben Sie eine gute Old-Fashioned Sleepover

Geh zum Haus des Freundes mit dem besten Keller (und am besten mit dem Haus mit einem Pool, damit du eine Party feiern kannst), schalte Snacks ein (am liebsten all deine Lieblingssnacks - hallo, Wawa!), Pop in all den Filmen, die ihr gesehen habt, aufgewachsen zu sein und die Nacht damit verbracht zu haben.

Gehen Sie zusammen für College-Sachen einkaufen

Du hast wahrscheinlich einen beträchtlichen Teil deiner Jugend im Einkaufszentrum mit deinen Heimatkumpeln verbracht, also mache einen weiteren Ausflug mit ihnen, um alles zu bekommen, was du für deinen Schlafsaal brauchst. Niemand kennt Ihren Geschmack besser als sie, und wenn Sie alle Ihre neuen Tagesdecken und Laptoptaschen und gerahmten Plakate zum College bringen, werden Sie an sie und Ihren Einkaufsbummel erinnert.

Lerne die Geschichte deiner Stadt zusammen

Wir wissen, du bist gerade aus der Schule gekommen und wirst in ein paar Wochen gleich wieder in der Schule sein, aber wie das Lesen zum Vergnügen ist das Lernen zum Vergnügen ... nun ja, angenehm. Du und deine Heimatkumpel können alles über deine Wurzeln lernen und stolz auf den Ort sein, der alles zusammen gebracht hat. Sie werden froh sein, einige lustige Fakten über Ihre Stadt in Ihrem Ärmel zu haben, wenn niemand davon in der Universität gehört hat.

Starte ein Scrapbook (kein Facebook Album)

Es gibt eine Zeile im Song von Avenue Q "Ich wünschte, ich könnte zurück zum College gehen", in der eine Figur weint: "Ich wünschte, ich hätte mehr Fotos gemacht." Vertrau uns, wenn wir es dir sagen - das gilt auch für die Highschool. Und wir meinen nicht nur Selfies oder Bilder von dir und deinen Freunden, die alberne Gesichter machen. Mach Bilder von all deinen Lieblingsleuten, Orten und Dingen aus deiner Heimatstadt und lege sie in ein Buch, das du mitnehmen kannst. Wenn Sie in der Schule Heimweh haben, werden sie bestimmt nützlich sein.

Mache all die Dinge, die du schwören würdest, die du tust, aber kommst nie dazu

Hast du schon mal davon geredet, dieses Indie-Kino zu besuchen oder dieses Museum zu besuchen, aber irgendwie nie dazu gekommen? Jetzt ist die Zeit! In der Tat, einen Tag in der Woche für den Rest des Sommers, um einige neue Erinnerungen an einigen neuen Orten zu machen.

Verbringe einige Zeit mit den Menschen, die dich alle zusammengebracht haben

Eltern und Lehrer können dich manchmal verrückt machen, aber es gibt eine gute Chance, dass sie der Grund dafür sind, dass du so viel Zeit mit deinen Heimatkumpanen verbringen kannst. Besuche die Erwachsenen, die dir all deine Freunde aus der Kindheit geschenkt haben. Ohne sie wäre dein Leben ganz anders gewesen.

Plane ein Wochenendabenteuer ... oder Drei ... oder Elf

Alles klar, wir wissen, dass wir dich ermutigt haben, lokal zu bleiben und in deinen alten Stampflokalen zu hängen, aber du musst auf jeden Fall ein paar Sommertrips mit deinen Freunden in deiner Heimatstadt einplanen. Egal, ob es sich um den Vergnügungspark handelt, in den Sie zu Geburtstagen aufgewachsen sind, oder um den nächsten Strand, Sie müssen bestimmt ein paar Roadtrips mit der Bande machen, bevor Sie im Herbst auf die Straße gehen. Oh, und vergiss nicht, dieses Lied auf Wiederholung zu hören.

TekkenGodZafina