Laut Untersuchungen hat sich die Mehrheit der Menschen irgendwann in ihrem Leben wieder in einer Beziehung befunden. Die in Personal Relationships veröffentlichte Studie von 2009 ergab, dass 60 Prozent der Menschen zumindest irgendwann in ihrem Leben mit jemandem zusammen waren, sich von ihnen getrennt haben und dann wieder bei ihnen waren - und vielleicht immer wieder und wieder. Es ist ein Muster, aus dem es schwer herauszuwackeln ist, wenn es einmal zur Gewohnheit wird, auch wenn es ganz klar ist, dass Sie füreinander völlig falsch liegen.

Das Problem mit diesen Beziehungen ist, dass sie nicht nur potentiell ungesund sind, sondern auch giftig sein können. Obwohl die Dinge in Ordnung zu sein scheinen, wenn Sie wieder zusammen sind, all diese ständige Trennung und die Achterbahnfahrt von all dem, nimmt einen Tribut, emotional, psychisch und sogar physisch. Es gibt auch die Tatsache, dass diese Art von Beziehungen, zumindest der Forschung zufolge, irgendwann zu einem Ende kommen und auch nicht zu einer sehr schönen Note.

Aber solange das der Fall ist, ist nicht alles verloren. Es gibt einige Dinge, die Sie von Beziehungen zwischen wieder und wieder lernen können, auch wenn Sie es erst hinterher bemerken. Hier sind neun Lektionen, die uns diese Beziehungen lehren müssen.

1. Menschen ändern sich selten

Obwohl es vielleicht nicht etwas ist, was Sie hören möchten, sind Menschen im Allgemeinen Gewohnheitsgeschöpfe. Es ist nicht so, dass wir uns nicht verändern oder verbessern wollen, indem wir etwas von unserem unordentlichen Verhalten aufräumen, aber wir sind einfach nicht so gut darin. Es ist kein Persönlichkeitsfehler, sondern ein menschliches Versagen.

2. Sie wissen nicht, wie Sie sich sicher fühlen

Wenn Sie in einer Beziehung sind, die immer wieder neu ist, ist es schwer, nicht nur mit dem, was Sie mit Ihrem Partner haben, vertraut zu sein, sondern auch damit, wie Sie sich selbst gegenüber fühlen. Es gibt eine Menge Zweifel, und es rührt von der Tatsache her, dass sich deine romantische Beziehung immer so anfühlt, als würde sie in Balance bleiben und du könntest sie jederzeit verlieren.

3. Sie erkennen, dass es schwer ist weiterzugehen

Wenn du jedes Mal, wenn du dich von deinem Partner trennst, am Ende Wochen oder Monate später bei ihnen bist, wie sollst du dann zu jemandem wechseln, der neu ist oder dir Zeit zum Heilen geben? Du kannst nicht. Sie werden süchtig nach dem Muster und zu abhängig von dieser Person, vorausgesetzt, dass der Zyklus für immer andauert.

4. Das Drama ist es nicht wert

So. Nicht. Wert. Es. Denken Sie darüber nach: Wollen Sie wirklich den Rest Ihres Lebens damit verbringen, sich für den Rest Ihres Lebens alle paar Monate mit derselben Person zu trennen? Du wirst aussehen, als wärst du 80, wenn du erst 40 bist, wegen des Stresses, den es auf dein Leben nimmt.

5. Alte Probleme kommen schließlich auf

Wenn Sie sich in einer Beziehung befinden, in der Sie immer wieder neue Beziehungen aufbauen, wird Ihnen klar, dass sich Menschen nicht nur (oder zumindest selten) ändern, sondern dass die Probleme, die Ihre Beziehung bedrohen, in jedem Fall auftreten Mal kommst du wieder zusammen. Warum? Weil ihr zwei euch nicht genug verändert habt, um zu verhindern, dass sie wieder auftauchen.

6. Es verwirrt wirklich die Sinne

Du bist zusammen. Du bist getrennt. Du weinst, weil du dich getrennt hast und sicher bist, dass du nie wieder lieben wirst. Dann bist du wieder zusammen. Und du bist glücklich. Und du hüpfst durch die Straßen. Dann trennst du dich wieder und du weinst auf dem Boden. Aber warte - haben sie nur geschrieben? OK; vielleicht hüpfst du morgen wieder auf der Straße herum. Fühlst du dich verwirrt? Nun, du solltest.

7. Es gibt wahrscheinlich einen sehr guten Grund, den Sie immer wieder brechen

Die Gründe, warum Menschen sich trennen, sind unterschiedlich. Manchmal stirbt die Liebe, manchmal merkt man, dass man in entgegengesetzte Richtungen wächst, oder einer von euch betrügt, oder einer von euch möchte dem Peace Corps beitreten. Ganz gleich, aus welchem ​​Grund Sie sich getrennt haben, Sie haben sich aus einem bestimmten Grund getrennt, also haben Sie wirklich keinen Grund, alles noch einmal durchzugehen.

8. Die Makeup Sex ist es nicht wert auf lange Sicht

Ja, Makeup Sex ist großartig! Aber es gibt nur so viele Male, dass du dich trennen kannst, Make-up-Sex haben kannst, nur um dich wieder zu trennen, für mehr Makeup-Sex. Es klingt in der Theorie gut, aber vor allem ist es anstrengend.

9. Sie haben keine Zeit für diesen Bullsh * t

Das tust du wirklich nicht! Wenn jemand bei dir sein kann, dann sei ohne dich, dann sei wieder bei dir

und so weiter und so weiter, das ist nicht das, was du brauchst oder verdienst. Du willst jemanden, der sich verpflichten kann und dabei ist, es zu gewinnen; nicht jemand, der dich für sein persönliches Yo-Yo hält.

Möchten Sie mehr von Bustle's Sex and Relationships Abdeckung? Sehen Sie sich unseren neuen Podcast " Ich will es so" an , der in die schwierigen und geradezu schmutzigen Teile einer Beziehung eintaucht und mehr auf unserer Soundcloud-Seite zu finden ist