Es gibt viele widersprüchliche Informationen darüber, was angeblich gut oder schlecht für Ihre Haut ist, wobei eine Menge davon aus DIY-Blogs und ungeprüften "Healthy Living" -Seiten stammt. Das Einzige ist, dass es legitime Dinge gibt, die du niemals auf dein Gesicht legen solltest, und du solltest dir auf jeden Fall bewusst sein, was eine Zutat tatsächlich tut, bevor du es über dich selbst schlürfst - besonders, weil der ganze Grund, warum du es tust, helfen soll verletze deinen Teint nicht.

Als ich ein Teenager war, liebte ich es absolut, verschiedene DIY, angeblich natürliche Peelings und Masken zu finden und sie ohne Frage anzuwenden. Erst als ich durch falsche Werbung und Fehlinformation etwas älter und weiser wurde, begann ich Skin Care zu werden. Ich stelle jetzt immer sicher, dass es tatsächlich wissenschaftlich abgesicherte Beweise für ein Produkt gibt, das tut, was es sagt, und ich mag es sogar, die Zutatenliste von im Geschäft gekauften Hautpflegeprodukten zu scannen, um sicherzustellen, dass die spezielle Zutat, die das Produkt hat, gleichmäßig ist in einer Höhe, die hoch genug ist, um meiner Haut etwas Gutes zu tun (manchmal merkt man, dass die Zutat, für die man so viel verlangt, eine der letzten auf der Liste ist, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich in winzigen Mengen vorhanden ist).

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über Hautpflege zu erfahren und sicherzustellen, dass Sie keine Modeerscheinungen folgen, die Ihre Haut schädigen könnten, sind hier neun Dinge, die Sie nie auf Ihr Gesicht legen sollten.

1. Backpulver

Arm & Hammer Backpulver (3er Pack), $ 7, Amazon

Professionelle Kosmetikerin und YouTuber Veronica Gorgeois sagte, niemals Backpulver in deinem Gesicht zu verwenden. Sie bemerkte, dass unsere Haut einen natürlich sauren pH-Wert hat, der hilft, die schützende Lipidschicht intakt zu halten, und wenn Sie eine stark alkalische Substanz wie Backpulver einführen, kann diese Schicht beschädigt werden. "Es gibt viele logische Sprünge, die Menschen mit Backpulver nehmen, wie" Backpulver ist gut für die Reinigung Ihrer Zähne, also muss es gut sein, Ihr Gesicht zu reinigen, "aber es ist einfach absolut nicht wahr", sagte sie.

2. Zitronensaft

Realemon 2, 5 Oz, $ 5, Amazon

Gorgeois sprach auch über die negativen Auswirkungen von Zitronensaft auf Ihre Haut. Sie stellte fest, dass der pH-Wert von Zitronensaft viel zu niedrig ist, um sicher auf die Haut zu gleiten, und er kann den gesamten pH-Wert deines Gesichts aus dem Gleichgewicht bringen. Sie bemerkte auch, dass es in einem hausgemachten Zucker- oder Salzpeeling besonders schädlich ist, da das Peeling winzige Wunden auf der Haut verursachen kann, die nur durch den Zitronensaft gereizt werden.

3. Minze

Frische Minze (3 Unze), $ 9, Amazon

Minze ist eine Zutat, die Sie in einer Menge "Morgen platzen" Art von Hautpflegeprodukten finden, die entworfen sind, um Sie aufzuwecken und zu erfrischen. Laut Hautpflegespezialist Paul Begoun von der akribisch recherchierten Pflegeserie Paula's Choice, Minze, die Menthol, Pfefferminze und Grüne Minze enthält, handelt es sich jedoch tatsächlich um ein Hautreizmittel. Wenn Sie Probleme mit Rötungen, Akne oder anderen Arten von empfindlichen Hautproblemen haben, werden Produkte, die Minze enthalten, wahrscheinlich nur noch schlimmer machen.

4. Zahnpasta

Colgate Total Zahnpasta (Packung mit 2), $ 7, Amazon

In einem Stück für Lipstick.com über den Versuch, Zahnpasta auf unseren Gesichtern zu probieren, sagte die Dermatologin Ranella Hirsch, dass Zahnpasta die Melaninproduktion tatsächlich erhöhen kann, was bedeutet, dass sie braune Flecken und Verfärbungen in den aufgetragenen Bereichen erzeugen kann. Nicht nur das, aber da die meisten Zahnpasta Minze enthält, reizt es auch die Haut insgesamt.

5. Die meisten Alkohole

Isopropylalkohol (2 Stück), $ 9, Amazon

Begoun stellte fest, dass es zwei Arten von Alkoholen gibt, die für unsere Haut eigentlich völlig in Ordnung sind, und Sie sollten sich keine Sorgen machen, wenn Sie sie in einer Zutatenliste sehen. diese Alkohole sind Cetylalkohol und Stearylalkohol, und sie dienen einfach als Weichmacher und Verdickungsmittel in Produkten. Begoun sagte jedoch, dass fast alle anderen Arten von Alkohol eine billige Möglichkeit sind, ein Produkt auf kurze Sicht leichter zu machen, aber langfristig Ihre Haut trocknen werden. Also Randnotiz, niemals Alkohol auf dein Gesicht geben!

6. Zucker und Salz

Domino Pure Cane Sugar (2 Stück), $ 8, Amazon

Rebecca Raymond, die Erfinderin von Carefree Organics, schrieb, dass Zucker und Salz die Feuchtigkeit in den umgebenden Materialien absorbieren und somit eine entwässernde Wirkung auf unsere Haut haben. Und Gorgeious bemerkte auch, dass die meisten Menschen dazu neigen, mit solchen Zutaten ohnehin zu scheuern, was dazu führt, dass sie die Haut mehr schädigen als sie helfen.

7. Make-up mit Aluminium

Laut der Environmental Working Group hat Aluminium, das in bestimmten super glänzenden Lidschatten, Augenbüscheln und Deodorants verwendet wird, eine moderat hohe Neurotoxizitätsrate, obwohl es technisch von der FDA zugelassen ist. Wenn Sie nicht mit Zutaten vertraut sind, die messbare Raten von Toxizität auf Ihren Körper haben, dann ist es definitiv zu vermeiden.

8. Duft

Laut der professionellen Kosmetikerin Hanah Tetro kann ein zusätzlicher Duft, egal ob natürlich oder synthetisch, definitiv als ein unnötiges Allergen für die empfindliche Haut wirken, obwohl sie nicht überzeugt ist, dass sie langfristig Schäden verursacht (obwohl sie bemerkte, dass einige Hautpflegeexperten das sagen würden) Sie können). Als eine Person mit empfindlicher Haut kann ich Ihnen aus erster Hand sagen, dass Hautlotionen mit starken Düften zu fast sofortigen Ausbrüchen führen, also wenn Sie selbst empfindliche Haut haben und viel Irritation bemerkt haben, könnte das ein Faktor sein!

9. Sonnenschutzmittel oder Tageslotionen mit Vitamin A

Die Environmental Working Group empfahl auch, mit Hautpflegeprodukten, die Vitamin A oder Retinol enthalten, sehr vorsichtig zu sein, da es Ihre Haut sensibler für die Sonne macht und das Risiko von Sonnenschäden und damit Hautkrebs erhöht. Sie haben besonders darauf geachtet, in Sonnenschutzmitteln und Fundamenten darauf zu achten.

Die Welt der Hautpflege kann ein riesiger und verwirrender Ort sein, und Sie tun sich einen großen Gefallen, wenn Sie sich eine Auszeit nehmen, um bestimmte Inhaltsstoffe zu verstehen und was sie Ihrem Gesicht wirklich antun werden. Ein bisschen Nachforschung kann auf lange Sicht einen großen Unterschied machen!