Ehrlich zu sein und treu zu bleiben sind wichtige Voraussetzungen für jede Beziehung. Es ist also kein Wunder, dass Betrug oft (aber nicht immer) ein Dating-Deal ist, wenn ein Partner sich entschliesst, sich zu trennen. Vor nicht allzu langer Zeit war es nur möglich, untreu zu werden und damit durchzukommen, wenn Ihr Partner nirgendwo zu finden war, aber heute gibt es nicht nur viele Apps und Websites, die es einfacher machen zu betrügen, sondern auch einige, die es sind speziell für diejenigen, die jemanden auf der Seite haben möchten. Und all diese neue Technologie verursacht viele verschwommene Linien, wenn es darum geht, was genau das Wort "Betrug" definiert. Also herauszufinden, wie man sagt, wenn man betrügt, kann schwierig sein.

Andere Leute attraktiv zu finden, während Sie in einer Beziehung sind, ist völlig normal. Sogar ein bisschen in jemanden verknallt zu sein, der nicht deine SO ist, ist einfach gut und schön, solange du nicht danach handelst. Aber es ist ein großer Unterschied, ob man Meetings heimlich genießt, wenn man neben seinem heißen Kollegen sitzt und anbietet, ihm einen Handjob unter dem Konferenztisch zu geben. Natürlich gibt es viele Dinge, die passieren können, die nicht so platonisch sind wie "nur Freunde" und nicht so offensichtlich schrecklich wie "ein Foto von dir und deinem Ehepartner an deinem Hochzeitstag zu knacken, während du deine Sekretärin auf deine Seite knallst Schreibtisch, "und da kommen viele Fragen auf.

Während du dich wahrscheinlich nicht darum kümmern musst, Pornos zu sehen, während du in einer Beziehung bist, was würde dein Partner denken, wenn du Akte von einem deiner Klassenkameraden erhältst? Wie würden sie sich fühlen, wenn sie Texte zwischen dir und deinem Ex finden würden, die explizit sagen, was du miteinander tun würdest, wenn du nicht in einer Beziehung wärst? Und reibt sich ein zufälliger Fremder an, während er seine Hände überall auf dich legt, wirklich "nur tanzt?" Ob es physisch, emotional oder irgendwo dazwischen ist, es ist wichtig zu wissen, an welchem ​​Punkt dein Verhalten von flirty zu f-ed geht ... und dass du es aufhörst, bevor es deine Beziehung zerstört.

Obwohl es sehr unterschiedliche Statistiken gibt, die sagen, wie viele Menschen in einer Beziehung tatsächlich untreu sind, berichtet Psych Central, dass die Wahrscheinlichkeit, entweder ein Betrüger oder ein Opfer eines Betrugs zu sein, in jeder Beziehung etwa 25 Prozent beträgt. Wenn Sie in einer Grauzone gefangen sind und sich fragen, ob Sie tatsächlich Ihren Partner betrügen, stellen Sie sich diese einfachen Fragen. Wenn Sie feststellen, dass Sie mit "Ja" antworten, könnte es an der Zeit sein, ernsthaft darüber nachzudenken, ob das, was Sie tun, in den Augen Ihrer SO tatsächlich als akzeptabel angesehen wird.

1. "Würde ich das niemals tun, wenn mein bedeutender anderer direkt neben mir wäre?"

Du denkst vielleicht, dass die Art und Weise, wie du mit deinem Schwarm interagierst, völlig von G bewertet ist, aber würdest du ihnen immer noch suggestive Botschaften senden oder ihre Hand so berühren, wenn dein Partner direkt bei dir wäre? Die meisten von uns sind ein bisschen flirtender um die Leute herum, zu denen wir uns hingezogen fühlen, unabhängig von unserem Beziehungsstatus. Wenn du jedoch feststellst, dass dein Verhalten um diese Person sich komplett ändert, wenn deine SO in der Nähe ist, liegt es wahrscheinlich daran, dass du tief in der Tiefe weißt, dass du wahrscheinlich etwas tust, was du nicht sein solltest.

2. "Ist das etwas, was ich betrügen würde, wenn mein Partner derjenige wäre, der es tut?"

Wir haben es in unsere Köpfe gebohrt, seit wir Kinder waren, aber die goldene Regel, andere so zu behandeln, wie Sie behandelt werden möchten, trifft genauso zu, wenn Sie eine Beziehung mit jemand anderem als Ihrem Partner haben. Versuchen Sie sich vorzustellen, dass Ihr Partner sich so verhält, wie Sie es mit jemand anderem tun, und wenn die Idee Sie mit Wut erfüllt, dann überschreiten Sie wahrscheinlich eine Grenze.

3. "Würde ich mich schämen, einem Bekannten von meinem Verhalten zu erzählen?"

Viele von uns haben die besten Freunde oder Familienmitglieder, die uns unterstützen, egal was wir getan haben, aber die Idee, einem Mitarbeiter oder Stammkunden zu sagen, dass Sie eine Art Seitenstück haben, kann viel entmutigender sein. Wenn du dich schämen würdest, jemandem zu erzählen, der dich nicht bedingungslos liebt, was du tust, dann ist es wahrscheinlich nicht das Richtige.

4. "Wenn der Partner meines Freundes sie so behandelt, würde ich ihr sagen, dass sie mit ihm Schluss machen soll?"

Stellen Sie sich vor, Ihr BFF würde Ihnen sagen, dass ihr Verlobter eine ungewöhnlich lange Zeit mit einer weiblichen Kollegin verbracht hat. Sie hat ihn dabei ertappt, wie sie herumgelaufen ist, um einen Drink zu trinken, und obwohl sie noch nicht geschnüffelt hat, weiß sie, dass sie diejenige ist, die ihn schreibt, wenn er sein Handy wegwirft und ein wenig lächelt. Du würdest ihr wahrscheinlich sagen, dass sie seinen Arsch abwerfen soll, oder? Betrachten Sie Ihr eigenes "Graubereich" -Verhalten. Wenn du deinem Freund sagst, dass er jemanden dafür abladen soll, dass er das gleiche macht, dann hättest du wahrscheinlich die Gründe, das gleiche für dich zu tun.

6. "Mache ich eine Anstrengung, um bestimmte Nachrichtenaustausch mit dieser Person zu verbergen?"

Mit so vielen verschiedenen Möglichkeiten, heutzutage miteinander zu kommunizieren, ist es lächerlich leicht, Nachrichten zu verbergen, die andere nicht sehen wollen. Und da eine Umfrage von Christian Mingle von 2.700 Menschen im Jahr 2014 herausfand, dass 80 Prozent der Frauen und 56 Prozent der Männer das Online-Flirten oder Sexting als Akt der Untreue betrachten, ist es kein Wunder, dass so viele Menschen ihre fragwürdigen Online-Interaktionen geheim halten. Apps wie Snapchat löschen automatisch alle von uns gesendeten Nachrichten und viele andere ermöglichen es Ihnen, entweder Snippets oder ganze Unterhaltungen zu löschen. Wenn Sie sicherstellen, dass die meisten Ihrer Unterhaltungen gelöscht werden, warten Sie darauf, mit dieser Person zu kommunizieren, bis Ihr Partner nicht anwesend ist, oder entscheiden Sie, dass Ihr Telefon plötzlich ein Passwort benötigt, weil Sie wissen, welche Arten von Chats Sie haben sind ein bisschen mehr als nur "freundlich".

7. "Ist das etwas, was mein Partner und ich vorher festgestellt hatten, nicht in Ordnung?"

Am Ende haben verschiedene Menschen unterschiedliche Definitionen von Untreue. Einige Paare sind völlig in Ordnung mit offenen Beziehungen, während andere (mich eingeschlossen) betrachten Cam Girls als Dealbreaker zu betrachten. Es liegt an euch beiden, die Grenzen eurer Beziehung zu kommunizieren und zu respektieren. Wenn Sie diese Linie überqueren, die Sie beide gezeichnet haben, müssen Sie sich nicht einmal die anderen Fragen auf dieser Liste stellen, um zu wissen, dass Sie untreu waren.

7. "Muss ich mich fragen, ist das Betrug?" viel"

Wenn deine Beziehung zu jemand anderem so involviert ist, dass du dich fragen musst, ob du untreu bist, bist du es wahrscheinlich auch. Abgesehen von extremen Situationen, in denen sehr kontrollierende Partner involviert sind, sind die meisten von uns schlau genug zu wissen, wann unsere moralischen Kompasse nicht dorthin zeigen, wo sie sein sollten. Wie bei den meisten Problemen ist der erste Schritt zuzugeben, dass Sie ein Problem haben, und Ihre eigene Treue zu bezweifeln ist das erste Zeichen, dass Sie es tun.