Als ich zum ersten Mal von Gel-Maniküren hörte, war ich All-In. Sie sind glänzend, schnell zu trocknen und dauern zwei ganze Wochen. Was ist nicht zu lieben? Nun, meine Liebesaffäre mit Gelmaniküren ist natürlich komplizierter als ich ursprünglich dachte. Hier ist, was Sie über sie wissen müssen, um festzustellen, ob Gel-Maniküre für Sie sicher ist.

Das größte und am meisten angesprochene potenzielle Risiko für Ihre Nägel ist der Blitz, der verwendet wird, um eine Gelmaniküre zu beenden. Die Sorge ist, dass das ultraviolette Licht, UV, das zum Trocknen von Gel-Nägeln verwendet wird, Krebs verursachen kann, ähnlich den UV-Lichtern von Sonnenbänken. Während eine starke und direkte Verbindung zu den Lichtern und Krebs (noch) nicht gemacht worden ist, gab es eine 2009 veröffentlichte Zeitschrift, die zwei Frauen, die UV-Lampen für ihre Manis verwendeten, später Krebs auf dem Rücken ihrer Hände diagnostiziert wurde .

In den wenigen Studien, die durchgeführt wurden, wurde festgestellt, dass die Menge an UV-Strahlen, die jede Maschine emittierte, stark variierte. Ebenso kann die Verteilung des Lichts auf Ihren Daumen viel größer oder viel geringer sein als das von Ihrem kleinen Finger absorbierte Licht. Grundsätzlich ist das Risiko, durch Gelmaniküren an Krebs zu erkranken, sehr, sehr gering. Aber es existiert.

Dennoch gibt es andere, sicherere Risiken für eine Gel Maniküre. Zum einen können routinemäßige Reisen in den Salon für ein Gel Mani Ihre Nägel austrocknen. "Der Maniküre-Prozess kann zu Dehydrierung und Ausdünnung der Nagelplatte führen", sagt Dr. Adigun laut Teen Vogue . "Ich habe gesehen, wie meine Klienten mit schälenden, dünnen, brechenden, verfärbten Nägeln und sogar schmerzhaften Nagelbetten hereinkamen."

Frau Toi

Nach der Adigun, regelmäßige Nagel Behandlungen, ohne Pause für frische, nackte Nägel, verursacht Ihre Betten durch Sauerstoffmangel verschlechtern. Wenn Sie Ihre Nägel nie nackt sehen, können Sie ihre Gesundheit nicht richtig beurteilen (oder Infektionen und möglicherweise Tumore lokalisieren). Gruseliges Zeug, meine Freunde. Die Profis schlagen vor, mindestens einmal alle zwei Wochen zu entblößen. Lass deine Nagelbetten atmen!

Wenn Sie sich ab und zu dafür entscheiden, unter die Lichter zu gehen, ist es wichtig, dass Sie Ihre Gelpolitur richtig abziehen. Sie können sie zu Hause ausziehen, oder den Ausflug in den Salon machen, aber egal, was, Gellack nie abziehen. Das Gel schälen ist so verlockend, aber das kann zu ernsthaften Schäden führen, wie Abplatzen und Abblättern der Nagelbetten. Was auch immer Sie entscheiden, wissen Sie, dass Aceton Ihre Nagelbetten trocknen kann, also achten Sie darauf, auf die Feuchtigkeit Post-Mani mit Lotion oder Ölen zu glätten.

HappyFitNatürlich

Ob Sie sich für eine kugelsichere Maniküre entscheiden, lohnt sich gelegentlich mit UV-Licht, oder Sie beschließen, sie komplett abzuschwören. Es ist immer wichtig, Ihre Nagelgesundheit in Betracht zu ziehen und auf negative Veränderungen in Ihrem Aussehen zu achten. Wie immer ist Ihre Gesundheit das Wichtigste!