Am Samstag hat Fifth Harmony ihre neue Single "BO $" online vorgestellt und es ist ... nicht genau das, was ich von der Gruppe zu hören hoffte. Das Lied, das Leute von Ray J bis Michelle Obama fallen lässt, macht zuerst Spaß, wird aber etwas ermüdend (zum Glück ist es weniger als drei Minuten lang). Zugegeben, als 5H im letzten Monat die erste Strophe des Liedes anspielte, war ich ziemlich aufgeregt - es klang stark, sexy und frisch. Und als sie letzte Woche das markante Single-Cover debütierten, wurde ich noch mehr aufgeregt, die Strecke komplett zu hören. Aber als "BO $" endlich ankam, war es irgendwie ... verpufft.

Mein größtes Problem mit dem Song ist das Fehlen einer denkwürdigen Melodie. Für eine Gruppe, die ihren Start bei X Factor, einem Gesangswettbewerb, hatten, tun die Frauen von Fifth Harmony nicht viel auf "BO". Ich meine, ja, hier und da gibt es ein paar nette Gesangsharmonien und Ad-Libs, aber die Strecke besteht hauptsächlich aus albernen Schulhofgesängen über Unabhängigkeit und Selbstvertrauen (mehr dazu in einer Sekunde).

Nachdem ich gehört habe, dass die Damen sich durch den ersten Vers unterhalten haben, hoffe ich, dass ich nur auf einen traditionelleren, melodischen Refrain gehofft habe. Stattdessen haben wir diese zwei Zeilen, die immer wieder gesungen wurden: "Boss! Michelle Obama / Geldbörse so schwer, dass sie Oprah-Dollar bekommt." Lame. Mir ist klar, dass sie hier einen neuen Sound haben wollten, und das ist cool, aber ich denke nicht, dass sie das Singen - eine ihrer größten Stärken - für das, was im Wesentlichen unisono spricht, hätten unterdrücken sollen. Jeder kann das tun.

Das bringt mich zu meinem nächsten Problem mit dem Song: Es bedeutet, eine selbstbewusste, unabhängige Frau zu sein, die viel Geld verdient. Oh, geht das so? Zugegeben, ich verstehe, dass "BO $" ein Popsong ist und keine Semesterarbeit, aber ich denke, es ist eine problematische Botschaft, die Fifth Harmony ihren Zuhörern schickt (von denen viele junge Frauen sind). Ich habe das Glück, viele selbstbewusste, unabhängige Frauen in meinem Leben zu haben, und glaubt mir, niemand ist so geladen wie Oprah! Sicher, Geld zu verdienen könnte ein Weg sein, etwas Unabhängigkeit zu erlangen und sich gut zu fühlen (zumindest vorübergehend), aber es ist sicherlich nicht der einzige Weg. Was die Popmusik betrifft, ist diese Botschaft inzwischen ein wenig "da gewesen, hab das gemacht", meinst du nicht?

Bevor ich "BO $" in vollem Umfang hörte, war ich mir ziemlich sicher, dass sich 5H in einer reiferen, erwachsenen Richtung bewegte, aber das Lied "OMG schaut mich an, macht Geld!" prahlen macht nur das Ganze eher kindisch. Entfernen Sie das Wort "Arsch" aus dem Lied, und es ist so ziemlich bereit, in der nächsten Folge von Kidz Bop vorgestellt zu werden .

Whoa. Das war sehr hart, Tai. OK, ich glaube nicht, dass "BO $" ein schlechter Song ist. Es macht Spaß, was es ist - aber es hätte viel mehr sein können. Keine Sorge, ich bin immer noch ein Fan von Fifth Harmony. Ich hoffe nur, dass ich ihr nächstes Angebot mehr mag als dieses.