Ob es nun darum ging, die Aktionen der Kandidaten zu beschreiben oder von den Kandidaten selbst gesagt zu werden, war "Braggadocio" bei weitem das Wort der GOP-Debatte. Plötzlich war ein Wort, das in den letzten Jahren nicht viel gespielt wurde, plötzlich das meist gegoogelte Wort der Nacht. (FYI, es bedeutet prahlerisch, übermäßig stolz, prahlt im Übermaß.)

Das Wort wurde während der ganzen Nacht benutzt, natürlich als Donald Trump sagte: "Ich bin Donald Trump. Ich habe die Art of the Deal geschrieben. Und ich sage das nicht auf prahlerische Weise, ich habe Milliarden und Milliarden von Dollars gemacht. " Richtig, das ist überhaupt nicht prahlend. Sogar Carly Fiorina benutzte es, als sie einen Schlag gegen Trump machte, als sie sagte: "Führung bedeutet nicht Braggadocio."

Aber das Wort war am offensichtlichsten, wenn die Kandidaten das Wort nicht benutzten, aber ihr Braggadocio zeigte, wenn sie auf der Bühne sprachen. Trump ging sogar so weit, Rand Pauls Äußeres zu beleidigen und nannte Fiorina dann eine "schöne Frau", eine Bemerkung, die sie zu Recht sehr uninteressiert fand. Ich denke, es ist offensichtlich, dass dieses Wort am häufigsten auf Trump angewendet wurde, da er weiterhin hauptsächlich über sich selbst sprach, einschließlich einer Bemerkung über eine Abmachung, als er sagte: "Wenn ich es wollte, hätte ich es bekommen."

Sogar in der Minidiskussion am frühen Mittwochabend zeigte Lindsey Graham etwas von sich selbst, als er seine Redezeit konsequent zurückdrängte und sagte: "Warte eine Sekunde, du hast mir eine Frage gestellt!" Als Moderator wiederholte Jake Tapper immer wieder "Danke, Senator". Nun, tatsächlich hat die Mehrheit der Kandidaten während der Minidiskussion und der Primetime-Debatte dies getan - sie schienen seit der ersten Runde viel Vertrauen gewonnen zu haben.

In mehr Braggadocio prahlte Fiorina, dass sie mit Bibi Netanyahu, sowie Steve Jobs befreundet war. Mike Huckabee nannte die 11 Kandidaten auf der Primetime-Bühne das "A-Team". Rick Santorum in der Mini-Debatte gab ein prahlerisches Augenzwinkern, um deine Träume zu verfolgen. Es war nie endend.

Aber vielleicht war der größte Schlaganfall der Nacht, der Trump wirklich als den Prahlerkönig definierte, als Trump behauptete, er würde sich "um Frauen kümmern". Denn wenn das, was aus dem Mund eines bekannten Sexisten kommt, nicht prahlerisch ist, dann weiß ich nicht, was ist.