Nach seiner Premiere auf dem Toronto International Film Festival 2018 am 7. September hat The Hate U Give sein Veröffentlichungsdatum bis zum 5. Oktober verschoben - volle zwei Wochen vor seinem geplanten Debüt - und bringt seine dringend benötigte Botschaft an die Öffentlichkeit früher als erwartet. Laut Deadline wird der Film am 5. Oktober in limitierter Auflage veröffentlicht, bevor er am 19. Oktober in seiner ersten Veröffentlichung veröffentlicht wird.

The Hate U Give basiert auf dem gleichnamigen Bestseller-Roman, den Angie Thomas aus einer Kurzgeschichte entwickelt hat, die sie im Zuge der Polizeidreharbeiten von Oscar Grant 2009 geschrieben hatte.

Die erste Vorschau auf den Film, die Vulture während der BET Awards im Juni zum ersten Mal gezeigt hat, zeigt Amandla Stenberg als ein junges Mädchen namens Starr Carter, die für den Kampf für soziale Gerechtigkeit bewegt wird, nachdem ihr unbewaffneter Freund von einem weißen Polizisten getötet wurde . Zu Beginn des Films befindet sich Starr inmitten eines ständigen Kampfes und wechselt zwischen den beiden Welten der von Armut geprägten, überwiegend schwarzen Nachbarschaft, in der sie lebt, und ihrer hauptsächlich weißen, wohlhabenden Privatschule, an der sie teilnimmt. Später steht sie jedoch vor dem Druck, für das zu stehen, was richtig ist, nachdem sie die tödliche Erschießung ihres besten Kindes Khalil erlebt hat.

20. Jahrhundert Fox

Während Thomas 'Buch - ebenfalls von The Guardian - vom Tod von Trayvon Martin, Tamir Rice, Mike Brown und Sandra Bland inspiriert wurde - handelt es sich nicht um eine Nacherzählung irgendeines Ereignisses, sondern um eine Geschichte, die nur allzu vertraut ist für Angehörige der schwarzen Gemeinschaft, die seit Jahren von Rassismus und Polizeigewalt geplagt werden.

Trotz des gestiegenen Interesses an der Schaffung von Gleichheit und sozialer Gerechtigkeit für farbige Menschen sind Tragödien, wie sie in den letzten Jahren in den USA aufgekommen sind, keineswegs neu. Obwohl Brutalität gegen Minderheiten seit Anbeginn der Zeit in diesem Land stattgefunden hat, hat die Entwicklung der Technologie eine große Rolle dabei gespielt, die Probleme der Rassenungerechtigkeit in den Vordergrund zu rücken, nachdem viele der Angriffe mit der Kamera aufgenommen wurden.

Diese grafischen Bilder, zusammen mit der Einführung und dem vermehrten Einsatz von sozialen Medien, haben dazu beigetragen, ein brandneues Engagement für die Schaffung von Veränderungen zu schaffen und wurden zum Katalysator für Organisationen wie die Black Lives Matter Bewegung. Von diesen Ereignissen stark betroffen, hat Thomas große Hoffnungen, dass ihre Arbeit Licht auf die Probleme werfen wird, mit denen viele schwarze Menschen in den Vereinigten Staaten weiterhin konfrontiert sind.

Kurz nach der Filmpremiere des Films gab Thomas in einem Interview mit der Washington Post ihre Gedanken zur Adaption ihres Buches preis und erklärte:

"Dieser Film wird vielen Menschen Kraft geben und ihnen Hoffnung geben. Er wird Menschen, die sie nicht verstehen, einige Dinge erklären. Ich denke, es wird viele Augen öffnen und viele Perspektiven verändern und hoffentlich Menschen helfen Verstehen Sie, warum wir "Black Lives Matter" sagen, damit wir es schließlich nicht sagen müssen. Es wird verstanden werden. "

Unter der Regie von George Tillman Jr. aus einem Drehbuch von Audrey Wells, hat The Hate U Give eine wirklich herausragende Besetzung mit Stenberg, der von Girl Trip Star Regina Hall begleitet wird, der ihre Starrs Mutter Lisa Carter spielen wird. Riverdale's KJ Apa wird die Rolle von Chris, Starrs Freund übernehmen, während The New Edition Story- Darstellerin Algee Smith als Khalil, Starrs bester Freund in der Kindheit, auftreten wird.

Abgerundet wird die phänomenale Katzen von Issa Rae, Emmy Award-nominiert, die in dem Film als April Ofrah, ein Aktivist, der Starr ihre Stimme zu finden, Oscar-preisgekrönten Rapper Common, der Onkel Carlos, Starr Polizist Onkel und Avengers spielen wird erscheint Schauspieler Anthony Mackie, der als König, ein lokaler Drogendealer spielt. Mit dabei sind Russell Hornsby, Lamar Johnson, Sabrina Carpenter, TJ Wright, Dominique Fishback, Megan Lawless und Tony Vaughan.

Mit seiner Hingabe zu den Themen Klassen-, Rassen- und Polizeibrutalität hätte The Hate U Give Film und seine Botschaft nicht zu einem wichtigeren Zeitpunkt kommen können.