In dieser Staffel ist die Dark One-Version von Emma Swan über Storybrooke hinausgegangen und hat ihren Masterplan für Excalibur vor jedem geheim gehalten, sogar vor ihrer Liebe Hook. Letzte Woche hat Emma den Dunklen Dolch wieder mit Excalibur vereint, und alle anderen in der Stadt nahmen an, dass es Teil ihres Plans war, Lichtmagie ein für allemal zu zerstören. In der ersten Hälfte der zweistündigen Episode "Birth / The Bear King" wurde jedoch Emmas wahrer Plan offenbart: Sie wollte nicht nur sich selbst vor der Dunkelheit retten, sondern auch Hook. Warum ist das? Nun, Hook ist jetzt auch ein Dark One auf OUAT und könnte das Ende ihrer Beziehung bedeuten.

Hook verbringt den Großteil der Episode am Sonntag damit, nach Antworten zu suchen, was Emma macht und warum sie es tut. Früh, als Emma Hook von Arthur befreit, sagt sie Hook, dass alle ihre Pläne für ihn sind. Um einen Einblick in das Dunkle zu bekommen, geht Hook zu Mr. Gold, der ihm sagt: "Wenn du wissen willst, was Emma Swan sucht, finde heraus, wofür sie sät." Also, wenn wir die Teile zusammensetzen, dass Emma für etwas sät, und sie macht alles für Hook, bedeutet das, dass sie etwas mit Hook gemacht haben muss, richtig? Recht.

Am Ende der Episode werden Hooks Erinnerungen aus ihrer Zeit in Camelot von Zelena wiederhergestellt und es stellt sich heraus, dass Emma, ​​wenn sie einen Schnitt von Excalibur an Hooks Hals heilt, nur vorübergehend ist. Als sie Excalibur mit dem Dunklen Dolch wieder zusammenbringen will, kehrt der Schnitt noch schlimmer zurück als zuvor . Um Hook zu retten, muss Emma ihn an Excalibur binden, aber Merlin warnt, dass dies einen weiteren Dunklen erschaffen würde, und Emma würde sich schließlich der Dunkelheit ergeben. Gezwungen zu wählen, ob sie die Liebe ihres Lebens verlieren und einen anderen Dunklen auf der Welt entfesseln / sich der Dunkelheit unterwerfen sollte, macht Emma die einzige Wahl, die ein Retter treffen könnte - sie wählt Hook (natürlich!).

Zurück in der Gegenwart enthüllt Zelena, dass Excalibur - auf dessen Name Emma wegen ihrer Rolle als der Dunkle steht - auch Hooks Namen, Killian Jones, trägt, der bestätigt, dass er auch ein Dunkler ist. Wie auch immer, obwohl Emma Hook gelehrt hat, dass jede Sünde vergeben werden kann, solange du Liebe hast, kann ihre Sünde, ihn zum Dunklen zu machen, vergeben werden, oder ist dies das Ende ihrer Beziehung? Angesichts all der zwielichtigen Dinge, die Hook in der Vergangenheit getan hat, von denen er einige in dieser Episode an Emma weiterleitet, können diese beiden vielleicht etwas klären. Aber diese Hoffnung mag nur Wunschdenken sein, denn wenn es eine Sache gibt, die mir Onge Upon A Time beigebracht hat, dann ist es, dass eine Beziehung nur so viel Dunkelheit aufrecht erhalten kann - und zwei Dark Ones macht kein Happy End.