Wie die meisten Kinder der 90er Jahre besaß ich ein Paar Gelees, die aufwuchsen. Und in diesen Tagen machen Jelly-Sandalen ein großes Mode-Comeback. Ich kann nicht das gleiche für meine andere Schuh-Obsession der 90er sagen: lila holographische Airwalk-Tennisschuhe. Aber ich schweife ab. Ich kaufte ein Paar schwarze Plateau-Gelees, die diesen ähnelten, und behielt sie für volle zwei Monate in der Schachtel.

Ich bin einer jener Leute, die es lieben, neue Sachen zu tragen, sobald ich es bekomme, aber diese Gelees verspotten mich. Meine größte Verbindung mit den Gelees, die ich aufwuchs, war Schweiß, gefolgt von Blasen, verursacht durch Hitze und Reibung. Ich erinnere mich auch daran, klare Gelees zu haben, die sich wie Gläser unter der Dusche dampften. All das war keine süße Szene. Also, während ich meine 2015 Gelees ein Must-Have Kleiderschrank Grundnahrungsmittel gefunden habe, verfolgt mich meine Gelee Erinnerungen 1995 noch.

Im Namen der Modeexperimente entschied ich mich, nicht nur die Plateauschimmele zu tragen, sondern sie auch sieben Tage lang zu tragen, denn wenn du etwas machst, mach es richtig, oder? Ich trug den ganzen Tag lang die Gelees mit Ausnahme des Wanderns, denn das Letzte, was ich brauche, ist, meinen täglichen Accessoires Krücken hinzuzufügen.

Für dieses Experiment habe ich nicht unbedingt meine Outfits um die Gelees herum geplant. Ich trug einfach das, was ich am liebsten getragen hätte und dann legte ich die Gelees an, bevor ich das Haus verließ.

Ich sollte auch erwähnen, dass das Laufen in flachen Schuhen im Allgemeinen sehr schwierig ist, abgesehen davon, dass es sich um Gelees handelte. Ich bekam mein erstes Paar Flatform-Schuhe, als ich mir drei Sparcoupons kaufte, um dieses Paar von Jeffery Campbell im Jahr 2011 zu bekommen. Als ich sie das erste Mal trug, fiel ich einen Block von meiner Wohnung entfernt zu Boden und der Riemen brach komplett aus. Vier Jahre später bin ich mehr an diesen Stil gewöhnt - aber ich schlage vor, sie eine Weile im Haus zu tragen, bevor du sie für einen ganzen Tag trägst.

Tag 1

Es war ein Feiertag, und zur Abwechslung war ein Montag nicht so schlimm. Ich habe mich voll ausgenutzt und fühlte mich wirklich in diesem Blick. Schwarz, Rot, Weiß und Gold ist meine Lieblingsfarbe. Tatsächlich habe ich eine ganze Kollektion um diese Farben entworfen. Die Gelees passten genau zu dem Look, den ich schon hier hatte, was tagsüber knallig sexy war.

Ich verbrachte den Tag mit meinen Freunden, um zu einem Festival zu gehen und einzukaufen, bevor ich mit einer Wanderung endete (wo ich die Gelees nicht trug). Als ich die Gelees auszog, um meine Tennisschuhe für die Wanderung anzuziehen, bemerkte ich eine einzelne Blase an meinem Knöchel. Ich bereitete mich auf die erste von vielen ihrer Art vor.

Tag 2

Ich verbrachte die meiste Zeit meines Tages damit, in meinem Studio zu arbeiten, was die raue gelbe Beleuchtung auf diesem Foto erklärt. Ich hatte immer noch das Gefühl, dass es ein Feiertag war, also trug ich mein maßgeschneidertes Airbrush-Shirt "Ready to Stare", das ich letztes Jahr gemacht hatte, als ich im Urlaub einen bösen Sonnenbrand bekam und nichts mit Riemen tragen konnte.

Dieser Leder Skater Rock ist einer meiner ganzjährigen Grundnahrungsmittel, also habe ich ihn angezogen, bevor ich in die nächste Apotheke für Pflaster gerannt bin, damit meine einzelne Blase nicht schlimmer wurde. Und im Laufe des Tages wurde es nicht schlimmer. Tatsächlich bekam ich auch keine Blasen mehr und meine Füße wurden nie wirklich verschwitzt. Habe ich all diese Jahre umsonst Gelees vermieden?

Tag 3

Mittwoch war ein super arbeitsreicher Tag für mich, also wollte ich mich wohl fühlen. Ich warf ein jetzt pensioniertes Ready to Star T-Shirt Design, das ich immer noch liebe und ein Paar einfache schwarze Leggings. Meine Haare waren mit einem Stück Stoff zusammengebunden. Es war so ein Tag.

Es war auch wie 90 Grad draußen und während meine Füße nicht schwitzten, begannen die Gelees, dieses Ding zu machen, wo meine Ferse ein schmatzendes Geräusch machte, als ich ging. Es begann zum ersten Mal, als ich durch ein Gebäude mit einem großen Atrium ging. Jeder konnte mich und meine Gelees hören. Ich war zu müde, um belästigt zu werden.

Tag 4

Dienstags, Mittwochs und Donnerstags sind traditionell meine geschäftigsten Tage. Als der Donnerstag herumrollte, fühlte ich mich nicht mehr so ​​sehr, wie ich mich fühlte, als ob ich ein gutes Nickerchen brauchte. Es war heute, dass ich mich dazu entschloss, den schwierigsten Teil des Tragens von Gelees aufzugeben: den Knöchelriemen.

Als dicke Frau steht Knöchelriemen mit Knöchelriemen ziemlich hoch auf meiner Liste der Dinge, die ich nicht mag. Es dauert manchmal gut 10 Minuten, es sei denn jemand fühlt sich schlecht für mich und hilft. So traf ich heute die bewusste Entscheidung, als ich mich anzog, um die Gelees zu tragen, die abgeknöpft waren, und machte daraus einen neuen Modetrend. Ich habe 14 Stunden gearbeitet, also haben sich meine Morgeninstinkte ausgezahlt, als der Abend kam.

Tag 5

Nennen Sie mich Klischee, aber ich liebe Freitage - besonders am Freitag, wenn ich meine Nägel mache. Als ich mich anzog, schnallte ich die Gelees kräftig an und zog ein Outfit an, das niedlicher als bequem war. Ich arbeitete früh am Morgen, traf meinen Freund für ein spätes Mittagessen und verbrachte dann volle sechs Stunden im Nagelstudio. Ich bin so ernsthaft mit meinen Nägeln.

Ich posierte für dieses Bild mit meiner Nageldesignerin Autumn, da sie großartig ist und ich auch für einen großen Teil meines Tages bei ihr war. Am Ende des Abends sahen meine Nägel frisch aus und meine eine Blase war größtenteils verschwunden, ohne dass andere auftauchten.

Tag 6

Ich machte einen Tagesausflug nach Columbus, um mit meiner Mutter, meinem Cousin und meiner besten Freundin einkaufen zu gehen. Es ist etwa zwei Stunden Autofahrt von meinem Wohnort nach Columbus, also habe ich mich darauf gefreut, nicht nur vier Stunden in den Gelees im Auto zu sein, sondern auch die meiste Zeit des Tages in einem ziemlich großen Outdoor-Stil herumzulaufen Einkaufszentrum.

Obwohl ein Typ auf Instagram diesen Look als "saxy" (all die Augenrollen und LOLs) beschrieb, trug ich dieses Maxikleid, weil es super bequem ist. Die Gelees waren größtenteils versteckt, wie ich es erwartet hatte, dank dem kurzen Mädchen Maxikleid Kampf. Da die meisten Geschäfte in diesem Einkaufszentrum keine Plus-Größen trugen, habe ich viel mehr gesessen und Selfie genommen als ich erwartet hatte und schaffte es durch einen weiteren Tag ohne Blasen.

Tag 7

Und am letzten Tag, an dem ich eine Woche lang Gelees trug, hielt ich es super lässig und aß natürlich Pizza. Und nicht irgendeine Pizza, die beste Pizza. Ich sage das, weil es aus dem Pizza-Laden meiner Familie kam, dass die Brüder meines Großvaters 1955 angefangen haben und dass der Cousin meines Vaters heute noch läuft. Ich posierte mit meinen Cousins, von denen einer im Laden arbeitet, während mein Vater und seine ganze Familie aufwachsen. Sonntage für die meisten Italiener-Amerikaner sind für Familie mehr als für Mode reserviert und obwohl ich auf jeden Fall viele Sonntage arbeite, versuche ich, Zeit für meine Familie so viel wie möglich zu machen!

Als ich die Gelees in dieser Nacht abnahm, war ich stolz auf mich selbst, dass ich eine ganze Woche damit verbracht habe, diese verdammten Schuhe zu knicken (mit Ausnahme von Donnerstag). Und am nächsten Tag fing ich an, die inoffizielle Woche des Tragens von Nike-Dias und anderen Schuhen zu beginnen, bei denen ich mich nicht bücken und 10 Minuten lang schwören musste.

So sahen meine Gelees nach dieser Woche aus. Sie haben überlebt und ich auch.