Die Idee, eine Dinnerparty in winzigen Wohnquartieren zu beherbergen, kann entmutigend genug sein, ohne den zusätzlichen Verrat, der mit den vielen Beilagen und dem Truthahngebiet von Thanksgiving einhergeht. Wenn Sie also dieses Jahr die Aufgabe übernommen haben, Host zu spielen, finden Sie hier eine Reihe von Stress abbauenden Tipps, wie Sie Thanksgiving auf kleinem Raum machen können.

Ihre Gäste erwarten keine Seite aus einem Lifestyle-Magazin oder sogar eine auffälligere Anordnung, die ihnen bei der Funktion eines Verwandten in einem freistehenden Haus begegnen könnte. Sie wissen, dass Ihr Studio-Raum klein ist und dass Sie Ihr Bestes tun, damit zu arbeiten. Sie sind glücklich und dankbar, dass sie gefüttert werden und das ultimative Friendsgiving erleben können. Die Nähe und der behelfsmäßige Zugang sorgen für einen unvergesslichen Rahmen für die Feierlichkeiten am Abend.

Es mag klischeehaft klingen, aber deine beste Wette, wenn du dich nicht verrückt machst, während du Gastgeber dieses Thanksgiving bist, ist einfach das: behalte es einfach. Im Urlaub geht es darum, sich mit Ihren Lieben zu treffen und Ihre gemeinsame Zeit zu schätzen. Während Sie beeindrucken wollen, ist die beste Umgebung für diese herzerwärmenden Gefühle gemütlich und lässig und auf jeden Fall wenig Stress. Halten Sie die Ausführung Spaß und treu zu Ihnen. Arbeiten Sie mit dem begrenzten Platz, um das Beste daraus zu machen.

Das Erfolgsrezept ist eine gehörige Portion Einfallsreichtum, Flexibilität, etwas Kreativität und eine Prise Geduld. Seien Sie offen für die Umgestaltung des Raumes, zumindest für die Nacht. Es wird einige notwendige Umbauten geben und Ihr Nachttisch könnte für eine Minibar sorgen, aber solange Sie offen für neue Möglichkeiten sind, die Objekte in Ihrer Wohnung in funktionale Partyrequisiten umzuwandeln, werden Sie Ihren engen Raum in ein gemütliches verwandeln Hintergrund für eine intime Dinnerparty.

Also mach mit und viel Glück!

1. Planen Sie voraus

Es gibt eine Menge zu tun, wenn Sie ein Thanksgiving-Dinner veranstalten, also planen Sie die Veranstaltung von Anfang an - von den Gästen über Rezepte bis hin zu allen Besorgungen - und ersparen Sie sich den letzten Schluckauf, der den Abend ruinieren könnte. Mit gründlicher Planung wissen Sie im Voraus, ob Sie ein neues Thermometer aufheben müssen oder fragen Ihre beste Freundin, ob sie noch ein paar Gabeln mitbringen könnte. Wenn Sie Ihre Rezepte bereits Tage vorher angelegt haben, können Sie einen Last-Minute-Lebensmittelgeschäft vermeiden, wenn alle Thanksgiving-Produkte aus den Regalen gelöscht wurden.

Erstelle eine Aufgabenliste und eine Zeitleiste

Eine lange Liste von vorbereitenden Aufgaben geht in Thanksgiving-Hosting, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zeit entsprechend planen und gönnen Sie sich etwas Atem, wenn nicht alles wie erwartet verläuft. Dies gilt insbesondere für den Tag der Verantwortung, wenn Sie eine Tonne auf einer engen Zeitleiste verwalten, speziell in der Küche, wo das Timing wirklich zählt.

Seien Sie realistisch in Bezug auf Ihre Gästeliste

Finden Sie heraus, wie viele Gäste Sie in Ihrem Bereich aufnehmen können, bevor Sie Ihre Liste erstellen. Wie viele Körper können tatsächlich bequem in Ihrer Wohnung Platz finden, nachdem Sie die Möbel neu arrangiert und Ad-hoc-Sitzmöbel geschaffen haben? In wie vielen Portionen fühlen Sie sich wohl? Sobald Sie Ihre Einladungen gemacht haben, halten Sie sich an Ihre Liste. Während du liebend gerne den Cousin deines Freundes oder das letzte Tinder-Spiel deines Kollegen triffst, kannst du nicht erwarten, dass du Gastgeber für mehr Individuen bist, als du ursprünglich dafür verantwortlich warst.

Bereite deine Küche vor

Führen Sie vor dem großen Tag ein gründliches Audit Ihrer Küche durch. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Kochausrüstung für die Gerichte haben, die Sie zubereiten möchten. Reinigen Sie Ihren Kühl- und Gefrierschrank und machen Sie Platz für alle Optionen, die Sie im Voraus aufbewahren möchten, und für jede Flasche Weißwein müssen Sie sich entspannen. Sobald Sie Ihre Gästeliste erstellt haben, stellen Sie sicher, dass Sie tatsächlich genug Geschirr, Besteck und Glaswaren zur Hand haben, um sie zu servieren. Wenn Sie klein sind, haben Sie immer noch Zeit, um ein paar billige Stand-Ins aufzusammeln, oder noch besser, bitten Sie Freunde, ein paar Dinge selbst mitzubringen.

2. Möbel neu anordnen

Während der täglichen Nutzung ist Ihre Wohnung nicht für eine große Gruppe von Gästen eingerichtet. Seien Sie nicht schüchtern, um Ihre Möbel neu anzuordnen, um mehr Körper im Raum unterzubringen, und machen Sie das Layout freundlicher, um sich in Gruppen zu mischen und mit Getränken zu entspannen. Dies erfordert nicht notwendigerweise, dass alle großen Möbel an die Wände geschoben werden (es sei denn, Sie planen eine Tanzparty nach dem Erntedankfest), aber es bedeutet, das, was Sie haben, so zu positionieren, dass es den Raum maximiert.

Entfernen Sie Unordnung

Zur Seite große Objekte verschieben, die für den Abend nicht genutzt werden. Wenn Ihr Wäschekorb auf Ihrer Party keinen Zweck erfüllt, verstecken Sie ihn in einem anderen Raum oder in einer Ecke, wo er sich nicht in der Nähe befindet, und öffnen Sie den Raum. Klären Sie flache Oberflächen ab und stopfen Sie sie mit Tischdecken und Untersetzern ab, damit die Gäste wissen, dass sie damit ihre Teller und Getränke abstellen können.

Ermutige die Konversation

Ordnen Sie die Sitzplätze so an, dass Gespräche angeregt werden. Platzieren Sie Sitzgelegenheiten auf ebenen Flächen, wo Gäste ihre Getränke ausruhen können, oder haben Sie größere Flächen in offenen Räumen, sodass sich die Gäste einfach im Stehen versammeln können.

Versuchen Sie Diagonalessen

Wenn Sie einen Esstisch planen, versuchen Sie, ihn diagonal mit dem Raum zu arrangieren. Dieser Ansatz maximiert die Bodenfläche Ihrer engen Quartiere und ermöglicht mehr Sitzplätze. Das Off-Set-Arrangement sorgt auch für eine dynamischere Raumnutzung und verleiht Ihrer Party eine aufregende, nicht traditionelle Atmosphäre.

3. Repurpose Möbel

Denken Sie über den Tellerrand hinaus, wenn es darum geht, das zu nutzen, was Sie haben. Wenn Sie sich strategisch neu anordnen, sollten Sie wirklich nichts kaufen müssen, was speziell für die Party wichtig ist.

Überdenken Sie den Esstisch

Für die meisten mit kleinen Wohnungen ist ein Esstisch kein praktisches Möbelstück. Wenn man also zum Thanksgiving-Dinner notwendig wird (wenn auch nicht unbedingt notwendig - siehe unten unter Servieroptionen), ist die Mehrheit von uns ratlos. Mit ein wenig Phantasie und Kreativität können wir einen Tisch für den Abend zusammenstellen, der die verschiedenen Flächen miteinander kombiniert - Kücheninsel, Schreibtisch, Kommode. Wenn sie unterschiedliche Höhen haben, können sie mit Büchern geebnet werden, oder behalten Sie sie, wie sie sind, und benutzen Sie getrennte Tischdecken (mehr Potenzial für Spaßdekoration).

Werden Sie kreativ beim Sitzen

Genauso wie der Esstisch behelfsmäßig beschworen werden kann, können Sitzmöglichkeiten auch an unerwarteten Orten entstehen. Offensichtlich gibt es die Go-Tos der Couch, Stühle, Hocker und sogar Osmanen. Mach dir keine Sorgen, dass irgendetwas zusammenpasst, und je mehr es verwechselt wird, desto zielgerichteter wird das kollektive Ensemble aussehen. Sie können kreativ werden und die Anzahl der Sitzmöglichkeiten durch die Verwendung von tiefen Fensterbänken, das Bett, wenn es sich um ein Studio handelt, und sogar den Boden (mit Kissen, Puffs und gestapelten Decken, um Komfort zu garantieren) verdoppeln. Solange Sie sicherstellen, dass Sitzgelegenheiten den Verkehrsfluss nicht behindern, ist alles faires Spiel. Wenn Sie bereit sind, mehr klassisch konstruierte Stühle zu haben, fragen Sie einen freundlichen Nachbarn, ob Sie ein paar für die Nacht ausleihen könnten.

Lassen Sie Flächen doppelt beanspruchen

Viele flache Oberflächen, die typischerweise anderen Zwecken dienen (z. B. ein Bügelbrett), können mit einer Tischdecke abgedeckt und zu einem Platz für Teller und Platten gemacht werden. Arrangieren Sie Ihr Buffet mit Thanksgiving-Aufstrichen auf Ihrem Kaffeetisch, oder noch besser, bewahren Sie Ihren Kaffeetisch zum Essen auf und stellen Sie Ihr Buffet auf Ihrem Herd auf. Dies hält die mögliche Unordnung in der Küche und ist ideal, wenn Sie Geschirr haben, die warm gehalten werden müssen.

4. Erstellen Sie ein Menü, das in dem Raum möglich ist

So viel wie Sie vielleicht mit einigen Instagram-würdigen neuen Rezepten experimentieren möchten, die Sie online gefunden haben, bleiben Sie bei dem, was Sie wissen, in Ihrer Küche mit den Werkzeugen, die Sie besitzen, und dem Raum, den Sie haben, machbar. Nichts schmeckt köstlicher als die Rezepte, mit denen Sie sich wohl fühlen.

Mach so viel Essen wie möglich

Vermeiden Sie einen Tag der Kernschmelze, indem Sie vor dem großen Tag so viel wie möglich kochen. Ihr kürzlich leerer Kühlschrank und Gefrierschrank wird in der Lage sein, eine große Anzahl von Seiten auf Lager zu haben, die genauso köstlich schmecken, wenn sie den Tag oder zwei vor Ihnen gemacht werden. Cranberry-Sauce, Soße, Kartoffeln, Putenbrühe und sogar Brötchen können alle vor Thanksgiving Tag gepflegt werden, sparen Sie vermeidbaren Stress und frei Küche Platz, wenn Sie wirklich brauchen.

Bitten Sie die Gäste, Essen mitzubringen - und seien Sie genau!

Haben Sie keine Angst, Gäste bitten, eine Seite oder ein Dessert zu bringen. Es wird nicht nur ein abwechslungsreicheres und köstlicheres Festessen bieten, es wird Ihnen auch enorme Kopfschmerzen in der Küche ersparen. Wenn Sie nach Gästen fragen, seien Sie genau. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Auswahl an Gerichten erhalten, die nicht nur das ergänzen, was Sie planen zu kochen, sondern sich auch nicht mit den Beiträgen anderer Gäste überschneiden. Das letzte, was Sie zum Thanksgiving-Dinner wollen, sind vier Kartoffelsalate und kein Kürbiskuchen.

5. Berücksichtigen Sie Ihre Serving-Optionen

Bestimmen Sie, welcher Serving-Stil am besten in Ihrem Raum funktioniert. Unabhängig von der gewählten Methode sollte der Komfort maximiert und das Verschütten minimiert werden.

Verzichte auf den Esstisch

In einigen Wohnungen wird selbst die beste Kreativität nicht dazu führen, dass ein Esstisch im Raum eingerichtet wird. Sie können ganz auf den Esstisch verzichten und sich die Gäste in Buffetform bedienen. Sobald sie ihren Teller gefüllt haben, können sie sich an einem der verschiedenen Plätze niederlassen, um sich in der Wohnung zu bewegen. Verwenden Sie Schreibtische und Beistelltische mit Tischdecken, damit sich die Gäste versammeln können. Diese zerstreute Sitzannäherung ermutigt wirklich Mischen und Vermischen mehr als ein langer Tisch könnte.

Verwenden Sie Tabletts

Wenn Sie keine freie Oberfläche haben, um eine Vorspeiseaufstriche auszubreiten, gehen Sie um Schalen herum, die alle Befestigungen bereit zum Knabbern haben. Wenn Sie auf die Esstischroute verzichten, können Sie den Gästen auch Tabletts zuweisen, wenn nicht genügend Oberflächen vorhanden sind.

Geh vertikal

Maximieren Sie Ihren Platz, indem Sie Kuchenständer und abgestufte Tellerhalter für Ihr Buffet verwenden. Es wird Ihnen erlauben, mehr Gerichte mit weniger Fläche zu präsentieren, und auch eine Menge an visueller Attraktivität.

6. Dekorationen

Während Ihre größte Hosting-Priorität wird das Kochen sein, und zu Recht, Dekorationen sind auch ein Teil des Abkommens, sollte aber ein Spaß und wenig Stress sein. Wie beim Rest des Abends, halten Sie es einfach. Es braucht nicht viel in einem kleinen Raum, um mit kleinen Berührungen eine große Wirkung zu erzielen. Wenn Sie sich von der Dekorationspflicht überwältigt fühlen, rekrutieren Sie einen Freund, der Ihnen hilft.

Schreiben Sie das Menü an die Wand

Stellen Sie sicher, dass Sie Appetit bekommen, wenn Sie einen visuellen Vorgeschmack darauf bekommen, was Ihre Gäste zum Abendessen erwarten können. Ein handgeschriebenes Menü auf einer großen Plakatwand oder besser noch eine Tafel, wenn Sie eine haben, sorgt für ein schmerzloses Dekorelement, das eindeutig zum Thema gehört. Du hörst den Magen knurren, wenn sie von dem schmackhaften Maisbrotpudding oder den kandierten Süßkartoffeln lesen, die auf der Tagesordnung stehen.

Mischen, nicht übereinstimmen

Haben Sie keine Angst, alles von Sitzen zu Silberbesteck zu Stielware zu mischen. Kein Gast wird sich darum kümmern, dass sein Besteck nicht mit dem seines Nachbarn übereinstimmt. Der volle Effekt wird die Stimmung einer Mad Hatter's Tea Party liefern.

Herbst Blumenarrangements

Ihre lokalen Lebensmittelgeschäfte und Tante-Emma-Läden sind zu dieser Jahreszeit in erntefarbenen Bouquets gut sortiert. Basteln Sie ein Herzstück für den Esstisch oder Herbstblumenarrangements rund um die Wohnung. Letzteres ist ziemlich einfach und erfordert nur ein paar Blumenkäufe und einige Einweckgläser. Dekorieren Sie einfach mit Akzenten von Winterkürbis und getrocknetem Weizen.

Stimmungsbeleuchtung

Schalten Sie die Deckenbeleuchtung aus und lassen Sie Ihre Party mit Lampen und Kerzen erstrahlen. Das sorgt nicht nur für eine intimere, gemütliche Stimmung, sondern hält auch ungepflegte Details Ihres Zuhauses fern.

Musik

Musik kann den Raum subtil transformieren. Halten Sie es ruhig genug, dass es die Atmosphäre verbessert, aber Gäste können weiterhin Gespräche führen.

Weitere Ideen für den Herbst findest du auf YouTube

Geschäftigkeit