Jeden Tag, wenn ich mich anziehe, wird Schmuck zum letzten Schliff. Ich finde oft, dass ich eine Halskette anziehe, und dann noch eine und noch eine und noch eine, dann ziehe ich eine aus, dann schalte ich eine aus, dann nehme ich sie alle ab, um von vorne anzufangen, dann gebe ich schließlich auf. Ich werde der Erste sein, der es zugibt: Es ist keine leichte Aufgabe, Goldketten zu schichten.

Zum Glück sprach ich mit der Königin der Halskette Layering - Alexandra Smith, der Gründer der Schmucklinie Alexandra Phillip - darüber, wie genau, um den richtigen Weg zu schichten. Ihre Linie ist voll von einfachen, eleganten Goldstücken (Madonna ist ein Fächer!), Die einzeln getragen werden können, aber wirklich dazu gedacht sind, zusammen getragen zu werden. Die Kollektion wurde von der Überzeugung inspiriert, dass eine Frau, die Schmuck trägt, der ihr gut tut, ihr Selbstvertrauen gibt und zeigt, wie sie sich selbst trägt, und dass die Stücke dazu dienen, dass jede Frau sich mühelos stilvoll fühlt und sie ausdrücken kann ihr bestes Selbst.

Aus diesem Grund glaubt Smith fest daran, dass das Tragen von Schmuck auf interessante Weise eine Form des Selbstausdrucks ist. Die Schönheit der Schichtung ist, dass sie ansonsten einfachen Stücken eine einzigartige Note verleiht. "Es erlaubt jeder Frau ihren persönlichen Stil auszudrücken", sagt Smith. "Keine zwei Frau wird die gleichen Halsketten auf die gleiche Weise tragen."

Hier sind ihre Tipps zu den besten Möglichkeiten, Ketten zu schichten, komplett mit einigen wunderschönen Bildern aus ihrer neuen Kollektion.

1. Nutze verschiedene Längen

Wenn Sie kurze, mittlere und lange Stücke zusammen tragen, können Sie alle drei vorführen, besonders wenn die Längen erheblich variieren. Diese können ähnliche oder unterschiedliche Formen haben.

2. Denken Sie über Ausschnitte nach

Die Schönheit der Schichtung ist, dass es keinen "Schnitt" gibt, der am besten funktioniert - er kann mit allen Arten von verschiedenen Oberteilen getragen werden. Smith schlägt vor, längere Larias mit einem tiefen Ausschnitt zu tragen, um dein Dekolleté für einen sexy Look zu zeigen, aber sie liebt es auch, ihre Stücke über einfachen T-Shirts mit Rundhalsausschnitt zu sehen.

3. Kombiniere Formen

Durch die Verwendung verschiedener Formen wirken die Teile einzeln und zusammen. Wählen Sie Formen, die sehr unterschiedlich sind - wie ein Klee und eine Linie - um die volle Wirkung zu erzielen.

4. Haben Sie keine Angst Mix Metalle

Smiths Kollektion besteht hauptsächlich aus Goldschmuck, aber sie liebt es, hin und wieder ein Silberstück zu verwenden, um die Dimension zu erhöhen. Diese Teile sehen prächtig aus und werfen traditionelle "Regeln" aus dem Fenster.

5. Umarme Steine

So wie das Mischen von Metallen super schick sein kann, können Steine ​​auch eine gute Möglichkeit sein, Ihrem Lagenlook Persönlichkeit zu verleihen. Nimm Stücke, die du bereits besitzt und kombiniere sie mit einfachen Goldstücken, wie das Signature Lariat aus der Alexandra Phillip Collection.

6. Halten Sie es einfach

Wissen Sie, was Ihre Stücke sind und bleiben Sie dabei. "Ich mag es, ein oder zwei ganz besondere Stücke zu haben, die ich jeden Tag trage, egal was", sagt Smith. "So bin ich schon" angezogen ", ohne darüber nachdenken zu müssen. Von dort kann ich hinzufügen / wechseln und kreativ werden, wenn die Stimmung stimmt."

7. Schicht mit einem lässigen Look

Im Gegensatz zu dem, was Sie vielleicht denken, trägt das Tragen von viel und viel Schmuck auf einmal nicht unbedingt Ihren Look. Smith liebt es, jede Menge Goldschmuck mit schlichten, übergroßen weißen Oberteilen zu kombinieren, um einem sonst eher lässigen und etwas maskulinen Ensemble eine feminine Note zu geben.

8. Ändern Sie es während des Tages

Die Schönheit der Schichtung ist, dass es total flüssig ist und eine wirklich einfache Möglichkeit, Ihr Aussehen zu verändern. Smith schlägt vor, während des Tages ein oder zwei Halsketten zu tragen und dann ein drittes oder sogar ein viertes hinzuzufügen, um dasselbe Outfit für den Abend anzuziehen.

9. Spielen Sie mit Ihrer Stimmung

Layering Halsketten ist eine Möglichkeit, sich auszudrücken, also haben Sie keine Angst, nur dafür zu gehen! Es gibt so etwas wie "zu viel", solange du dir sicher fühlst, was du trägst.