Mit deinem Partner liebevoll zu sein wird normalerweise als eine gute Sache betrachtet, aber das ist ein Fall, in dem es definitiv zu viel von einer guten Sache sein kann. Manchmal kann Zuneigung übertrieben empfunden werden und der Empfänger fühlt sich durch liebevolle Gesten erstickt. Es kann passieren, wenn jemand selbst nicht liebevoll ist oder weil er sich zu einer bestimmten Zeit nicht so liebevoll fühlt, ob er gestresst ist oder weil er die Beziehung in Frage stellt.

Wenn du ein zärtlicher Mensch bist, mach dir keine Sorgen - liebevoll zu sein ist eine natürliche, liebevolle Sache. Physische Berührung ist eine der fünf Liebessprachen von Dr. Gary Chapman, die eine der fünf häufigsten Arten beschreibt, wie Menschen Liebe ausdrücken. Aber manchmal - besonders wenn Ihr Partner eine andere Liebessprache hat und nicht von Natur aus zärtlich ist - kann Zuneigung überwältigend sein. Und dann werden die Dinge kompliziert.

Anstatt nur nach Platz zu fragen, werden viele Leute nur versuchen, die Tatsache zu verbergen, dass sie verärgert oder frustriert sind. Und wenn Sie übermäßig empfindlich sind, kann Ihr Partner anfangen, etwas Abstand oder etwas alleine zu verlangen, aber nicht wissen, wie man danach fragt. "Viele Menschen fühlen sich verletzt, wenn ihre Partnerin nach einer alleinigen Zeit fragt, weil sie es als persönliche Beleidigung oder als Zeichen der Respektlosigkeit für die Beziehung ansehen", sagt der zertifizierte Berater Jonathan Bennett. Aber wenn Ihr Partner sich überfordert fühlt, könnte es genau das sein, was er braucht. Natürlich ist das Beste, was Sie in diesem Fall tun können, mit ihnen zu kommunizieren und auf die gleiche Seite zu kommen, aber manchmal ist es nicht immer klar, warum sie sich distanziert verhalten.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas mit Ihrem Partner los ist, aber Sie können nicht herausfinden, was es ist, können Sie hier sagen, ob sie sich ein wenig erstickt fühlen, so Experten.

1 Sie sind weniger liebevoll selbst

Wenn sie sich fühlen, als wären Sie zu zärtlich, dann werden sie wahrscheinlich selbst weniger zärtlich sein - vielleicht hoffen Sie, dass Sie ihrem Beispiel folgen und ihnen etwas Platz geben. Susan Winter, Bestsellerautorin und Beziehungsexpertin, erzählt, dass Ihr Partner Ihre körperliche Berührung als invasiv empfinden könnte. Daher ist es sinnvoll, sich von ihr zurückzuziehen, wenn sie nicht erwidert wird.

2 Sie sind vage über Pläne

Wenn sie zu ängstlich sind, dich zu bitten, sich ein wenig zurückzuziehen, könnten sie nur mehr Ausreden finden, um alleine zu sein. "Wenn du versuchst, Pläne mit ihnen zu machen, und sie sagen:" Du wirst mehr Spaß ohne mich haben "oder" Das ist nicht wirklich mein Ding ", könnte es sein, dass sie ein wenig Luft brauchen", sagt die lizenzierte Ehe- und Familientherapeutin Dr. Racine Henry. Sie suchen vielleicht nach Platz zum Aufladen.

3 Sie sind in ihre Telefone gesperrt

Wenn du auf deinem Smartphone bist, ist das eine großartige Möglichkeit, die Leute aus dem Weg zu räumen. Wenn dein Partner sich also nur um die Bildschirmzeit kümmert, wenn du versuchst, zärtlich zu sein, könnte das ein Zeichen sein. "Dies hängt zwar stark vom jeweiligen Individuum ab, aber einige Zeichen, die Ihr Partner für sich nehmen muss, könnten sein: mehr auf die Bildschirme zu richten oder mehr Zeit in der Höhle oder Garage zu verbringen - wo auch immer etwas mehr Platz von dir, ohne direkt danach zu fragen ", erzählt Familientherapeutin Annie Wright, MFT Bustle.

4 Sie sind leicht verärgert

Wenn sie frustriert und ausgeschaltet sind und nicht wissen, wie sie es sagen sollen, besteht die Möglichkeit, dass diese Emotionen an anderen Orten aufsteigen. Ihr Partner ist irritiert mit Ihnen oder scheint kurz, ohne Grund ist ein klassisches Zeichen, dass sie Platz brauchen, sagt Beziehungsexperte Dr. Ryan Hooper Bustle. Wenn sie Kämpfe austragen oder adversarer als sonst sind, sei vorsichtig.

5 Sie kommen mit Ausreden, um allein zu sein

Botengänge, die nicht ausgeführt werden müssen, mehr Zeit in dem anderen Raum verbringen oder alles, was ihren eigenen Raum schafft, können ein Zeichen dafür sein, dass sie deine Zuneigung ersticken. "Ein Partner kann sein Bedürfnis nach Raum als etwas anderes verbergen, besonders wenn er Angst hat dich zu verlieren", erzählt Autorin und Lebensberaterin Jaya Jaya Myra Bustle. Es gibt also eine Menge Entschuldigungen dafür, warum sie es tun, aber es ist wichtig, dass sie Platz brauchen.

6 Es gibt eine Veränderung in Ihrem Sexualleben

Wenn sich dein Partner unwohl fühlt, wird sich das irgendwo zeigen. "Sexueller Funke ist einer der wichtigsten Aspekte jeder Romanze, und obwohl er sich im Laufe seines Lebens nicht unbedingt aufrecht erhalten muss, ist jeder große Rückgang bei der Menge an Sex, den du hast, eine rote Fahne", Caleb Backe, ein Gesundheits- und Wellnesstrainer bei Maple Holistics, erzählt Bustle. Sicher, das Sexualleben ist anders - und das ist in Ordnung - aber wenn es eine große Veränderung in deinem gibt, solltest du vielleicht nach dem Grund suchen.

7 Sie werden kritisch über dich gegenüber anderen Dingen

Es ist schwierig, jemanden dafür zu kritisieren, dass er zärtlich ist, und vielleicht sogar andere Dinge über dich ausprobiert. "Mehr negative als positive Interaktionen implizieren viel", sagt Therapeut April Neff, LMSW Bustle. "Was wir sagen, ist nur eine Reflektion der Gedanken, die wir herauslassen." So können sie anfangen, Ihre Arbeitsethik, Ihre Freunde, Ihre Hobbys usw. zu kritisieren, weil sie frustriert mit Ihnen sind und sie nicht den wahren Grund dafür sagen können.

Wenn du fühlst, dass du deinen Partner vielleicht mit zu viel Zuneigung überschüttet hast, fühl dich nicht so niedergeschlagen. Manchmal brauchen Menschen nur eine Pause - vor allem solche, die sich anders ausdrücken. Also, selbst wenn sie nicht nach Platz fragen, ist es wichtig, die Zeichen zu kennen, dass Zuneigung sie vielleicht ablenken könnte. Wenn Sie diese Zeichen bemerken, sprechen Sie mit Ihrem Partner, damit Sie eine Lösung finden können. Schließlich haben Sie es beide verdient, sich in Ihrer Beziehung wohl zu fühlen.