Als Antwort auf George Clooneys wahnsinnig teure Spendenaktion für Clinton organisierte ein engagierter Unterstützer von Bernie Sanders das Event "Dine with the 99" auf Facebook. Während George Clooney am 15. April Hunderttausende Dollar für die Clinton-Kampagne von Einzelpersonen sammelt, die sich mit ihm und Clinton einen Tisch teilen wollen, planen #FeelTheBern-Anhänger, sich zu vereinen, um eine Bewegung zu schaffen. Die Potluck-Veranstaltung, die von Natasha Losada auf Facebook veröffentlicht wurde, könnte für die Plattform des Anti-Big-Money-Kandidaten nicht charakteristischer sein. Losada heißt alle herzlich willkommen und betont, dass es sich nicht um eine Spendenaktion handelt, sondern um eine Basisbewegung.

Laut Losada sollten Potlucks zwischen dem 14. April und dem 17. April geplant werden. Am selben Wochenende wird Clooney seine Clinton-Kampagne zur Spendensammlung veranstalten.

2) Was?

Etwas! Losada listet einige Gelegenheiten auf, um die Sie die Veranstaltung einschließlich Mahlzeiten, Kaffeepausen und Barbecues zentrieren können. Aber die Möglichkeiten sind endlos. Es könnte ein Treffen in der Nachbarschaft sein, eine zwanglose Dinnerparty, oder (z. B. Millennials) sogar eine College-Party. Mach es einfach zum Potluck-Stil, damit jede Person in Bernie-Mode zum Wohl aller anderen beiträgt.

3) Wie?

Sie können die Veranstaltung offiziell machen, indem Sie sie hier registrieren. Losada bietet spezifische Richtlinien:

Obwohl es Einzelpersonen freigestellt ist, Sanders 'Kampagne zu spenden, warnt Losada, dass Ihre Veranstaltung gelöscht wird, wenn Sie Geld erwähnen. Basierend auf den Aufzeichnungen der Kampagne steuerte der durchschnittliche Geber 27 Dollar bei.

5) Das Wort heraus bekommen

Wenn Sie möchten, dass Ihr Potluck die Party ist, an die sich alle erinnern, bewerben Sie sie in den sozialen Medien mit #PotluckForBernie, # DineWithThe99, #NotMeUs oder #FeelTheBern. Sie finden das offizielle Facebook-Event hier.