Spät in der Nacht des 25. Juni kam ich von einem zweiwöchigen Ausflug durch Wisconsin und Chicago zurück in meine Wohnung, bereit, etwas Holzkohle zu trinken. Lassen Sie es mich erklären: Ich war von Stunden in einem engen Flugzeug dehydriert, hatte einen milden, aber fast permanenten Kater von den letzten Wochen der Feier und war knochenmüde. Meine Haut schrie wie ein Mann in der Wüste, wie es die Haut nach wochenlanger Reise tut. Und als ich müde meine Wohnung aufschloss und das Essen auf dem Telefon bestellte wie die moderne Frau, die ich bin, fand ich ein Paket mit trüben schwarzen Gesundheitsgetränken, die in einer Kühlbox auf mich warteten.

Das Timing hätte nicht perfekter sein können. Ich hatte zugestimmt, Aktivkohle-Y-Drinks zu trinken - um genauer zu sein, die Activated Lemonade und Activated Greens Drinks von Juice Generation - für zwei Wochen, um zu sehen, ob die Kohle irgendeinen Einfluss auf meine Haut hatte. Aktivkohle ist extrem porös und wird für ihre Fähigkeit gelobt, Dinge daran haften zu lassen - Gifte und eklige Dinge, ja, aber auch andere Arten von Molekülen und Nährstoffen und so weiter. Seine angeblichen Toxin-Bashing-Fähigkeiten haben Gesundheit Nüsse und Hautpflege-Freaks gleichermaßen auf den Trend springen.

Laut der Pressesprecherin von Juice Generation, Emily Parr, "wuschen die Millionen winziger Poren in unserem superfeinen Aktivkohlepulver Giftstoffe aus Ihrem Körper, die für eine verbesserte Verdauung und Haut sorgen."

In dieser Nacht nahm ich eine Flasche Activated Greens und warf mich ins Bett, fühlte mich mild gereinigt und selbstgerecht. Haben mich zwei Wochen schwarzer Saft aus recycelbaren Plastikflaschen zu Gisele gemacht? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.

Tage 1-3

Da ich meine Haut während meiner Reise nicht richtig behandelt hatte, versuchst du, rohen Honig zu finden, während du durch Yellowstone gehst !!!! JK, JK, Ich war in einer amerikanischen Großstadt, aber trotzdem schien der Gedanke, $ 15 auf eine verherrlichte Hippiemaske zu verlieren, einfach nicht sehr urlaubsgerecht - ich konzentrierte mich wirklich darauf, mein Gesicht wieder zu verwöhnen Gesundheit während dieser ersten Tage. Die Getränke schmeckten großartig, ich fühlte mich gesund, aber ich bezweifle, dass sie zu diesem Zeitpunkt irgendeine Wirkung auf meine Haut hatten. Was ich jedoch bemerkte, war, dass eine Rückkehr zu meiner geliebten Routine - Ölreinigung, rohe Honigmasken und die gelegentliche aggressive grüne Schlammmaske - genau das war, was der Dermatologe befahl.

Tage 4-6

Das Leben verlief normal. Es gibt nicht viel zu berichten. Ich war ziemlich glücklich, dass ich einen gewissen Nährwert in meiner Ernährung von den Säften bekam, weil du weißt, wann du von einer Reise zurückkehrst

und der Kühlschrank ist leer

und du schreibst "gehe zu Trader Joe's !!!!!!" auf deine To-Do-Liste

und die Tage vergehen

und du isst immer noch den klebrigen Reis, den du in deiner ersten Nacht bestellt hast

und du fragst dich, warum der Reis noch nicht schlecht geworden ist

Bedeutet das, dass etwas chemisch-y drin ist?

Tage 7-9

Zeit für den BIG TWIST, Jungs. Genau hier war die Zeit, in der ich eintrat, was wir Weibchen "Höllenwoche" nennen, auch bekannt als PMS-Haube. Wenn Sie jemals diese schwierige und gefährliche Zeit als Dame durchgemacht haben, wissen Sie, dass sie oft von überraschenden Freuden begleitet wird, wie von irrationalem Ärger und Ausbrüchen!

Kohle hat mich nicht davon abgehalten, auszubrechen, weil Holzkohle keine Gottheit ist. Ich war jedoch freudig überrascht, dass sich meine Haut schnell erholte. Wie, wirklich schnell. Hat all diese Reinigung von Kohle und Asche die verjüngenden Funktionen meiner Haut beschleunigt? Ist verjüngend ein Wort ?!

Tage 10-12

Ich habe die Woche damit verbracht, an Krämpfen zu sterben und doch irgendwie immer noch hellhäutig. Es ist wichtig zu beachten, dass Holzkohle an Nährstoffe und Medikamente, zusammen mit Toxinen, bindet, also trinken Sie es nicht direkt vor oder ein paar Stunden nach der Einnahme von Midol - oder essen einen großen Salat - weil es all diese Güte negieren wird.

Abschließend

Meine Haut ist schon klar, also wusste ich, dass ich keinen großen, transformativen Unterschied sehen würde (es sei denn, die Magie von Kohle hätte irgendwie Giselles Gesicht auf meinen Körper übertragen, was ich nicht berichten musste ). Es schien jedoch definitiv die Dauer von Ausbrüchen zu reduzieren, was ich wirklich cool finde. Ich werde vorläufig sagen, dass für jemanden, dessen Haut wirklich verstopft ist, ein paar Wochen Holzkohle eine Überlegung wert sind - natürlich nach der entsprechenden Forschung. Wie es bei den meisten natürlichen Schönheitsprodukten leider der Fall ist, gibt es nicht viele Beweise dafür, dass Kohle der nächste große Retter deiner Haut ist - meistens nur anekdotische Berichte, wie dieser - aber wenn du offen für knackige Hautpflege bist und es leid bist nur zu tuckern Wasser, warum nicht mal etwas Dunkle und Trübe ausprobieren? (Plus mehr Wasser !!! Immer!)

Fotos: Tori Telfer