Jedes Kind aus den Neunzigern erinnert sich an das stachelige Gefühl von Vorfreude und Angst, das jedem Lesen von Gänsehaut vorausging. Im Jahr 2017 wird die berüchtigte Horror-Serie 25 Jahre alt, und der Autor RL Stine ist immer noch stark und immer noch erschreckende Kinder für ihren Lebensunterhalt. An dieser Stelle hat der Autor über 300 Bücher geschrieben, und die Goosebumps-Serie hat eine TV-Show und einen Film mit Jack Black als RL Stine hervorgebracht.

Als ich von Goosebumps Geburtstag hörte, wurde mir klar, dass es Jahrzehnte her war, dass ich eines der Bücher gelesen hatte. Also ging ich zu meiner Bibliotheks-Website und überprüfte eine Kopie eines Goosebumps-Klassikers - Night of the Living Dummy, das siebte Buch in der ursprünglichen Goosebumps-Serie und der erste, der Stines berühmt-berüchtigter Bösewicht sein sollte: Slappy the Dummy. Mein ursprünglicher Plan war, es unter meiner Decke mit einer Taschenlampe zu lesen, wahrer 90er Jahre Kinderstil, aber dann erkannte ich, dass ich mit dem Buch auf meinem iPad nicht einmal eine Taschenlampe brauchte . Ich löschte das Licht und schaltete die Grafik auf den Nachtmodus um, sodass ich und die weißen Worte unheimlich im Dunkeln schwammen.

Was als nächstes passierte, gab mir tagelang Albträume.

Nacht der lebenden Attrappe von RL Stine, $ 4, Amazon

Über zwei Absätze in mir wurde mir klar, dass ich einen fatalen Fehler gemacht habe. Ich hatte dem Titel Night of the Living Dummy nicht wirklich Beachtung geschenkt. Hier ist ein nicht so geheimes Geheimnis um mich herum: Geschichten, in denen Puppen zum Leben erwachen, machen mir mehr Angst als alles andere. Obwohl ich erwachsen bin und logisch weiß, dass Puppen, die zum Leben erwachen, absurd sind, gibt es etwas an ihnen, das mich in einen kalten Abgrund der Angst stürzt. Ein großer Teil von mir wollte dieses Buch ablegen und nur einen anderen lesen. Aber, erinnerte ich mich, ist es nicht der Punkt, um Angst zu bekommen?

Also habe ich weitergemacht. In Night of the Living Dummy entdeckt Lindy auf der Baustelle neben ihrem Haus eine Bauchrednerpuppe. Lindy, dank ihrer neuen Puppe, Slappy, bekommt jede Menge Aufmerksamkeit für all die Tricks, die sie machen kann. Aber ihre Zwillingsschwester Kris ist eifersüchtig, also bekommt sie eine eigene Puppe: Mr. Wood.

Aber dann ... komische Dinge beginnen zu passieren. Dinge, die nur erklärt werden konnten, wenn eine der Attrappen ... lebendig war. Aber das ist unmöglich. Recht?

Als ich ein Kind war, waren es die großen Schockmomente, die mich erwischten. Der Moment, wenn der Dummy zum ersten Mal spricht. Oder wenn er überall in der Schule grünes Zeug ausspuckt. Oder der Cliffhanger am Ende.

Aber als Erwachsener und als Schriftsteller las ich die subtileren Weisen, die Stine sein Publikum reizt - die Art, wie er den Klang einer rostigen Schaukel beschreibt, oder schreibt von einem Dreieck aus Lampenschein, umgeben von Dunkelheit. RL Stine schafft es, alltägliche, alltägliche Dinge nicht ganz richtig zu machen.

Natürlich können Sie bei einem Buch mit dem Titel " Night of the Living Dummy" vermuten, dass der Dummy lebendig werden wird. Aber Stine stellt es perfekt auf, so dass, selbst wenn es Sie nicht überrascht, Sie nicht helfen können, aber Ihren Magen sich winden fühlen. Als ich las, fand ich mich beißen auf meine Lippe und schrie "Nein! Nicht!" in meinem Kopf.

Es war auch interessant, wie das Buch mit Kinderlogik durchsetzt ist. Du hast das Gefühl, wenn die Mädchen ihre Eltern einfach dazu bringen könnten, ihnen zu glauben, was passiert, wird alles gelöst sein. Obwohl ich aus erster Hand weiß, dass ein Erwachsener nicht bedeutet, dass du mit einer bösen Bauchrednerpuppe fertig wirst, war ich jedes Mal enttäuscht, wenn ihre Mutter sich weigerte, auf sie zu hören.

In der Nacht, in der ich dieses Buch las, träumte ich von faulen Gerüchen und seltsamen Objekten, die in meinem Zimmer herumlungerten. Das waren nicht die Art von Albträumen, die mich mitten in der Nacht zu Schreien erwachten; stattdessen waren dies Albträume, die mich vor Angst und Schweiß durchschüttelten.

Als Kind, wenn Sie einen Albtraum haben, können Sie in das Zimmer Ihrer Eltern rennen und ihnen alles erzählen. Du kannst in den Armen deiner Lieblingsmenschen kuscheln. Du wirst dich sicher fühlen. Aber als Erwachsener konnte ich nur an meine Decke starren und mich daran erinnern, dass es nicht real ist. Es ist nur eine Geschichte.

Sogar als Erwachsener hat RL Stine mich immer noch in Frage gestellt, was ich über die Realität weiß.