Es ist nicht wirklich ein Geheimnis, dass regelmäßiges Training Ihre Stimmung verbessern und zu mehr Glück führen kann - und wie sich herausstellt, brauchen Sie vielleicht nicht einmal viel davon zu bekommen, um einige der Vorteile zu nutzen. Eine kürzlich in PLOS One veröffentlichte Studie legt nahe, dass kleine Mengen Bewegung Ihre Stimmung im Großen und Ganzen verbessern können, ohne Marathons. Viele von uns könnten jetzt einen Lift benutzen, egal wie klein, so dass diese Studie eine einfache Möglichkeit bietet, Ihre Stimmung zu steigern.

Für die Studie verfolgten die Forscher über 10.000 Studienteilnehmer, die eine App aus dem Google App Store auf ihre Android-Handys geladen hatten. Im Gegensatz zu Standard-Fitness-Apps, hatte dieses ein zusätzliches Element: Zusammen mit der Verfolgung Ihrer Übung, würde es Benutzer bitten, ihre Glücksstufe zu einem bestimmten Zeitpunkt zu bewerten.

Um ihre Glückskorrelation mit ihrer Übung zu verfolgen, machte die App zwei Dinge: Erstens zeichnete sie ihre Übung auf (obwohl natürlich nur, wenn der Benutzer tatsächlich ihr Handy beim Training hatte). Zweitens, nach mehreren Wochen der Nutzung, fragte die App die Nutzer, ob sie in den letzten 15 Minuten gegangen, gesessen, gerannt, gerannt oder andere Aktivitäten durchgeführt hatten.

Das überwältigende Ergebnis? Buchstäblich fast jeder Grad an körperlicher Aktivität, einschließlich leichtem Gehen, der innerhalb der letzten 15 Minuten durchgeführt wurde, schien die Stimmung des Benutzers zu verbessern. Tatsächlich hatten die meisten Menschen kein intensives Training oder Training für einen Triathlon absolviert, sondern lediglich ein leichtes Gehen.

Diese Ergebnisse sind aus einer Reihe von Gründen wichtig. Zuallererst, in einer Kultur, die besessen sein kann von dem, wie Menschen aussehen, ist es ermächtigend zu wissen, dass es bei der Bewegung deines Körpers nicht darum gehen muss, deinen Körper überhaupt zu verändern. Es kann darum gehen, dein eigenes Glück und deine mentale Gesundheit zu verbessern, auch wenn es nicht unbedingt ein körperliches Ergebnis gibt.

Zweitens sind diese Ergebnisse besonders wichtig, wenn man bedenkt, wie viele Menschen sich selbst in den Hintergrund stellen, bis sie merken, dass sie bereits leer laufen und völlig ausgebrannt sind. Ein bisschen leichtes Training regelmäßig zu machen, braucht kein Ziel, außer einfach nur den Kopf zu heben und die Stimmung zu stossen.

Leichte Übungen, wie das Laufen in deiner Nachbarschaft, können auch eine gute Möglichkeit sein, dich mit deiner Gemeinschaft zu verbinden, Freunde zu treffen oder einen Abend mit Netflix mit deinem Partner zu verbringen. Am wichtigsten ist, dass leichtes Training Sie glücklicher machen kann, und Sie verdienen das definitiv.