Wir hoffen, dass Sie wissen, dass die Verwendung des Mascara-Zauberstabs oder der Rouge-Bürste Ihres Freundes ein großes No-No ist. Make-up ist für den Gebrauch durch eine einzelne Person gedacht, weshalb es nicht verwunderlich sein sollte, dass Makeup-Counter-Proben Bakterien enthalten, die Sie krank machen, ausbrechen oder schlimmer machen können.

Wir waren alle dort: Sie sind an der Makeup-Theke und möchten eine Grundfarbe oder Lippenfarbe ausprobieren, bevor Sie sich auf den großen Gegenstand stürzen. Während einige Geschäfte, wie Sephora, großartige Rückgaberichtlinien haben, sind andere nicht so nachsichtig. Also, benutzen Sie den Q-Tip des Testers oder tauchen Sie ein Farbfeld auf den Handrücken aus der Flasche auf oder, schlimmer noch, tragen Sie das Make-up direkt auf Ihre Haut auf. Während wir es alle tun, könnte es schlechte Nachrichten für Käufer mit empfindlicher Haut oder diejenigen, die Auto-Immun-kompromittiert sind, nach PIXQ11 Nachrichten bedeuten.

Ein Einkäufer, Nourhan Khaled, lernte es auf die harte Tour. Nachdem sie Mascara direkt aus der Tube eines High-End-Makeup-Ladens in New York City genommen hatte, verdoppelte sich ihr Auge mit einigen ziemlich unangenehmen Schwellungen.

"Als ich nach Hause kam, war mein Auge blutunterlaufen und völlig geschwollen", sagte Khaled laut PIX11-News. Obwohl sie nicht hundertprozentig sicher sein kann, woher sie kommt, ist sie zuversichtlich, dass ihr rosa Auge durch die Probennahme entstanden ist die Wimperntusche.

Die Produzenten von PIX11 News gingen Undercover und sammelten medizinische Kulturabstriche vom Jersey City Medical Center. Sie besuchten verschiedene lokale High- und Low-End-Makeup-Läden, wischten Lippenstifte, Glosse, Augen Make-up und Fundamente ab, um sie auf Bakterien testen zu lassen.

Laut PIX11 kamen etwa 30 Prozent der Proben mit irgendeiner Art von Bakterien zurück. Bakterien leben auf den Zauberstäben, ja, aber auch in der Makeup-Formel selbst.

Hier sind 7 Tipps, um Ihr Make-up und Gesicht sauber und keimfrei zu halten.

1. Kaufen Sie Make-up aus einem Geschäft mit einer soliden Rückgaberecht

Nach Dermatologen vermeiden Sie Make-up-Proben insgesamt. Kaufen Sie stattdessen in einem Schönheitssalon mit einer großartigen Rückgaberecht. Kaufen Sie, was Sie denken, versuchen Sie es zu Hause und geben Sie es zurück, wenn es nicht für Sie ist.

2. Verwenden Sie niemals Ihre Hände, um Proben zu mustern

Ihre Finger sind natürlich ölig und keimfrei. Halten Sie sie von Ihrem Gesicht und von dem Makeup-Produkt, das alle anderen bereits in Händen hatten!

3. Wenn Sie im Geschäft ausrüsten müssen, verwenden Sie Q-Tips oder Wattepads

Einige Geschäfte bieten Wattestäbchen und -kissen für Farbmuster und Reinigungstücher zum Entfernen von irgendwelchen Stellen. Profi-Tipp: Streichen Sie immer mit einem Wattestäbchen auf dem Handrücken, nicht mit dem Gesicht, und entfernen Sie es sofort mit einem Reinigungstuch. Diese Routine hilft, eine schlechte allergische Hautreaktion an einem Ort zu verhindern, den Sie nicht möchten, wie Ihr Gesicht.

4. Reinigen Sie Ihre Make-up Pinsel gründlich und oft

Echte Make-up-Profis, wie Marlena von Makeup Geek, wissen, dass Make-up besser läuft und länger hält, wenn deine Pinsel sauber und frei von Bakterien sind. Brauchen Sie ein Tutorial? Hier finden Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Reinigen Ihrer Make-up-Pinsel.

5. Nie Make-up teilen

Sie sind nah bei Ihren Freunden, aber Sie müssen nicht so nah dran sein: Teilen Sie niemals Make-up, es sei denn, Sie wollen Keime, Bakterien und andere ekelhafte Dinge austauschen, die Sie ausbrechen lassen und Ihre High-Tube dauerhaft ruinieren könnten - Wimperntusche

6. Kaufen Sie Lippenstift in Metall, nicht aus Kunststoff, Röhren

Metall enthält nicht so viele Keime wie Plastik, das gilt für jede Art von Make-up. Um Ihren Lippenstift zu reinigen, wischen Sie die oberste Schicht mit einer Q-Spitze ab und tauchen Sie die Spitze in Alkohol ein.

7. Wenn Sie Zweifel haben, werfen Sie es weg.

Wenn diese Mascara klobig aussieht oder dein Concealer verdreht ist, schmeiße sie einfach weg. Jedes Stück Make-up hat eine Haltbarkeit, und die Verwendung eines Produkts, lange nachdem es fällig ist, kann zu Reizungen und Ausbrüchen führen. Sie können die Haltbarkeit Ihres Make-ups online nachschlagen, aber wenn Sie Zweifel an einer Tube haben, werfen Sie sie einfach weg.