Rucksäcke, Hefte, Hefte, Stifte Nr. 2 - das sind alles Dinge, die typische Kinder mitbringen sollen. Aber für mich gab es nicht einen, sondern zwei zusätzliche Accessoires, die ich jeden Tag an die Schule gewöhnt hatte: meine Eltern. Ja, meine Eltern waren beide Lehrer an meiner Schule.

Ich weiß, was du denkst - das muss gesaugt haben . Und während das war definitiv meine Art, in diesen peinlichen, frühen Teenagerjahren darüber nachzudenken, kann ich jetzt ehrlich zurückblicken und sagen, dass es doch nicht so schlimm war. (Ich meine, was uns nicht umbringt macht uns stärker, oder?)

Mein Vater lehrte Mathe der achten und neunten Klasse, während meine Mutter Schreib- und Business-Kurse lehrte. Von der sechsten Klasse an teilte ich diese heiligen Hallen mit meinen Leuten. Und wie die meisten Dinge im Leben kam die Situation mit einem gerechten Anteil an Vor- und Nachteilen. Wenn deine Eltern auch Lehrer an deiner Schule waren, weißt du bestimmt was ich meine. Also im Namen der Kinder der Lehrer überall - und ich bin mir sicher, dass es viele von uns gibt - hier sind die Dinge, die nur wir wirklich verstehen können.

Am ersten Schultag wussten alle deine Lehrer bereits, wer du warst

"Oh, es ist so nett, dich endlich zu treffen, Kelly. Ich habe so viel von dir gehört. " Super, jetzt werde ich das ganze Jahr verbringen und mich fragen, wie viele peinliche Geschichten du über mich weißt.

Welche Aufforderung sie öfter anzurufen

Nicht ich, nicht ich, nicht ich. Ach, töte mich jetzt.

Sogar Lehrer, die du deinen Namen nicht gekannt hast

Als ich sagte, dass ich populär sein wollte, habe ich das nicht so gemeint.

Natürlich, gab es die Chance, dass Sie Ihre Eltern als ein tatsächlicher Lehrer haben würden

Warum ich? Gerade

Warum ?!?!

Das bedeutete sogar höhere Erwartungen für Ihre Noten

AB könnte genauso gut ein F in deinen Augen gewesen sein.

Und wenn einer deiner Freunde in der Klasse angebrüllt wurde

Irgendwie hat es sich so angefühlt, als wäre alles deine Schuld. Sie sollten für die Handlungen Ihrer Eltern verantwortlich gemacht werden. (Sie haben wahrscheinlich auch sofort nach dem Unterricht gemeckert.)

Du hast definitiv aufgeschnappt und sie Mama / Papa vor der ganzen Klasse genannt

Und alle haben es bemerkt. Jeden. Single. Zeit.

Du musstest zumindest nie mit dem Bus fahren. . .

Schließlich waren deine Eltern an dem Ort, an dem du warst.

. . . obwohl das bedeutete, dass Sie eine Stunde früher als alle anderen in der Schule ankommen mussten

Und lassen Sie eine Stunde später am Ende des Tages. Für dich war ein Aufenthalt nach der Schule nicht optional - es war obligatorisch (zumindest wenn du mit nach Hause fahren wolltest).

Einen guten Schulabschluss zu bekommen, war für Klassenkameraden skeptisch. . .

"Was, haben deine Eltern dir den Antwortschlüssel oder so was gegeben?" Ja

wenn nur so das funktionieren würde. Danke auch für dein Vertrauen in meine intellektuellen Fähigkeiten.

. . . aber zumindest warst du immer garantiert Mittagessen Geld

Vergessen, an diesem Morgen um etwas Geld zu bitten? Kein Problem. Ihr persönlicher Geldautomat ist nur einen Steinwurf entfernt.

Du hast angenommen, dass alle Eltern Sommer haben

Was meinst du deine Eltern sind bei der Arbeit? Es ist Sommerurlaub!

Was dich dazu gebracht hat, anzunehmen, du würdest auch Sommerferien bekommen - egal, welche Karriere du verfolgt hast

Was meinst du, ich muss arbeiten gehen? Es ist Sommerurlaub!

Sie waren immer der Erste, der über Schneetage Bescheid wusste ...

Gott segne diesen Fakultäts-Telefonbaum.

. . . Aber das Spielen von Hooky stand immer außer Frage

Zwei Worte: Lehrer sprechen.

Sie haben alles getan, was Sie vermeiden konnten, in Ihre Eltern in den Fluren zu laufen

Selbst wenn das bedeutete, eine Meile vor der nächsten Klasse zu sein. Es hat sich gelohnt.

Lehrer außerhalb des Klassenzimmers zu sehen, erschien Ihnen vollkommen normal. . .

Immerhin würden Sie Ihre Eltern die ganze Zeit außerhalb der Schule sehen. Was ist die große Sache?

. . . Ihre Klassenkameraden jedoch behandelt es wie eine Berühmtheit Sichtung

Ja, meine Eltern gehen in den Supermarkt

weil sie auch menschlich sind. (Lehrer - sie sind genau wie wir!)

Jeder nahm an, dass Sie automatisch in dem Thema übertreffen würden, das Ihre Eltern lehrten

"Du hast ein C? Ist das nicht Mathe, was dein Vater lehrt? " Ja, tut er. Und das hier ist der Beweis, warum ich es nicht lehre.

Einige ältere Schüler weigerten sich, Ihren Namen zu sagen

Zu vielen warst du immer "Mr. und Frau (Nachname hier einfügen) Sohn / Tochter. "

Du hast den ganzen guten Klatsch der Fakultät gekannt. . .

Was überraschender war als eine Seifenoper am Tag.

. . . Aber die Haft zu bekommen bedeutete die doppelte Strafe

Vergessen Sie zu versuchen, einen Weg zu finden, um zu beschönigen, was Sie falsch gemacht haben. Ihre Leute bekommen ihre Informationen direkt von der Quelle, was bedeutet, dass einige seröse Grundeinstellungen normalerweise in Ordnung sind.

Sie müssen Ihre Noten kennen, bevor jemand anders. . .

Welches könnte als eine gute oder schlechte Sache angesehen werden, abhängig davon, wie gut Sie getan haben. Aber hey, es hat zumindest den zusätzlichen Stress des Wartens aus dem Weg geräumt.

. . . Aber nach ihrer Hilfe bei Hausaufgaben zu fragen, würde immer zu einem großen Kampf führen

"So habe ich es im Unterricht nicht gelernt! Du sagst es falsch! " Gute Zeiten, gute Zeiten.

Du wusstest, wie das Innere des Fakultätsraums aussah ...

Es war ein magischer Ort voller Automaten, Soda und kostenlosen Donuts.

. . . Aber du hast dich so gefühlt, als ob dein Datierungsleben ständig auf dem Display war

Hauptsächlich weil es war. Deine Eltern hatten überall in diesem Gebäude Augen.

Sie waren das persönliche Dekorationskomitee Ihrer Eltern

Das bedeutete, dass Sie während der Sommerpause gezwungen waren, die Schule zu besuchen, um ihre Klassenräume für das nächste Jahr fertig zu machen. Sagen wir einfach, es war das Gegenteil einer guten Zeit.

Und natürlich nahm jeder an, dass du ein Lehrer sein wolltest, als du aufgewachsen bist

Es ist nicht genetisch, Leute. Lass mich meine Möglichkeiten erkunden!

(24); amandasoesmaker / Wordpress; Gifs-für-die-Massen / Tumblr; collegetimes.com; headoverfeels.com