Die Eröffnungszeremonie in Rio erregte am Freitagabend die Aufmerksamkeit der Welt mit einem schönen und eleganten Ereignis, das auf einer großen Tradition von Feierlichkeiten zum Auftakt der Olympischen Spiele aufbaute. Aber eine wichtige Sache war auffällig bis spät in der Veranstaltung - die Olympischen Ringe. Als sie schließlich eingeführt wurden, wurde das Thema Umweltschutz wieder aufgenommen, indem die olympischen Ringe bei der Eröffnungszeremonie vorgestellt wurden und die glänzenden Samen sich in riesige grüne Bäume verwandelten, die die Ringe bildeten.

Das Internet hatte sicherlich Spaß mit den Samen, die den Hintern einiger ziemlich großer Witze waren. So lustig die Kostüme auch waren, die Botschaft hinter dem interpretativen Tanz war im Kontext dieser Olympischen Spiele wichtig. Der Klimawandel stand im Mittelpunkt der Zeremonie, mit einem Video von Dame Judi Dench und einem Fokus auf die Naturschätze Brasiliens sowie die Bäume. Der Amazonas-Regenwald ist eine der wichtigsten natürlichen Ressourcen der Welt und muss vor weiterer Ausbeutung geschützt werden. Die olympischen Ringe sind ein Symbol der globalen Einheit, und ihre Verwendung zur Förderung einer Botschaft des Umweltschutzes ist eine kraftvolle Botschaft an die internationale Gemeinschaft.

Das Thema Umweltschutz wird auch den Rest der Spiele begleiten. Großveranstaltungen wie die Olympischen Spiele können oft einen enormen CO2-Fußabdruck hinterlassen, aber das Organisationskomitee von Rio hat sich gemeinsam bemüht, die Emissionen während der Spiele zu reduzieren.

Der offizielle Energiepartner der Olympischen Spiele, Dow Chemical, kompensiert 2 Millionen Tonnen Kohlendioxid und die Regierung von Rio de Janeiro kompensiert 1, 6 Millionen Tonnen, was einen Rückgang der Gesamtemissionen der Olympischen Spiele 2012 um 1 Prozent bedeutet. Brasilien hat den Entwicklungsländern ein Beispiel dafür gegeben, wie sie bei der Reduzierung von Emissionen führend sein können, und die Spiele sollten eine großartige Gelegenheit sein, diese Botschaft zu verbreiten.

Nach dem Fokus auf den Klimawandel bei diesen Olympischen Spielen können die Spiele dieses Engagement für Nachhaltigkeit aufgreifen und das geliebte Ereignis zu einer greifbaren Kraft für Veränderungen machen. Die Olympischen Spiele sind nicht nur eine Zeit, um eine internationale Botschaft der Einheit zu verbreiten, sondern auch eine Gelegenheit, ein Vorbild für den Rest der Welt zu sein. Da Nachhaltigkeit ein wirklich globales Thema ist, ist es für diese globale Veranstaltung angemessen, Probleme anzugehen und Lösungen zu finden, die Menschen in allen Ländern helfen.