Once Upon A Time war bisher für vier Staffeln in der Luft und es gibt noch jede Menge Abenteuer in Staffel 5 (und hoffentlich auch darüber hinaus). Böse Königinnen, Retter, Autoren und Zauberer scheinen ziemlich weit vom wirklichen Leben entfernt zu sein, aber das stimmt nicht genau. Denn während die meisten von uns an Sonntagen abschalten, um sich von der Realität abzulenken und abzulenken, müssen Sie zugeben, dass es noch viele wichtige Lektionen gibt, die wir mitnehmen können, wenn die Show vorbei ist, wenn Sie wirklich aufmerksam sind.

Natürlich sind Allegorie und Moral nichts Neues, wenn es um die klassischen Geschichten unserer Kindheit geht. Von Schneewittchen bis zu Rumpelstilzchen und allen legendären Charakteren dazwischen hatte jeder von ihnen Weisheit, wenn er die letzte Seite erreichte und diese schicksalhaften Worte las: "Das Ende". Und obwohl "Es war einmal", eine Fernsehshow zu sein, zu einer eigenen Einheit geworden ist und diese klassischen Geschichten in einer Art und Weise wiedergibt, die relativ große Abweichungen vom Original sind, bleibt das Endergebnis dasselbe: wir können nur ein kleines Etwas lernen wir sind offen dafür. Und du solltest sein!

All Magic kommt zu einem Preis

Rumpels berüchtigter Slogan ist im Grunde das Märchenäquivalent von beiden: "Sei vorsichtig, was du dir wünschst", und "Wenn es zu gut scheint, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich". Du denkst vielleicht, dass du deinen eigenen Weg um jeden Preis bekommen willst, aber manchmal kannst du nicht vorhersehen, welchen Preis du bezahlen wirst, also ist es besser, dich nicht mit dem Schicksal zu befassen, wirklich.

Jeder hat eine zweite Chance verdient

Im wirklichen Leben würde natürlich jemand wie Regina - die Jahrzehnte lang manipuliert, gefoltert und getötet hat, nur weil sie wirklich schlecht in der Verarbeitung von Trauer und einem ernsthaften Grollhalter war - keine Chance auf Erlösung haben. In der Welt der Märchen ist ihre Reise aus der Dunkelheit jedoch wert, beachtet zu werden. Menschen machen Fehler und manchmal sind es wirklich schlechte. Aber wir alle verdienen eine zweite Chance, die Dinge richtig zu machen.

Wahre Liebe kann jeden Fluch brechen

Ohne dabei zu schwammig zu werden, ist die Botschaft hier, dass wahre Liebe - sei es zwischen Freunden, Liebenden oder Eltern und Kind - die schlechten Dinge ungeschehen machen kann. Es mag nicht ändern, was in unserem Leben passiert, aber es erlaubt uns, diese Dinge viel leichter zu erobern, und gibt uns einen Grund weiter zu kämpfen.

Du kannst deinem Schicksal nicht entkommen

Emma Swan war immer ein Skeptiker, aber vor allem wollte sie nicht glauben, und das war die Tatsache, dass sie der Erretter ist. Natürlich würden die meisten von uns wahrscheinlich von der Idee von so viel Druck und Verantwortung weglaufen, aber Emmas Rolle war der Schlüssel zu ihrem Platz in der Welt, und die Dinge fingen erst an, ihren Platz zu finden, als sie anfing, es zu akzeptieren. Ich denke, wir können alle daraus lernen.

Gut gewinnt immer

Sicher, es scheint, als ob das Böse vorherrscht - sowohl in Storybrooke als auch im wirklichen Leben - aber am Ende ist es gut, dass Regeln den Tag bestimmen. Boshaft und hinterhältig zu sein, wird dich nie dahin bringen, was du im Leben willst, und nur wenn du das Richtige tust, wird alles klarer, wie Regina es auf die harte Tour gelernt hat.

Niemand kann alles alleine machen

Emma könnte der Erretter sein, Regina könnte die böse Königin sein, Rumple könnte der Dunkle sein (naja, er war es auch immer) - aber keiner von ihnen hatte die Macht, alles an seinen Platz zu stellen. Während es verlockend sein könnte, so die Kontrolle über Ihr Leben zu haben, dass Sie völlig unwillig sind, jemand anderen helfen zu lassen, werden Sie am Ende dankbar sein - um nicht zu sagen erfolgreicher - wenn Sie andere hineinlassen.

Manchmal müssen Sie nur einen Sprung des Glaubens nehmen

Es kann leicht sein, im Leben auf Nummer sicher zu gehen, so dass du niemals versagt oder verletzt wirst, aber dann verpasst du all die großartigen Dinge, die das Leben zu bieten hat. Manchmal musst du deine Angst vergessen und dafür gehen, weil du nie weißt, wie es sich auszahlen könnte.

Helden behalten immer ihre Versprechen

Unabhängig von den Kosten sollen Versprechen gehalten werden. Niemand weiß das mehr als Emma, ​​die den letzten Preis bezahlt hat, um ihr Wort zu halten. Vielleicht sollten wir nicht so extrem sein wie unsere Seelen dafür opfern, aber wir können definitiv von ihrem Beispiel lernen.

Astropelican / Tumblr (1); Regina-Mühlen / Tumblr (1); Giphy (6)