Gerade als du dachtest, dass alles auf Gottes grüner Erde mit dem Oreo-Keks gemacht worden ist, mit, für, über und inklusive, BOOM. Wie Magie, hier sind wir wieder mit einer wahnsinnig guten, köstlich dekadenten, neuen Variante dieses alten Favoriten. Wie toll sind diese Oreo-gefüllten Donut-Löcher? Ich stopfte einfach einen Donut mit einem Mini-Oreo (du weißt, diese super süßen, kleinen winzigen Oreos, die fast keine Kalorien und kein Fett haben, weil sie, ähm, Mini ... yep, diese sind!), Und dann ... OMG DANN habe ich die Innereien (die "Stuff", wenn du willst) von einigen großen Oreos, die ich schamlos sauber geschabt habe, verschmolzen. Ich habe alles geschmolzen, bis es die erstaunlichste "Stuff" -Glasur auf dem Planeten wurde, und du. sind. herzlich willkommen.

Während der "Stuff" war warm und klebrig und schmelzend und total unwiderstehlich, fuhr ich fort, es über diese Oreo-gefüllten Krapfenlöcher zu nieseln. Fragst du dich, was ich mit all den leeren Oreos gemacht habe, die ich saubergekratzt habe? Hmm ... bist du? Hier ist Ihre Antwort: Ich zischte sie alle über diese erstaunliche "Stuf" -Glasur. Das ist richtig - keine Oreo-Güte wurde während der Herstellung dieses Rezepts verletzt, verschwendet oder vergessen.

Jetzt geh und mach was. Gehen. GEHEN!

Was du brauchen wirst:

  • 1 Behälter mit Pillsbury Keksen (8 Stück) - Ich habe dafür die kleinen Kekse benutzt. (Ich habe nur einen Container verwendet, aber Sie können so viele verwenden, wie Sie möchten.)
  • Mini Oreos - eins für jedes Donut Loch
  • Der "Stuff" kratzte aus 40 normalgroßen Oreos und einigen der Oreo-Kekse, die übrig geblieben waren für den Krumenbelag
  • Öl zum Braten (Ich habe Raps verwendet)

Richtungen:

1. Lege einfach einen Mini-Oreo in die Mitte des Kekses, rolle ihn zu einem kleinen Teigbällchen zusammen und brate ihn einige Male in (350 Grad) Öl, bis er golden und fest ist .

2. Für die Glasur den "Stuff" von den Keksen trennen. Stellen Sie all diesen "Stuff" etwa 20 Sekunden oder so in die Mikrowelle - bis er zu einer magischen Glasur wird.

3. Lass sie abkühlen, dann träufle diese glorreiche Güte über all diese Oreo-Donut-Löcher.

4. Verwenden Sie diese übrig gebliebenen Oreos. Ich benutzte einen Zester und verwandelte sie in feine Krümel. Bestreue diese Krümel auf dieser glänzenden Glasur. Lass sie für ein bisschen aufstellen, wenn du kannst. Teile sie mit all den bettelnden Menschen und vergiss DICH nicht! Hau rein!

Oh, beiß es