ABC's Revenge gab uns endlich eine Geschichte, die wir am Sonntagabend mit Emily's BFF, Nolan Ross, genießen konnten. Jenseits der gewaltsamen Wiedereinführung von Daniels Ex, Sarah (die im Vergleich zu allen anderen in der Serie wirklich langweilig ist), mussten wir sehen, wie Nolan seine Hände ein wenig schmutzig machte und sich an jemandem rächte, der ihn in der Vergangenheit verbrannt hat. Ana Ortiz ( Ugly Betty ) gastierte diese Woche als Bizzy Preston, ein von Conrad angeheuerter PR-Berater, der der Grayson-Familie zu ihrem früheren Glanz verhalf. Conrad hat leider keine Ahnung, dass Bizzy keine so große Beraterin ist und sie in der Vergangenheit erfolglos PR für Nolan und Nolcorp gemacht hat.

Ich war immer ein großer Fan von Nolans Figur (und dem Schauspieler, der ihn spielt, Gabriel Mann) und war unglaublich und unvernünftig eifersüchtig, dass Emily ihn als besten Freund und Vertrauten gewinnen kann. Nolan ist einzigartig, hauptsächlich weil er der einzige Typ in der Serie ist, der nicht mit Emily Thorne "verliebt" ist, aber auch weil er ständig unterschätzt wird. Er war auch unbeirrbar loyal - das heißt, bis vor kurzem, als er die erste Person war, die Emily an ihre Stelle brachte, weil sie ein schrecklicher Freund war. Aber seine Zeit zu glänzen kam schließlich während der Episode dieser Woche, und wir können nur hoffen, dass Emily ihm weiterhin vertraut, damit er uns weiter blenden kann.

Irgendwann in der fernen Vergangenheit von Nolcorp war Nolan anscheinend ein epischer Playboy. Während seiner homosexuellen Beziehung war Nolan auch in einer ungezwungenen und nicht so ruhigen Beziehung mit einem berühmten Popstar ... der zufällig die Schwester des anderen Mannes war ... der auch zufällig verheiratet war. Als die viel bekanntere Geschichte herauskam, beschäftigte Nolan Bizzy, um den PR-Albtraum zu stoppen. Ihre Idee, den Feuersturm der Medien zu stoppen - eine Geschichte zu verbreiten, dass Nolan schwul war (was er technisch ist, aber zu dieser Zeit nicht öffentlich war), verursachte eine tiefe und irreparable Kluft zwischen ihm und seinem Vater. Als sich am Sonntagabend die Gelegenheit für Nolan bot, sich an Bizzy zu rächen, weil er seine Beziehung zu seinem verstorbenen Vater ruiniert hatte, nahm er es und rannte mit Emilys Segen.

Computer-versiert wie immer, auch nachdem er nach dem Gefängnisgeheimnis, um Technologie zu vermeiden, aus der Übung war, hackte Nolan Bizzys Telefonakten, um herauszufinden, dass sie ihren High-School-Schatz-Ehemann betrügt. Als es an der Zeit war, Bizzy die eiserne Faust zu geben und Rache auszuüben, die Emily stolz machen würde, hatte Nolan einen humanen Moment - anstatt ihre Ehe zu zerstören, rettete er sie. "Meine Racheplots haben einen Silberstreifen", scherzte er später in der Episode zu Emily, als er zugab, dass er nicht in der Lage war, durch die Lebenszerstörung durchzukommen. Wir sind stolz auf dich Nolan. Und weisst du was? Sie sollten häufiger verantwortlich sein. Hier ist der Grund:

Drei kurze Gründe, warum Nolan häufiger verantwortlich sein sollte

1) Er ist loyal : Nolan ist im Grunde die einzige Person, der in den Hamptons vertraut werden kann, was es außergewöhnlich einfach macht, ihn zu führen. Es ist auch liebenswert, dass er so ein beschützender und guter Freund ist, der bereit ist, dir zu sagen, dass du die Scheiße schneiden sollst, wenn du den guten Freund Juju nicht erwiderst.

2) Er ist ein Superspion-Genie : In der Folge von Sonntagabend konnte er sich in Bizzys Handy hacken, weil er ihr seine Brille ausleihen ließ. In der fraglichen Brille war eine winzige Kamera eingebaut, in der Bizzys Telefonpasscode aufgezeichnet wurde, während sie Nolan später den vollen Zugriff erlaubte. Es war nicht das erste Mal, dass Nolan mit der Technik in der Show etwas Erstaunliches getan hat, also bin ich nicht wirklich überrascht von seinem Erfolg. Aber die Einfachheit in diesem Takedown ist schön.

3) Er weiß, wann genug genug ist : Sicher, er hätte Bizzys Ehe in die Luft jagen und ihre Beziehung ruinieren können, genau wie sie es zwischen ihm und seinem Vater getan hat. Aber "Auge um Auge" ist nicht Nolans Stil, was eine nette Abwechslung zu Emilys "take no häftlings" -Haltung ist. (Wenn es nach ihr ginge, wären die Hamptons inzwischen komplett unter Wasser.) Es war genug, um Bizzy zu winden und ihre Affäre abzubrechen und nach Hause zu ihrem Ehemann zu gehen. Schuld ist eine starke Emotion und Nolan weiß, wie man sie benutzt. Hast du von unseren Müttern gelernt, Nolan?

Rache, nimm zur Kenntnis: Mehr Nolan und weniger Emilys Beziehungsprobleme. Denn nicht einmal Aidens Akzent kann uns dafür interessieren.