Vor ungefähr einem Monat haben wir erwähnt, dass die ganze Zeit, die Sie mit Ihrem Kopf über Ihr iPhone oder Ihren Laptop gebeugt verbringen, Ihre Körperhaltung dauerhaft beeinträchtigen und zu Rückenproblemen und Nackenschmerzen beitragen können. Wenn das nicht genug war, um dich dazu zu bringen, deinen Tech abzuschalten, hast du ein paar vorzeitige Nackenfalten und eine nachlassende Kinnlinie, auf die du dich freuen kannst. Genial. Net-A-Porters Magazin " The Edit" berichtete kürzlich über das Phänomen "Tech Neck", eine Flut von schlaffen Kieferlinien, die auf unseren obsessiven Einsatz von Technologie zurückzuführen sind - aka meine neueste Schönheitsfurcht.

Laut der Gesichtsexpertin Sarah Chapman können die hunderten von Minuten, die wir damit verbringen, auf kleine Bildschirme pro Tag (yup, pro Tag ...) zu starren, zu Hängebacken und vorzeitiger Alterung des Halses und der Kinnlinie führen. "Wir verbringen rund 411 Minuten pro Tag mit der Betrachtung von Bildschirmen - das ist eine Menge Zeit, die man mit gesenktem Kinn und 45 Grad geneigtem Gesicht verbracht hat", sagt Chapman. "Es wird unweigerlich seinen Tribut fordern und zu einer Lockerung um den Hals führen und tiefe Hautfalten. "Nun, das ist scheiße ...

Hoffentlich müssen wir unsere Telefone nicht komplett aufgeben, denn augenscheinlich ist die Schönheitsindustrie schon dran. Yves Saint Laurent hat ein spezielles Serum speziell zum Heben der Kiefer-, Hals- und Dekolletébereiche entwickelt. Wenn Sie nicht die $ 250 haben, um auf den Trank zu fallen, schwören Jennifer Aniston und Gwyneth Paltrow durch "Gesichtsyoga." Aber wenn Sie sich wie ein Schlaganfall um Ihre Gesichtsmuskeln wickeln, ist das nicht Ihr Ding, es gibt immer den chirurgischen Weg. Oder, weißt du, wir könnten einfach unsere Telefone abstellen ...