Gerade als wir Snapchat in den Griff bekamen, hat eine neue Fotofilter-App die Kontrolle übernommen. Wenn Sie die letzten paar Wochen damit verbracht haben, sich zu fragen, was die verschiedenen FaceApp-Filter sind, aber Sie sind zu faul, um sie tatsächlich herunterzuladen, sind Sie bei uns genau richtig. Lesen Sie weiter für einen inoffiziellen Leitfaden für die App verantwortlich für all diese gender-bending Selfies Social Media in letzter Zeit überschwemmt.

Seit seiner Veröffentlichung im Februar hat sich FaceApp in den Vereinigten Staaten immer größerer Beliebtheit erfreut. Aber, wenn Sie noch bei der "Hilfe sind, was ist FaceApp?" Bühne deines Lebens, hier ist der Tiefpunkt. Die von einem russischen Team entwickelte iOS-App basiert auf einem vertrauten Konzept: das Selfie eines Nutzers in etwas völlig anderes verwandeln. Im Gegensatz zu anderen Filter-Apps sind die Ergebnisse jedoch ultra-realistisch - manchmal beunruhigend. Offensichtlich ist dies, weil die App "neuronale Netze" verwendet, um Fotos zu bearbeiten. Yaroslav Goncharov, der Gründer und CEO von FaceApp, ändert nicht einfach einen Filter, sondern behauptet, dass FaceApp das Foto selbst und den Realismus, der es so attraktiv macht, verändert. "Nach dem Anwenden eines Filters ist es immer noch Ihr Foto", erklärte er im Februar gegenüber Tech Crunch und fügte hinzu, dass die Ergebnisse mit anderen Apps nicht realistisch sein sollen.

Welche Art von Filtern bietet FaceApp? Hier sind die verschiedenen Möglichkeiten, wie du die Realität mit der App verbiegen kannst, wie die guten Leute von Twitter zeigen.

Mann

Eine der beliebtesten Optionen ist der Gender-Filter. Wie Sie oben rechts sehen können, gibt es einen "männlichen" Filter, der Stoppeln hinzufügt und manchmal Ihr Haar zu verkürzen scheint.

Frau

Es gibt zwei "weibliche" Filter, die Make-up und lange, fließende Locken hinzufügen. Nun, sie versuchen es; Wie der furchterregende Tweet dort zeigt, kann Donald Trumps Kamm nicht durch eine Menge Bearbeitung verdeckt werden.

Alt

Es gibt auch einen "alten" Filter, der deinem Gesicht mehrere Jahrzehnte hinzufügt. Super schmeichelhaftes Zeug.

Jung

Dann gibt es den "jungen" Filter, der vor allem die Haut glättet und die Augen größer werden lässt. Im Tweet oben ist es im Foto unten rechts zu sehen.

Lächeln

Schließlich kann FaceApp jedem ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Es gibt zwei lächelnde Filter, die die Leute auf die komischste Art und Weise einsetzen.