Wir waren alle dort: Du gehst in den Salon für eine frische, neue Frisur und kommst eine Stunde später mit den Fäusten ins Universum. Niemand ist immun gegen den Fluch des schlechten Haarschnitts, und in einigen Fällen ist schlecht wirklich schlecht, aber es ist nicht immer so düster. Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, wenn Sie Ihren Haarschnitt (außer Panik, natürlich) hassen, die viel effektiver sind, als einen Wutanfall zu verursachen. Ich meine, du kannst total noch einen werfen ... aber vielleicht probierst du zuerst einige davon aus.

Dinge passieren. Ob es zwischen Dir und Deinem Stylisten ein Missverständnis gab, Du hast eine drastische Kürzung aus einer Laune heraus bekommen, ohne es durchdacht zu haben, oder Dein Stylist ist einfach zu scherenfreudig geworden, es gibt viele Gründe, warum Du den Salon völlig unzufrieden verlassen konntest. So sehr du es dir auch wünschst, du wirst nicht über eine Zeitmaschine stolpern, um dich zurückzunehmen und alles zu löschen, also wirst du einfach damit leben und einen Weg finden müssen, um zu wachsen weg weniger schmerzhaft. Und mach dir keine Sorgen, das bedeutet nicht immer, deine Haare hoch zu tragen oder dich für mehrere Monate unter einem Hut zu verstecken.

Wenn Sie Ihren neuen Haarschnitt total hassen, versuchen Sie zuerst diese sieben Dinge, bevor Sie in Panik geraten oder drastische Entscheidungen treffen.

1. Warte

Wörtlich möchte niemand dies tun. Du bist wütend - du willst es jetzt reparieren! Aber warten Sie auf eine heiße Minute. Oft verlasse ich den Salon, hasse meinen Schnitt, aber ein oder zwei Wochen später am Ende liebe ich es. Es gibt Zeiten, in denen Schnitte tatsächlich schiefgehen, aber manchmal ist es nur der Schockfaktor der Veränderung, der Sie aus der Fassung bringt. Warte eine Woche und schau, ob sie auf dich wächst, oder lass dich vielleicht von jemandem fotografieren, damit du dich selbst aus einer anderen Perspektive sehen kannst. Es ist vielleicht nicht so schlimm, wie du denkst.

2. Waschen und stilisieren Sie sich

OK, also hast du ein paar Tage gewartet und du hasst es immer noch. Was jetzt? Bevor Sie wütend in den Salon zurückeilen, waschen und stylen Sie es selbst. Nur Sie wissen, wie Sie Ihr Haar gestylt, und eine schlechte Ausbuchtung oder andere Styling-Technik könnte Ihr Haar anders aussehen lassen, als es tatsächlich ist. Wenn Sie es waschen und stylen, wie Sie es möchten, und es ist immer noch zweifelhaft, dann haben Sie vielleicht mehr Grund zur Sorge.

3. Erhitzen Sie Ihre Lockenstab

Wenn schäbige Schichten Ihr Problem sind, legen Sie den Flatiron ab und versuchen Sie stattdessen, die Haare zu lockern. Wenn Ihre Haare glatt und gerade sind, sind die Schichten besser sichtbar. Versuchen Sie also, die Haare zu lockern / winken, um die Schichten zu verstecken und zu erweichen, bis sie herauswachsen.

4. Schau nach Promis um Inspiration

OK, also war Gisele immer deine Haarikone - Zeit, das zu ändern. Wenn Sie jetzt einen Bob haben, können Sie jemanden mit langen, beachy Wellen nicht emulieren. Schauen Sie sich stattdessen Prominente an, die eine ähnliche Einstellung zu Ihrer neuen haben, um sich inspirieren zu lassen, wie man sie rockt.

5. Ändern Sie Ihr Teil

MarcAnthonyHairCare

Versuchen Sie, die Platzierung Ihres Haarteils zu ändern. Wenn Sie sich normalerweise in der Mitte befinden, gehen Sie tiefer auf die Seite oder umgekehrt. Ein anderes Teil kann verpatzte Schichten verbergen, Pony, die zu kurz sind, oder nur die gesamte Form eines Haarschnitts ändern.

6. Nehmen Sie Ihre Haar Vitamine

Hairfinity; $ 29, 21; amazon.com

Nehmen Sie ein Vitamin für das Haarwachstum. Erwarte nicht, dass Veränderungen über Nacht passieren (sie sind schließlich keine Zauberei), aber sie werden deinem Haar helfen, wieder stärker und hoffentlich ein bisschen schneller zu werden.

7. Geh zurück zum Salon

Normalerweise überlasse ich dies als letzten Ausweg, denn manchmal kann man irrationale Entscheidungen aus Panik treffen, die immer noch falsch sind, aber wenn Sie alles versucht haben und Sie immer noch Ihren Haarschnitt hassen, dann gehen Sie zurück und sprechen Sie mit Ihrem Friseur über das Finden eine Lösung. Wenn Sie innerhalb eines angemessenen Zeitrahmens (1-2 Wochen) zurückgehen, werden sie es normalerweise kostenlos reparieren, aber erkennen Sie, dass eine Reparatur normalerweise mehr Haar abschneiden wird, also wissen Sie, dass Sie das wirklich wollen, bevor Sie zurückgehen .