Abschluss ist die letzte Veranstaltung, die Sie jemals in der Schule besuchen werden. Wenn Sie einmal über diese Bühne gehen und dem Dekan, dem Präsidenten und dem Kanzler die Hand geben und schließlich das Diplom erhalten, für das Sie so hart gearbeitet haben, sind Sie mit der Schule endgültig fertig (und all Ihren Sorgen darüber, was Sie anziehen sollen) Abschluss fängt an, flippig zu wirken). Abgesehen davon ist der Abschluss ein wichtiges Ereignis und markiert gleichzeitig das Ende von etwas Altem und den Beginn von etwas Neuem. Also, wer würde nicht stilvoll aussteigen wollen?

Wenn du wie ich bist, ist der erste Gedanke, der dir durch den Kopf geht, wenn du weißt, dass du an einer Veranstaltung teilnimmst: "Was werde ich tragen?" Ich habe mich schon seit Monaten über den Abschluss Gedanken gemacht. Und ich habe auch etwas recherchiert. Normalerweise betrachte ich meinen Stil als trendig und feminin, aber was den Abschluss betrifft, würde ich wahrscheinlich etwas Klassischeres tragen.

Während ich mein Samt-Crop-Top und meine flachen Formen absolut verehre, gibt es eine Chance, dass ich es bereuen werde, sie zu tragen, wenn ich Jahre später von meinen Abschlussfotos verfolgt werde. Außerdem muss alles, was ich trage, mit meiner Mütze und meinem Kleid gut aussehen. So sehr ich diese Kappe und mein Kleid hasse, meine Schule benötigt schwarze Kappe und Kleider, also kann ich nicht zu bitter sein (und die meisten Schulen wählen normalerweise schwarze, blaue oder ähnlich neutrale Farben). Schließlich ist die Schuhauswahl von entscheidender Bedeutung, denn niemand möchte in Erinnerung bleiben, wie diese Person am Abschlusstag vor Hunderten von Menschen stolperte.

Also, in Vorbereitung auf den großen Tag, plante ich ein paar mögliche Abschluss-Outfits. Von trendigen Styles über Boho-Chic bis hin zum klassischen weißen Kleid, hier sind fünf Abschluss-Outfits, die jahrelangen Trends und Modetrends standhalten und dich selbstsicher und stilvoll für deinen großen Tag machen.

1. Klassisches Weiß

Weiße Kleider bedeuten normalerweise, dass etwas untergeht. Weiß als Farbe symbolisiert Reinheit und Unschuld, was es für Hochzeitstage und andere formelle Anlässe einschließlich des Abschlusses üblich macht. Wenn also Ihre ganze Familie vorhat, an Ihrem Abschluss teilzunehmen, und Sie lieber davon überzeugt wären, dass all diese verdammten Nächte und verpassten Klassen nie passiert sind, sollten Sie wahrscheinlich weiß tragen. Während es keine Garantie gibt, dass Sie irgendjemanden täuschen werden, ist Weiß ein Grundton und normalerweise wirklich einfach zu stylen. Plus, weiß ist immer ein narrensicheres Spiel, egal welche Farbe deine Schule braucht, um deine Mütze und dein Kleid zu haben.

Ich suchte ein kurzes, plissiertes weißes Kleid aus. Das Kleid sieht knackig und klassisch gegen meine schwarze Mütze und das schwarze Kleid aus, und ich kombinierte den Look mit schwarzen High Heels. Obwohl, würde dieses Kleid auch gut mit einem Paar grundlegenden Wohnungen oder verschönerten schwarzen Sandalen auch gut aussehen. Das einzige Problem wird sein, das weiße Kleid sauber zu halten, bis die Fotos gemacht sind. So könnte es am schlausten sein, Fotos zu machen, bevor man zum Mittagessen, Abendessen oder einer Party nach dem Abschluss geht.

2. Trendy noch hübsch

Der Standard für den Abschluss ist ein Kleid. Aber das heißt nicht, dass du einen tragen musst. Wie ich schon sagte, ich bin total schuldig, wenn es darum geht, Trends zu folgen. Ich liebe Statement Pieces und kaufe gerne einen Artikel, der innerhalb des Monats als "letzte Saison" gelten könnte. Abgesehen davon, werden Trends gelegentlich populär und werden zu wichtigen Kleidungsstücken, die seit Jahren beständig sind. Das war meine Mentalität, als ich diese Rock-Shirt-Kombination zusammenstellte.

Während Neopren ein Stoff sein könnte, der typischerweise für Bademode verwendet wird, sieht dieser Rock mit Neopren-Falten gut aus mit einem eingekleideten Hemd. Ich habe den Rock mit einem goldgeprägten Hemd gepaart und würde argumentieren, dass Gold und Schwarz seit vielen Jahren in Mode sind in den nächsten Monaten als alt gelten. Außerdem trug ich ein Paar hochgeschnürte Absätze, die ich in letzter Zeit viele Blogger und Prominente gesehen habe. Während sie definitiv nicht die bequemsten Fersen sind, die ich getragen habe, gaben sie dem Outfit ein wenig mehr Pep zu einem ansonsten grundlegenden Look. Plus, alles, was du sehen kannst, wenn ich mein Kleid mit Reißverschluss anziehe, sind meine Schuhe, also wollte ich ein Paar tragen, das auffällt.

3. trägerlos und mit Blumen

Wenn Sie nicht auf die Idee von weiß, und Sie würden lieber ein Kleid über zwei Teile tragen, könnte diese Option für Sie sein. Und wenn Sie bereit für den Sommer sind und einfach nur am Strand sein wollen, ist dieser Stil vielleicht der beste Weg. Während Maxikleider möglicherweise zu lässig sind, ist diese Blumen-, Blau- und Gründruckversion hübsch und vielseitig, also müssen Sie es nicht notwendigerweise in Ihrem Wandschrank vermeiden, bis jeder vergisst, was Sie zum Abschluss tragen. Es ist trägerlos, was mit dem Kleid gut aussieht, und es hat einen dezenten Beinschlitz, damit Sie Ihre Schuhe zeigen können. Wie ich schon sagte, du kannst gerne dein Outfit mit den Schuhen kombinieren, mit denen du dich wohl fühlst, aber mir gefiel die Idee, dieses Maxikleid mit hübschen Sandalen zu tragen.

4. Hell und bunt

Graduierungen treten normalerweise im Frühling auf, und welche bessere Zeit gibt es, Farbe als im Frühling zu tragen? Kommen Sie doch sicher, die Bäume werden ihre Blätter zurückgewachsen haben und die Blumen werden geblüht haben. So, ein helles und farbenfrohes Kleid ist ein Kinderspiel, wenn es um Graduierung Outfits geht. Ich packte mein aquablaues Minikleid mit einem Paar orangefarbener Sandalen. Während ich die gleichen schwarzen Sandalen tragen könnte, die ich mit meinem weißen Kleid trug, wollte ich dem Look etwas mehr Persönlichkeit verleihen und die orangefarbenen Sandalen funktionierten perfekt.

Diese Idee funktioniert auch wunderbar in Verbindung mit Schulfarben in Ihrem Abschluss-Outfit. Die Farben meiner Schule sind orange und weiß. Da niemand außer meinen Schuhen sehen kann, was ich unter meinem Kleid trage, sind meine Schuhe zufällig großer Schulgeist. Das muss aber nicht unbedingt Zufall sein. Wenn Sie Ihre Schule lieben und etwas Geist zeigen möchten, ist diese bunte Outfit-Idee leicht an Ihre Schulfarben anzupassen. Hoffentlich sind deine Schulfarben relativ leicht zu kaufen, weil ich weiß, dass Orange und Weiß ziemlich anstrengend waren.

5. Böhmischer Chic

Wenn es eine Fernsehfigur gibt, die ich schon immer sein wollte, dann Serena Van Der Woodsen. Gespielt von der hinreißenden Blake Lively, war die Garderobe ihrer Figur immer mit geschmackvollen Pailletten, interessanten Texturen wie Samt und Leder gefüllt, und sie sah immer mühelos und gleichzeitig lässig aus. Ich habe ihren Stil immer geliebt, und ich habe versucht, es mit diesem Abschluss-Ensemble nachzuahmen.

Wiederum, eine Rock- und Hemdkombination im Gegensatz zu dem traditionelleren Kleid ausprobierend, wollte ich, dass dieses Outfit mit einer Kappe und einem Kleid gut aussieht, das der größte Kampf war. Während der andere Rock, den ich trug, kürzer war, entschied ich mich für einen böhmischen Maxirock, der mit Pailletten und Perlen verziert war. Dieser Rock war hoch tailliert, und obwohl ich ein Crop Top hätte tragen können, entschied ich mich für ein grundlegendes weißes T-Shirt, das ich etwas weniger formell machen musste. Auf diese Weise lugt der Rock aus dem Kleid, aber nach der Zeremonie sind Sie immer noch nicht zu sehr zu Mittag oder zu Abend gegessen. Während die Wahl des Schuhs davon abhängt, mit was du dich wohl fühlst, sah dieses bequeme Paar Plattformen gut mit dem Maxikleid aus. Aber denken Sie daran, wenn Sie nicht ganz sicher sind, dass Sie erfolgreich über die Bühne gehen und Ihr Diplom ohne Stolpern bekommen können, sollten Sie sich wahrscheinlich an einen kleineren Absatz, flache Schuhe oder Sandalen halten.

Jetzt sollten Sie eine bessere Vorstellung von Ihrem Abschluss-Ensemble haben. Denken Sie daran, dass Sie, egal was Sie tragen, sich darin wohl fühlen.

Oh, und Abitur!