Als ehemaliger Dating-App-Enthusiast, war ich auf der Empfängerseite meiner gerechten Anteil von hinterhältigen Komplimenten, wie der Fan-Favorit " Du bist viel zu schön, um auf einer Dating-App zu sein!" Uhh, danke? Wenn du nicht vertraut bist, wird diese Praxis als "negieren" bezeichnet, auch wenn jemand dich beleidigt und dein Selbstvertrauen als verdrehte Methode untergräbt, um dich anfälliger für ihre romantischen Fortschritte zu machen. Unnötig zu sagen, es ist eine ernsthafte Sache, die aufhören muss - und wenn Sie wissen, wie man erkennt, ob jemand Sie negiert, dann sind Sie ihrem BS einen Schritt näher und finden einen gesünderen Partner.

"[Negieren] ist ein schädlicher Weg, eine andere Person zu behandeln, weil sie eine Verachtung für die andere Person und ihre Gefühle zeigt", sagt Christine Baumgartner, Dating- und Beziehungscoach bei The Perfect Catch. "Es ist abweisend und erniedrigend für die andere Person und kann letztendlich ihr Selbstvertrauen untergraben. Normalerweise ist die Person, die das Negieren durchführt, unsicher in ihrer Fähigkeit, [jemanden] anzuziehen, ohne sie niederzulegen. Sie fühlen sich auch nicht gut genug." für sich selbst: Sie müssen andere Leute absetzen, um sich selbst besser zu fühlen. "

Obwohl populäre Berichte wie Bye Felipe männliche Beispiele des Negierens hervorheben, handelt es sich nicht um ein Verhalten nur für Männer: Viele Frauen negieren ihre Partner, um auch sie zu interessieren. Aber unabhängig von Ihrer Geschlechtsidentität ist das Negieren ein ernsthaftes Verhalten, denn niemand verdient es, dass sein Selbstwertgefühl von jemandem erodiert wird, dem er völlig vertrauen kann. Wenn Sie besorgt sind, dass Ihr Partner dieses schädigende und kontrollierende Verhalten schuldig ist, sind hier sieben Anzeichen, dass jemand Sie negiert, nach Meinung von Experten.

1 Ihre Komplimente sind immer Backhanded

Wenn dein Partner dir ausschließlich hinterhältige Komplimente gibt, die dich verletzt und verwirrt anstatt gestärkt und glücklich fühlen lassen, könnte das bedeuten, dass sie dich negieren. "[Negativ ist] jemandem ein Kompliment oder zumindest eine neutrale Äußerung geben, während er eine Beleidigung abgibt ", erzählt Donna Arp Weitzman, Dating- und Beziehungsexpertin, Bustle.

Beispiele? Wow, du bist wirklich ziemlich schlau! oder Du kannst so schön sein, wenn du schminken kannst! " Indem man auf ein Negativ hinweist, konzentriert sich der [eine, der verneint wird] auf den Fehler und beginnt, ihn zu beheben und die Zustimmung seines Partners zu erlangen", sagt Weitzman.

2 Sie kritisieren Sie ständig

In einer gesunden Beziehung wird dein Partner dich unterstützen und akzeptieren und dir durch deine Probleme helfen, anstatt dich für deine Fehler zu kritisieren - oder sogar für Dinge, die du nicht ändern kannst, wie deine Erscheinung.

"Wenn dein Partner dich zu sehr kritisiert ... das demoralisiert dich und reduziert dein Selbstwertgefühl", sagt Melinda Carver, Beziehungscoach und Autorin, zu Bustle. "Dann verwandelst du dich in eine Brezel, um dich zu verändern, um deinem Partner zu gefallen. Dieses Verhaltensmuster der ständigen Kritik von deinem Partner ist eine Form der Kontrolle, um dich zu schwächen und dich von ihnen abhängig zu machen. Es erzeugt ein negatives Muster in deinem Beziehung, die sich weiter spiralförmig fortsetzt, bis du gehst. "

3 Sie sind ein Narzisst

Wenn jemand ein Lehrbuchnarzist ist, verbringen sie ihre ganze Zeit damit, andere niederzulegen, während sie sich selbst unterhalten, und sind niemals im Unrecht - alles klassische negierende Verhaltensweisen. Ein Narzisst mag mit dir "offen" erscheinen, aber in Wirklichkeit lieben sie es einfach über sich selbst zu sprechen und sind nicht wirklich daran interessiert, was in deinem Leben passiert.

"Wenn es ... einen Mangel an Verletzlichkeit oder das Teilen von wahren Gefühlen oder Interessen gibt, kann dies nicht nur das Bild von dem, was ein Narzisst ist, malen, sondern Sie können auch verleugnet werden", Paul DePompo, klinischer Psychologe, Forscher und Autor, erzählt Bustle. "Es ist wichtig, dass Sie ein Interesse an Ihnen sehen und dass Sie sich öffnen können, wenn Sie in den Beginn einer echten Verbindung investieren wollen."

4 Sie wünschen ihre Zustimmung

Das Hauptziel des Negierens ist es, das Selbstwertgefühl einer Person zu untergraben, so dass die Person, die vernommen wird, unbewusst die Zustimmung ihres Partners für alles sucht. Es ist ein hinterhältiger Weg für einen Partner, die Kontrolle über alles in der Beziehung zu erlangen - was natürlich super ungesund ist.

Wenn Sie sich auf die Zustimmung Ihres Partners verlassen - von allem, was Sie essen, bis hin zu Ihrem Haarschnitt - um sich in der Beziehung sicher zu fühlen, ist das ein Zeichen dafür, dass Ihre SO sich des Negierens schuldig gemacht hat.

5 Sie vergleichen dich mit Exes

Gelegentlich eine Ex zu erwähnen, wenn es relevant ist, ist in einer Beziehung völlig normal. Aber wenn Sie ständig von Ihrem Partner mit einem Ex verglichen werden, liegt das wahrscheinlich daran, dass Sie versuchen, sich unsicher und zweitwertig zu fühlen, um Sie dazu zu bringen, sich selbst zu beweisen, indem Sie herumstehen.

"Romantische Beziehungen sind die persönlichsten Interaktionen, die Sie mit einer anderen Person haben werden", sagt Carver. "Wenn dein Partner anfängt, Körper von früheren Liebenden mit deinem zu vergleichen, verringern diese Kommentare deine Lust und führen zu Problemen des Selbstwertgefühls. Dein Partner kann dich auch unter Druck setzen, sexuelle Handlungen auszuführen, mit denen du nicht einverstanden bist "Überfall war Spiel und Wollen, also stimmt etwas nicht mit dir. Diese Kommentare umgeben dich mit negativer Energie und Erfahrungen."

6 Sie sind immer "so beschäftigt"

Offensichtlich sind die Leute manchmal einfach zu beschäftigt, um abzuhängen. Aber wenn Sie jemanden sehen, der immer zu beschäftigt für Sie ist und keine wirkliche Anstrengung unternimmt, sich zu treffen oder Termine zu planen, ist das eine rote Fahne. Dadurch, dass Sie sich als nicht verfügbar erscheinen lassen, fühlen Sie sich ihrer Zeit unwürdig, was ein definitiv negativer Schritt ist.

"Die ganze Zeit beschäftigt zu sein, ist ein verzweifelter Versuch, ihre Pseudo-Wichtigkeit zu zeigen", sagt DePompo. "Wenn [Sie] so beschäftigt sind, nicht date, geschweige denn flirten für die Angelegenheit. Angebot und Nachfrage Taktik arbeiten in den Aktien, aber nicht in Beziehung Kapital."

7 Du bist der Hintern des Witzes

In der Lage zu sein, mit Ihrem Partner zu lachen, ist für eine gesunde Beziehung entscheidend, aber wenn nur ein Partner auf den Witz kommt, ist das nicht in Ordnung. Wenn dein Partner dich oft als den Hintern des Witzes benutzt, könnte das ihre Art sein, dich subtil zu beschimpfen, während du es als "Humor" weitergibst.

"Wenn sie lachen und du nicht bist, fehlt es an Einstimmung", sagt DePompo. "Sie porträtieren, dass sie auf diesem fröhlichen, leichten, spaßigen Level sind und vielleicht sogar Ihren Mangel an Sinn für Humor verspotten, wenn Sie nicht alles lustig finden. Wenn Sie ein vorgebildetes Lachen sehen, werden Sie vernascht."

Was zu tun ist, wenn Sie beleidigt werden

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Partner Anzeichen von Negierung zeigt, ist das Beste, was Sie tun können, das Problem frontal anzusprechen, indem Sie ihm sagen, was Sie bemerkt haben, und sie danach fragen. Die Reaktion Ihres Partners wird alles sagen: Wenn sie schockiert, aufgebracht und bereit sind, an ihrem Verhalten zu arbeiten, dann könnte es sich lohnen, ihnen eine Chance zu geben. Aber wenn Ihr Partner Ihre Gefühle ablehnt und sich weigert, irgendeine Schuld zu nehmen, ist dies Ihr Stichwort für GTFO der Beziehung, bevor ihr kontrollierendes, manipulatives Verhalten eskaliert.

"Negieren ist so gemein und dysfunktional", sagt Weitzman. "[Jeder] sollte sehr misstrauisch sein, wenn sie Zeichen des Negierens aufheben und den [Partner] fallen lassen. Versuchen Sie nicht, sich für sie zu" reparieren "; tun Sie nur das, was Sie für sich gut fühlen lässt."

Mit jemandem zu brechen kann beängstigend sein, aber du bist besser dran als mit jemandem, der versucht, dein Selbstwertgefühl zu ruinieren und dich abhängig von ihnen zu machen. Dulden Sie nicht, in irgendeiner Beziehung zu negieren: Wenn Sie sich stattdessen mit Menschen umgeben, die sich wirklich um Sie kümmern und möchten, dass Sie erfolgreich sind, werden Sie viel gesünder und glücklicher sein.