Amber Portwood war einst einer der am meisten beunruhigten Darsteller bei Teen Mom . Aber jetzt, wo es sechs Jahre her ist, seit sie ihre Tochter Leah hat, was macht Amber Portwood? Die neue Teen Mom OG Serie wird in ihrem neuen Leben die Originalbesetzung einholen. Während alle Damen nicht mehr Teenager sind, scheint es, dass einige leichtere Übergänge in ihre 20er hatten als andere. Amber hatte anfangs eine schwere Zeit, aber jetzt hat sie begonnen, ihr Leben wieder auf Kurs zu bringen. Laut einem Interview, das sie vor kurzem den Leuten gab, geht es Amber jetzt besser als seit Jahren.

Wie People erklärt, entschied sich Amber im Jahr 2011, für eine längere Haftstrafe ins Gefängnis zu gehen, anstatt an einem Reha-Programm teilzunehmen, was, obwohl es sich scheinbar um eine seltsame Entscheidung handelt, für sie ausgegangen zu sein scheint. Ihre Verhaftung wegen angeblichen Drogenbesitzes erfolgte nach einer weiteren Festnahme wegen angeblicher häuslicher Gewalt gegen ihren Ex-Freund und Leahs Vater Gary Shirley. Amber erhielt ihre GED, während sie inhaftiert war und versucht nun, ein College-Programm zu finden. Sie ist offiziell ein Abiturient und wurde vier Jahre früher für ihr gutes Benehmen entlassen und Drogenprogramme abgeschlossen. Jetzt ist sie total sauber.

Für Menschen erklärte sie ihre Geschichte im Gefängnis und wie sie es als Chance sehen konnte. "Es gab Hunderte von Stunden Drogenabhängigkeit Klassen. Ich habe zusätzliche Klassen, Elternschaft und Ärger Management und begann sogar zu unterrichten", sagte sie. Anstatt sich mit Sucht zu beschäftigen, hat Amber jetzt ein ganz neues Leben im Visier. Sie könnte sogar anderen Menschen helfen, ihre Sucht zu überwinden, und hat bereits ein Buch geschrieben, Never Too Late, über ihre Erfahrungen und wie sie zu der Erkenntnis gelangt, dass "es nie zu spät ist, wieder aufzustehen und die Zukunft zu verändern" die Zusammenfassung des Buches.

Ihr Privatleben ist jetzt mit ihrer Tochter Leah gefüllt, und ihr Kontakt zu Shirley beschränkt sich ausschließlich auf Elternarrangements. Sie erzählte, wie "über" ihre Beziehung ist sie in den Trailer für Teen Mom OG, aber dann Sekunden später, gibt zu, dass sie ein wenig neidisch auf Shirleys Freundin Kristina, die während der Dreharbeiten der Saison schwanger war.

Aber es gibt keinen Grund für Amber, eifersüchtig zu werden, weil sie eine neue Beziehung mit Matt Baier hat, einem Pokerspieler, der kürzlich nach Indiana gezogen ist, um sich mit Amber zu verlobten. Bis jetzt sind die beiden noch zusammen und es scheint wie das letzte Stück in Ambers neuem Leben in dieser neuen Staffel. Alles, was Sie tun müssen, ist MTVs Compilation von Amber aus vergangenen Staffeln zu sehen, um zu erkennen, wie weit sie seitdem gekommen ist. Es sieht aus und klingt, als wäre sie weit über ihre 24 Jahre hinaus aufgewachsen und bereit, Mutter, Freundin und Angestellter zu werden. Es ist großartig zu sehen, dass sich nach vier Jahren, in denen sie während Teen Mom für sie gewühlt hat, die Dinge endlich für Amber Portwood drehen.