Weil Pizza offensichtlich die wichtigste Nahrungsmittelgruppe ist, hat NPR einige ernste Untersuchung auf seiner käsigen, saucy Köstlichkeit getan. Jetzt wissen wir, wo Pizza in fünf großen US-Städten die billigste und teuerste ist, warum sollten Sie immer die größere Pizza kaufen und warum sollten Sie einfach die Pizza-Größe bekommen, die Ihnen am meisten zusagt.

Mit den Daten von Grub Hub Seamless (wer im August 2013 fusionierte, falls Sie es verpasst haben), haben die Leute hinter dem Planet Money Blog von NPR die durchschnittlichen Kosten einer großen Käsepizza für Chicago, Los Angeles, New York bestimmt, Philadelphia und Washington, DC Pizzen fallen typischerweise in die Preisspanne von 13 bis 15 Dollar in New York, LA und Chicago; DC-Pizza kostet etwa 11 bis 13 Dollar; und Philadelphia Pizzen sind normalerweise $ 9 bis $ 11. Die größte Lektion, die wir gelernt haben? Holen Sie sich keine Pizza aus Midtown Manhattan - bei $ 23 pro Person ist es der teuerste Preis auf der Liste. Die Leute, die in Philly leben, haben jedoch die besten Angebote, mit dem teuersten Kuchen, der nur knapp unter 15 Dollar und dem billigsten nur 8 Dollar kostet - glückliche Enten!

Für die Neugierigen, hier ist, wie die Charts aussehen, die jedes Stadtviertel vergleichen: